Topthemen

Samsung Galaxy S24 Ultra: Kamera auf "Google Pixel 8"-Niveau

NextPit samsung galaxy s23 ultra camera module cmd7
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Samsungs Flaggschiff-Kamera-Smartphones gehören seit jeher zu den besten in der Branche, aber im Vergleich zu Googles Pixels-Phones setzt Samsung auf eine Softwareverarbeitung, die zu übermäßig lebendigen Bildern und Videos führt. Ein Ergebnis, das manch ausgewählte Nutzer:innen bevorzugt. Gerüchten zufolge will das Unternehmen die Bildverarbeitung seiner Geräte ab dem Samsung Galaxy S24 Ultra ändern, um einen natürlicheren Look zu erzielen.

Größere "Software"-Änderungen an der Kamera des Samsung Galaxy S24 Ultra

Laut dem Tippgeber Sondesix überarbeitet Samsung den Software-Algorithmus der Kameras des Galaxy S24 Ultra. Zusammen mit dem neuen ISP (Image Signal Processor) des Snapdragon 8 Gen 3 soll die neue Version im Vergleich zum Galaxy S23 Ultra "realistischere" Aufnahmen liefern. Die Südkoreaner könnten damit die Vorliebe aus Mountain View für natürlichere Bilder bei dem Google Pixel 8 (Test) folgen.

Samsung ist auch dafür bekannt, Aufnahmen seiner Smartphones der S-Klasse unnatürlich zu schärfen, vor allem solche, die die Zoom-Optik nutzen. Beim Galaxy S24 Ultra wurde erwähnt, dass die Dynamik "mit Bedacht" verbessert werden soll.

Das Samsung Galaxy S24 Ultra in der Hand eines unbekannten Mannes.
Angeblich echte Fotos des Samsung Galaxy S24 Ultra / © X/u/DavidMa05368498

In einem weiteren Leak behauptete der Nutzer Ahmed Qwaider, dass Samsung die Standardauflösung des Primärsensors des Galaxy S24 Ultra auf 24 MP ändern oder von den 12 MP des Galaxy S23 Ultra verdoppeln wird. Diese Entscheidung wird verglichen mit Aufnahmen mit höherer Auflösung zu mehr Details führen, ohne viel Speicherplatz zu verbrauchen.

Dem meist sehr gut informierten Tippgeber Ice Universe zufolge wird die Vierfach-Kamera-Konfiguration des Galaxy S24 Ultra eine aktualisierte 200-MP-Hauptkamera, eine neue 50-MP-Kamera mit 5-fachem Zoom, die die Periskop-Kamera ersetzt, eine bekannte 12-MP-Ultraweitwinkel-Kamera und einen 3-fachen Telefoto-Sensor umfassen.

Optimiertes Titan-Finish beim Samsung Galaxy S24 Ultra

Der Leaker teilte frühes Feedback über die neue Titanausführung des Samsung Galaxy S24 Ultra und erklärte, dass der graue Titanrahmen des Smartphones vergleichsweise besser sei als die natürliche Titanvariante des Apple iPhone 15 Pro (Test). Das könnte einen Hinweis darauf sein, wie das endgültige Finish aussehen wird. Weiterhin sollen die Ergonomie und das Handling des Galaxy S24 Ultra trotz der kantigen Form besser sein.

Gleichzeitig hat der Leaker die wichtigsten KI-Funktionen, die mit dem Galaxy S24 Ultra und dem Galaxy S24 eingeführt werden sollen, verdoppelt. Nach den bisherigen Gerüchten werden einige neue Softwarefunktionen von einer Galaxy AI angetrieben und umfassen u. a. generative und multimodale KI-Tools, die wie im Google Pixel 9 zur Erstellung von Bildern und Texten dienen.

Zuverlässigen Quellen zufolge werden das Galaxy S24 Ultra und das Galaxy S24, samt Galaxy S24+ am 17. Januar auf dem Unpacked-Event in San Jose in den USA angekündigt. Die Vorbestellungen sollen direkt nach der Veranstaltung erfolgen, während die Auslieferung der Smartphones am 26. Januar 2024 beginnt.

Glaubt Ihr, dass das Samsung Galaxy S24 Ultra mit diesen Funktionen und Spezifikationen ein ernsthaftes Upgrade ist? Schreibt uns Eure Meinung unten in die Kommentare.

Die besten Kamera-Smartphones im Vergleich und Test

  Wahl der Redaktion Beste Android-Alternative Bstes Kamera-iPhone Beste Kamera unter 1.000 Euro Beste Kamera unter 500 Euro Beste Kamera unter 400 Euro Beste Kamera unter 300 Euro
Produkt
Bild Google Pixel 8 Pro Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Google Pixel 8 Product Image Google Pixel 7 Product Image Google Pixel 6a Product Image Xiaomi Poco X5 Pro 5G Product Image
Test
Test: Google Pixel 8 Pro
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Test: Google Pixel 8
Test: Google Pixel 7
Test: Google Pixel 6a
Test: Xiaomi Poco X5 Pro 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.099 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.479 €
  • ab 799,00 €
  • 649 €
  • 459 €
  • ab 359,90 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel