Samsungs „Galaxy Buds Beyond“ sollen hilfreiches Feature erhalten

Samsungs „Galaxy Buds Beyond“ sollen hilfreiches Feature erhalten

Nachdem Samsung im Jahr 2020 die Galaxy Buds Live und Buds+ präsentierte, sollen schon bald wieder neue In-Ear-Kopfhörer erscheinen, die ein wichtiges Feature bieten sollen.

In den vergangenen zwei Jahren wurde die Präsentationen neuer Galaxy-S-Modelle auch von neuen Galaxy Buds begleitet. Dies soll sich, wie SamMobile berichtet, auch beim Galaxy S21 wiederholen. Das nächste Smartphone-Flaggschiff der Südkoreaner soll bereits im Januar 2021 vorgestellt werden.

In Anlehnung an das Design der Galaxy Buds beziehungsweise Galaxy Buds+ plant Samsung dem Bericht zufolge die neuen, derzeit als „Galaxy Buds Beyond“ bezeichneten In-Ear-Kopfhörer. Diese sollen im Vergleich zu den Galaxy Buds Live dank des In-Ear-Designs eine bessere Abschirmung gegen Umweltgeräusche bieten. Die neuen In-Ear-Kopfhörer sollen die Galaxy Buds aber nicht ersetzen.

NextPit Samsung Galaxy Buds Live inside
Die aktive Rauschunterdrückung der Galaxy Buds Live ließ in unserem Test viele Wünsche offen / © NextPit

Galaxy Buds Beyond mit Active Noise Cancellation

Wie der Bericht weiter beschreibt, will Samsung den neuen Kopfhörern die von den Buds Live bekannte aktive Rauschunterdrückung (ANC) spendieren. Dieses Feature war bei den Buds Live nur von fragwürdiger Wirkung – nicht zuletzt aufgrund der fehlenden Abgrenzung, etwa durch Silikon-Tips, die den Träger auch ohne ANC bereits akustisch besser von der Umwelt abschneiden.

Samsung soll des Weiteren den „Ambient mode“ optimiert haben, der externe Geräusche aktiv durchlässt. Derartige Modi ermöglichen es dem Träger weiterhin auf Wunsch, die Umwelt, beispielsweise im Straßenverkehr, mitverfolgen zu können.

Es ist bislang noch unklar, ob die neuen Kopfhörer wirklich als „Galaxy Buds Beyond“ in den Handel kommen werden. Der Name war aber vor einigen Wochen in einer Trademark-Anmeldung bei der EU aufgetaucht. Es wird erwartet, dass die Kopfhörer wieder in verschiedenen Farben angeboten werden.

Als Termin für die Präsentation des Galaxy S21 – und damit auch für die neuen Kopfhörer – steht derzeit der 14. Januar 2021 im Raum. Der Verkaufsstart des Smartphones soll einige Wochen später, am 29. Januar beginnen.

Weitere News auf NextPit

Neueste Artikel

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Solange die nicht den Fehler namens Buds Live wiederholen ist alles gut. Die Dinger waren ja doch ziemlich fragwürdig. Waren halt nix Halbes und nix Ganzes.


    • Wieso Fehler? Die sitzen gut und man kann auch schon mal den Pullover ausziehen, ohne daß die rausfallen. ANC funktioniert deutlich spürbar, wenn auch der vorbeifahrende Zug die Musik trotzdem übertönt.


      • Bei vielen Leuten sitzen sie gar nicht gut bzw sind sehr unbequem. Das ANC ist höchstens Noice Reduction und wird nicht einem Noice Canceling gerecht und der Sound ist durch den Sitz leider auch teils beeinträchtigt. Manche sind damit zufrieden, viele nicht. War halt ein Versuch etwas anders zu machen, lässt sich aber nicht gut mit den typischen TWS-Merkmalen vereinen. Das einzig gute sind die Mikrofone und der generelle Sitz/ Look im Ohr, wenn sie denn richtig sitzen.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!