Topthemen

Vivo X90 Pro & Co kommen am 22. November 2022

vivo x90 serie launch event 01
© Vivo

Vivo hat in China damit begonnen, Werbung für den Launch-Event des Vivo X90 Pro und seinen Serien-Kollegen zu machen. Bereits am 22. November, um 19:00 Uhr Ortszeit, sollen das X90, Vivo X90 Pro und das X90 Pro+ offiziell vorgestellt werden. Auch dieses Jahr ist die deutsche Carl Zeiss AG Kooperationspartner.


  • Vivo-X90-Serie wird am 22/11/22 präsentiert
  • Die Smartphones kommen in drei Farben
  • An Bord wird der Snapdragon 8 Gen 2 sein
  • Teaser zeigen 1 Zoll großen IMX989V Bildsensor

Vivo X90 Pro, X90  und Vivo X90 Pro+ kommen am 22. November

Vivo X90 Pro
Vivo präsentiert am 22.11.22 die X90-Serie, bestehend aus drei Modellen. / © Vivo

Heute präsentiert Qualcomm auf Hawaii vermutlich den neuen Flaggschiff-Prozessor Snapdragon 8 Gen 2. Dachten wir bislang, Honor wäre mit dem Honor Magic 5 Pro am 23. November der erste Hersteller, der uns in diesem Jahr das SoC präsentiert, so stellt sich nun heraus, dass Vivo wohl diesen Job übernimmt. Denn der chinesische Konzern und ehemalige BBK-Tochter hat nun verkündet, am 22. November die Vivo-X90-Serie im Heimatland offiziell vorzustellen. Und die sollen in der Tat alle drei den rasanten Qualcomm-Prozessor an Bord haben.

Und wie es der Zufall so will, wirbt der Hersteller selbst auf Sina Weibo mit einer "Zeiss 1-Zoll T* Hauptkamera", dem neuen "Vivo V2 ISP" – über den wir ja auch schon berichten durften und den drei Farben des 2022/2023-Flaggschiffs. Augenscheinlich verwendet der Konzern den 1 Zoll großen Bildsensor von Sony, welcher in leicht modifizierter Version als Sony IMG989V beworben wird. 

Vivo X90 Pro
Vivo bestätigt 1-Zoll-Imagesensor in Kooperation mit Sony und Zeiss. / © Vivo

Zwischenzeitlich berichtete der indische Onlinehändler "Pricebaba" über die Speicher-Optionen der drei Vivo X90, von dem das Vivo X90 Pro auch bei uns erwartet wird. Dieses Modell wird in den Farben Rot und Schwarz mit einer Speicherwahl zwischen 8/256 GB oder 12/256 GB, beziehungsweise 12/512 GB erwartet. 

Das Basismodell hingegen soll noch zusätzlich in Eisblau erscheinen und in der kleinsten Variante mit 8/128 GB angeboten werden. Das Vivo X90 Pro Plus greift ausschließlich in zwei Varianten, mit 8/256 GB und 12/512 GB an. Auch hier stehen nur die beiden Farben Schwarz und Rot zur Auswahl.

Vivo X90 Pro
Alle drei Modelle der Vivo-X90-Serie werden in Rot erscheinen. / © Vivo

Nachdem auch MediaTek mit dem Dimensity 9200 einen Flaggschiff-Prozessor vorgestellt hat, gehen einige Leaker davon aus, dass das Vivo X90 durchaus mit diesem Prozessor ausgestattet sein könnte. Weitere Gerüchte behaupten, dass Pro-Plus-Modell würde mit einem 6,78 Zoll großem LTPO-E6-AMOLED-Display erscheinen, welches seitlich abgerundet ist, eine Quad-HD+-Auflösung bietet und maximal 144 Bilder in der Sekunde darstellen kann. Da es auf den Tag genau nur noch eine Woche bis zum 22. November ist, werden wir auch nicht mehr allzu lang auf offizielle Informationen warten müssen. 

Was haltet Ihr von dem Vivo X90 Pro mit einer "Zeiss 1-Zoll T*"-Hauptkamera? Würdet ihr bei einem solchen Kamera-Flaggschiff zu Vivo wechseln? Zumindest fiel Eure Wahl beim besten Kamera-Smartphone 2022 auf diese Kombination.

Samsung: Aktuelles Galaxy-A- und Galaxy-S-Line-up im Vergleich

  Samsungs Flaggschiff 2023 Plus-Modell 2023 Basis-Modell 2023 Fan Edition 2023 Fan Edition 2021 Mittelklasse Günstige Mittelklasse Einsteigerklasse
Produkt
Bild Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Samsung Galaxy S23+ Product Image Samsung Galaxy S23 Product Image Samsung Galaxy S23 FE Product Image Samsung Galaxy S21 FE Product Image Samsung Galaxy A54 Product Image Samsung Galaxy A34 Product Image Samsung Galaxy A14 5G Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Zum Test: Samsung Galaxy S23+
Zum Test: Samsung Galaxy S23
Noch nicht getestet
Zum Hands-on: Samsung Galaxy S23 FE
Zum Test: Samsung Galaxy S21 FE
Zum Test: Samsung Galaxy A54
Zum Test: Samsung Galaxy A34
Zum Test: Samsung Galaxy A14 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.399 €
  • ab 1.199 €
  • ab 949 €
  • noch nicht bekannt
  • ab 759 €
  • ab 489 €
  • ab 389 €
  • ab 199 €
Preisvergleich
 
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel