OnePlus 9 Pro: Erster Blick aufs neue Flaggschiff

OnePlus 9 Pro: Erster Blick aufs neue Flaggschiff

Nachdem wir vor einigen Tagen bereits einen Blick auf erste Render-Bilder des angeblichen OnePlus 9 ergattern konnten, folgt nun das OnePlus 9 Pro.

Die Bilder des neuen Pro-Modells von OnePlus erreichen uns via Steve Hemmerstoffer, auch bekannt als OnLeaks. Er schreibt in seinem Bericht, dass das Design des Smartphones noch in der Prototypenphase sei.

Der Großteil des Designs sei dabei zwar schon final, kleinere Details könnten sich aber noch ändern. Insbesondere beim Layout der Kamera auf der Rückseite des OnePlus 9 Pro könnten sich bis zur Vorstellung noch Änderungen ergeben.

OnePlus 9 Pro Bild OnLeaks Voice 2
So könnte das OnePlus 9 Pro aussehen / © OnLeaks x Voice

OnePlus 9 Pro: 6,7-Zoll-Display mit Punch-Hole-Kamera

Soll das OnePlus 9 angeblich mit einem flachen 6,55-Zoll-Display ausgestattet sein, setzt der chinesische Hersteller beim OnePlus 9 Pro auf einen etwas größeren Bildschirm, der abgerundet in die Seiten des Smartphones übergeht. Im 6,7-Zoll-Display ist zudem eine einzelne Punch-Hole-Kamera oben links eingelassen.

Die Lautsprecher sind an der Unterseite des Smartphones zu finden. An der linken Seite befindet sich der dazugehörige Lautstärkeregler. Gegenüber davon, an der rechten Seite, gibt's den Power-Button sowie den OnePlus-typischen Schieberegler zum Stummschalten.

OnePlus 9 Pro Bild OnLeaks Voice 1
Das OnePlus 9 Pro soll angeblich im März 2021 vorgestellt werden / © OnLeaks x Voice

OnePlus 9 Pro: Glas-Rückseite mit bis zu vier Kameras

Die Rückseite des OnePlus 9 Pro besteht aus Glas – das sind eventuell gute Nachrichten für die Unterstützung von kabellosem Laden. Dort befinden sich laut Hemmerstoffer auch bis zu vier Kameras. Wie bereits angesprochen, könnte sich das in den Bildern gezeigte Design bis zur Vorstellung noch ändern.

Im aktuellen Prototypen verfügen zwei der vier Objektive über große Metallringe, die leicht über den Kamerabuckel hinausragen. Integriert in diesen sind auch die anderen beiden Kameras, der Blitz, Mikrofon und andere Sensoren. Konkrete Details zu den Kameras und den Sensoren konnte Hemmerstoffer bislang nicht in Erfahrung bringen.

Last but not least bestätigt der Leaker aktuelle Gerüchte, laut denen das OnePlus 9 Pro im März 2021 vorgestellt werden soll.

Das Artikelbild zeigt ein OnePlus 8 Pro.

Weiterlesen auf NextPit

Quelle: OnLeaks x Voice

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Reizt mich alles nicht.
    Ich habe noch mein 6t und das performed super.
    Diese vielen Kameras hinten sehen blöd aus, die Preise sind viel zu überzogen und diese ganze Pro Thematik stört mich auch.
    Als es immer nur ein Flaggschiff gab, war das besser.
    Die Hersteller gehen langsam in ihrem viel zu zahlreichen Smartphones unter. Ich finde, dieses Gefühl etwas neues, gutes und fortschrittliches zu haben wird gedämpft, wenn es immer noch ein Pro Modell gibt und 6 Monate später wieder das nächste Gerät raus kommt oder eine verbesserte Edition oder ähnliches.
    OnePlus ist nur noch ein Hersteller unter vielen, von wegen Never Settle. die treten in Samsungs Fußstapfen.


  • Kabelloses Laden ist doch egal bei 1300€ für die Möhre. Was wollt ihr denn beim dem Sparfuchspreis?

    Wird bestimmt wieder ein Hammer(Preis), was sonst.


  • Auf das kommende Halbjahr bin ich auf jeden Fall gespannt - dieses Jahr fand ich die veröffentlichten Android-Geräte ein wenig schwach. Das Pixel 5 ist da immer noch mein Favorit.

    Im März/April 2021 werde ich mir vermutlich einen Nachfolger für mein OP 5t holen. Das OP 9 (pro) kommt da auf jeden Fall in die engere Auswahl.


  • "Die Rückseite des OnePlus 9 Pro besteht aus Glas – das sind eventuell gute Nachrichten für die Unterstützung von kabellosem Laden."
    Nicht bei einem Unternehmen wie OnePlus, die ausnahmslos alle ihre Smartphones mit Glasrückseite auf den Markt werfen, von denen aber nur ein einziges unterstützt kabelloses Laden...


    • Das stimmt doch gar nicht. OnePlus war eines der Unternehmen, das jahrelang keine Glasrückseite anbot und auch jetzt noch günstigere Geräte mit Kunststoffrückseite anbietet.


      • Ja, früher haben sie andere Rückseiten genutzt. Seit dem OP6 setzt OnePlus aber überall auf Glas, aber ausschließlich das OP8 Pro bekam Kabelloses Laden.


      • Ist für dich WirelessCharging ein Must-Have?

        Und hast du schomal die Schnellladefunktion von OP über längere Zeit genutzt?


    • Selbstverständlich wird das op9pro, genau wie das op8pro, wireless charging haben. Alles andere wäre unlogisch.
      Ohne hätte ich mir das 8er auch nicht geholt.


    • Wieso soll man nur mit Glas Kabellos laden können?

      Das Galaxy s5 konnte es auch... ( Mit Plastik.)

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!