Topthemen

Samsung Galaxy Watch FE: Günstige Wiedergeburt der Galaxy Watch 4

Samsung Galaxy Watch FE
© Samsung

In anderen Sprachen lesen:

Samsung hat die Galaxy Watch FE offiziell angekündigt, nachdem die Uhr bereits in der Gerüchteküche auftauchte. Ohne große Überraschungen bietet die erste Galaxy Smartwatch mit FE-Branding einen günstigeren Preis und vertraute Hardware.

Im Grunde ist die Galaxy Watch FE eine zu neuem Leben erwachte Version der Galaxy Watch 4 (Test). Allerdings bringt die neuere und günstigere Galaxy-Smartwatch ein paar Verbesserungen gegenüber dem Original von 2021 mit sich.

Was ist neu an der Galaxy Watch FE?

Samsungs Galaxy Watch FE kommt in einer einzigen Gehäusegröße von 40 mm – ohne die 44-mm-Option – und verfügt über ein rundes 1,2-Zoll-OLED-Display, das den Always-on-Modus unterstützt. Der Hauptunterschied zur Galaxy Watch 4 ist das Saphirglas auf der Oberseite, das die Uhr widerstandsfähiger gegen Kratzer und Risse macht.

Die Gesamtabmessungen der ersten FE-Smartwatch haben sich im Vergleich zu ihrem Gegenstück nicht verändert: Sie wiegt 26,6 Gramm und misst 39,3 × 40,4 × 9,8 mm, was nicht weiter verwunderlich ist, da die Sensoren und internen Komponenten übernommen wurden. Was die Widerstandsfähigkeit angeht, so lauten die Eckdaten 5 ATM, IP68 und MIL-STD-810H.

Eine kleine Änderung betrifft das mitgelieferte Kautschukarmband, das mit blauen und orangefarbenen Akzenten versehen ist und für alle Farbvarianten der Galaxy Watch FE gilt. Außerdem gibt es neue Bänder aus gewebtem Nylon, die zu den Oberflächen der Smartwatch passen. Apropos Farben: Die Galaxy Watch FE ist in den Farben Schwarz, Blau und Pink/Gold erhältlich.

Die schwarze Galaxy Watch FE von vorne und hinten
Die Samsung Galaxy Watch FE ist im Grunde ein Reboot der Galaxy Watch 4, nur dass sie ein robusteres Saphirglas und schnelleres Bluetooth 5.3 mitbringt. / © Samsung

Eine weitere Neuerung der Galaxy Watch FE ist die schnellere Bluetooth-5.3-Verbindung, die für eine stabilere Verbindung und eine größere Reichweite sorgt, wenn Ihr sie mit einem Smartphone koppelt – und möglicherweise auch für eine etwas längere Akkulaufzeit. Neben Wi-Fi verfügt die Uhr auch über die üblichen anderen Verbindungsmöglichkeiten wie GPS und NFC.

Die Smartwatch ist mit dem Dual-Core-Prozessor Exynos W920 ausgestattet und nicht etwa mit einem neueren W930-Chip wie in der Galaxy Watch 6 (Test). Die Speicherkonfiguration lautet 1,5 GB RAM und 16 GB Speicherplatz, sodass Ihr auch noch genug Platz habt, um Eure Songs für die Offline-Wiedergabe zu speichern. Das Gerät hat eine Akkukapazität von 247 mAh und unterstützt kabelloses Laden.

Die Galaxy Watch FE läuft mit One UI 5 Watch, das wiederum auf Android Wear OS 4 basiert. Außerdem verfügt die smarte Uhr über eine Vielzahl von Gesundheitsfunktionen wie kontinuierliche Herzfrequenzmessung, Zyklus- und Schlafüberwachung sowie EKG- und Blutdruckmessung über die Samsung-Health-App. Außerdem gibt es mehr als 100 Trainingsmodi mit Herzfrequenzzonen und Körperzusammensetzung.

Samsung hat den Preis für die Galaxy Watch auf 219 Euro festgesetzt, das sind 100 Euro weniger als bei der Galaxy Watch 6. Es gibt auch ein LTE-Modell, das 269 Euro kostet. Sie wird noch in diesem Sommer im Einzelhandel und online erhältlich sein. Mit einem Satz sei noch der Elefant im Raum erwähnt: Eine aktuelle Galaxy Watch 6, die es aktuell für 199 Euro zu kaufen gibt – damit ist das stärker ausgestattete Gerät 20 Euro günstiger, als es die Fan Edition bei Verfügbarkeit sein wird. 

Wollt Ihr Euch auch so eine Uhr zulegen? Oder schaut Ihr lieber auf Angebote für andere, besser ausgestattete Galaxy-Watch-Modelle, die teilweise sogar den Preis der Fan Editiion unterbieten? 

Die besten Samsung-Galaxy-Handys im Test und Vergleich

  Empfehlung der Redaktion Spitzenmodell 2023 Plus-Modell 2023 Basismodell 2023 Bestes Foldable 2ß23 Bestes kompaktes Foldable Erschwingliches Flaggschiff Der beliebte Midranger
Produkt
Bild Samsung Galaxy S24 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image
Test
Test: Samsung Galaxy S24 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Samsung Galaxy S23+
Test: Samsung Galaxy S23
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Samsung Galaxy S23 FE
Test: Samsung Galaxy A54
Preis
  • ab 1.449 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • 1899
  • 1199
  • ab 699 €
  • ab 489 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (1)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
1 Kommentar
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Gianluca Di Maggio 57
    Gianluca Di Maggio vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Muss man nicht verstehen, ich habe in den letzten Tagen mehrfach die Watch 5 und Watch 6 für unter 150€ gesehen. Neu.

VG Wort Zählerpixel