NextPit

Teure Apple Watch 8 Pro mit überdimensionaler Größe geleakt

NextPit Apple Watch 7 side
© NextPit

Einen Tag vor Apples Präsentation seiner neuen Smartwatch gibt es ein neues Leak. Die Computer-Renderings der angeblichen Watch Pro oder Watch Series 8 Pro zeigen, wie sie aussehen soll. Sowohl der Look als auch die ebenfalls durchgesickerten, ambitionierten Preise, dürfte die Fans interessieren.

  • Apples Watch Pro soll einen zusätzlichen Knopf und ein größeres Display bekommen.
  • Analysten schätzen den Preis der Watch Pro auf rund 1.000 Euro.
  • Zu den Merkmalen der Watch Pro könnten eine robustere Bauweise und eine längere Akkulaufzeit gehören.

Zusätzlicher Knopf auf der Watch Pro

Die Kollegen von 91Mobiles haben die exklusiven, computergenerierten Bilder der Watch Pro veröffentlicht. Sie deuten auf einen klobigen Formfaktor mit abgerundeten Seiten hin. Das Display ist deutlich flacher als das der Watch Series 7 mit abgeschrägter Oberfläche. Die Quelle vermutet, dass das Display 49 mm bzw. 1,9 Zoll groß ist.. Wir können diese Annahme allerdings erst bestätigen, sobald Apple das Wearable morgen offiziell vorstellt.

Die Watch Pro sieht so aus, als ob sie ein zahnradähnliches Zifferblatt und einen ovalen Knopf auf der rechten Seite hat. Auf der gegenüberliegenden Seite befinden sich eine weitere Taste und eine Reihe von Lautsprecheröffnungen. Es ist noch nicht bekannt, ob die kommende Uhr wirklich eine robustere Bauweise aufweist, wie zum Beispiel mit einem Titangehäuse oder verbesserter Wasserdichtigkeit. Aber angesichts der horrenden Preise könnte die Apple Watch Pro von mehreren exklusiven Vorteilen profitieren.

Render-Bild der neuen Apple-Uhr zeigt das Model von mehreren Seiten
Die angebliche Apple Watch Pro oder Series 8 Pro mit einem 1,9-Zoll-Display und einem neuen Knopf. / © 91Mobiles

Die Funktionen der Apple Watch Pro

Was die Funktionen der Smartwatch angeht, soll die Watch Pro vor allem Sportenthusiasten ansprechen, die extreme Outdoor-Aktivitäten unternehmen. Eine längere Akkulaufzeit ist daher sehr wahrscheinlich. Wir gehen außerdem davon aus, dass der Riese aus Cupertino über einen neuen Sensor für die gesamte Watch Series 8 einige erweiterte Fitness- und Gesundheitsfunktionen ergänzt.

Während viele auf die spekulierte Satellitenverbindung für das iPhone 14 warten, ist es unwahrscheinlich, dass sie mit der Watch Pro in diesem Jahr bereits etabliert wird. Stattdessen prognostiziert Mark Gurman von Bloomberg, dass die nächste oder übernächste Watch Pro die potenziell lebensrettende Funktion enthalten könnte.

Was denkt Ihr, wie viel sollte Apple für die Watch Pro verlangen? Würdet Ihr sie kaufen, wenn sie für weniger als 800 Euro auf den Markt käme? Lasst uns Eure Antworten unten hören.

Via: 91Mobiles

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

7 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf Gutrun vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Würde nichts für die Uhr bezahlen und sie auch nicht kaufen, weil ich sie extrem hässlich finde und ich kein Iphone habe und auch nicht haben will.


  • paganini vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Nö, danke! Vermutlich nicht einmal neue Sensoren und der Akku wird auch wieder nichts besonderes sein. Dazu 1000€? Nope


  • Thomas Oppenheim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Überrascht vom Preis? Eines Apple-Produkts? Eher nicht.


    • Carsten Drees
      • Staff
      vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Doch, ich muss zugeben, dass ich da auch so manches mal immer noch zusammenzucke – übrigens nicht mehr nur bei Apple.


      • Martin vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        Die Preise ueberraschen mich deutlich weniger, als die Tatsache, dass es immer noch Menschen gibt, die sie bezahlen.


      • Olaf Gutrun vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        Ist schon krass was schöne Uhren man im Androidlager bekommt, für einen viel besseren kurs, aus Titan u.s.w

        Finde sieht auch einfach nur Grausam und geschmacklos aus das Teil.

        Die härte ist was Apple für ein Leder Armband fragt 🤣 400€ sind kein Thema, das ist an dreistheit nicht zu überbieten, frage mich wer so dumm ist das zu .... naja lassen wir es mal...


      • Antiappler vor 3 Wochen Link zum Kommentar

        @Martin

        Gibt halt immer Leute, die so viel Geld haben, dass es Ihnen völlig egal ist wie viel es kostet.

        Keine Ahnung, ob es solche Uhren auch mit/zum Vertrag gibt, dann sieht es nicht mehr ganz so teuer aus. 😉

        Und nicht zu vergessen, es gibt aber auch Leute, die auch so viel Geld haben, dass es egal wäre wie viel es kostet, aber so etwas nicht kaufen würden, weil es Ihnen das nicht wert ist.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!