Topthemen

Revolutionärer Smartphone-Zoom? Morgen kommt das Realme GT5 Pro!

realme gt5 pro 01
© Realme | edit by nextpit

Der dem BBK-Electronics-Dachverband angehörige Smartphone-Hersteller Realme wird morgen bereits das Realme GT5 Pro offiziell vorstellen. Auf dem sozialen Netzwerk Sina Weibo wirbt der Smartphone-Hersteller selbstsicher mit einem "Wendepunkt in der Telefotografie". Vermutlich ist der in dem Flaggschiff verbaute LYTIA-Image-Sensor von Sony damit gemeint.

Realme GT5 Pro erscheint am 22. November 2023

Die Oppo- und OnePlus-Schwester Realme hat auf dem chinesischen Netzwerk Sina Weibo zum großen Launch-Event des Realme GT5 Pro eingeladen. Angesetzt ist Mittwoch, der 22. November 2023 um 14:00 Uhr (07:00 Uhr Berlin) – also einen Tag, bevor Nubia das RedMagic 9 Pro und die ehemalige Huawei-Tochter das Honor 100 und Honor 100 Pro ihre neuesten Smartphones am Donnerstag präsentieren.

Wie aus einigen vorherigen Teasern hervorgeht, wird das Realme GT5 Pro einen "Snapdragon 8 Gen 3"-Flaggschiff-Prozessor, gemeinsam mit satten 24 GB Arbeitsspeicher an Bord haben. Praktisch so viel, wie uns Asus in seinem neuesten Gaming-Smartphone, dem ROG Phone 8 Ultimate präsentieren will. Dazu gibt es dann ein besonders hochwertiges AMOLED-Display von BOE, welches eine unglaubliche Helligkeit von bis zu 3.000 Nits darstellen soll.

Teaser des Realme GT5 Pro
Das BOE-Display für das Realme GT5 Pro soll 3.000 Nits hell sein. / © Realme | edit by nextpit

Besonderes Augenmerk möchte der chinesische Hersteller allerdings auf seine Quad-Kamera auf der Rückseite richten. Schließlich will man vermutlich mithilfe des LYT-808-Bildsensors von Sony den "Wendepunkt in der Telefotografie" einläuten. Das Realme GT5 Pro soll laut dem Hersteller das erste Android-Smartphone sein, welches Telezoom-Videoaufnahmen in Dolby Vision HDR erstellen kann. Also im Klartext: besonders hochwertige Aufnahmen bei schlechten Lichtbedingungen wie Dämmerung oder Nacht. Dazu hat Realme auch schon erste Beispielfotos veröffentlicht.

Teaser des Realme GT5 Pro
Erste Testfotos mit dem Realme GT5 Pro (keine Originale). / © Realme | edit by nextpit

Unsere Anfrage an Realme, ob besagtes Smartphone auch hier in Deutschland oder Europa in den Handel kommt, blieb bislang unbeantwortet. Zuletzt hatte das Unternehmen bei dem Realme 11 Pro+ (Test) ja anklingen lassen, dass man sich aus dem deutschen Verkaufsgeschehen zurückziehen möchte und es wenig später revidiert (siehe aktueller Black Friday Deal). Schauen wir also, wie es mit dem Realme GT5 Pro aussehen wird.

Was haltet Ihr von dem Realme GT5 Pro? Interessantes Smartphone, aber bei der aktuellen Nokia-Patentklage eine unsichere Bank? Schreibt uns Eure Gedanken zu dem Thema gern unten in die Kommentare.

Quelle: Realme (Weibo)

Die besten Kamera-Smartphones im Vergleich und Test

  Wahl der Redaktion Beste Android-Alternative Bstes Kamera-iPhone Beste Kamera unter 1.000 Euro Beste Kamera unter 500 Euro Beste Kamera unter 400 Euro Beste Kamera unter 300 Euro
Produkt
Bild Google Pixel 8 Pro Product Image Samsung Galaxy S23 Ultra Product Image Apple iPhone 15 Pro Max Product Image Google Pixel 8 Product Image Google Pixel 7 Product Image Google Pixel 6a Product Image Xiaomi Poco X5 Pro 5G Product Image
Test
Test: Google Pixel 8 Pro
Test: Samsung Galaxy S23 Ultra
Test: Apple iPhone 15 Pro Max
Test: Google Pixel 8
Test: Google Pixel 7
Test: Google Pixel 6a
Test: Xiaomi Poco X5 Pro 5G
Preis (UVP)
  • ab 1.099 €
  • ab 1.399 €
  • ab 1.479 €
  • ab 799,00 €
  • 649 €
  • 459 €
  • ab 359,90 €
Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (3)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Olaf 45
    Olaf vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Ganz unabhängig davon, dass chinesische Hersteller bei der Vorstellung ihrer neuen Produkte von jeher Lautsprecher waren: Einen "Wendepunkt in der Telefotografie" erwarte ich ebenso wenig wie irgendetwas Neues oder Eigenständiges seit dem seligen Xiaomi Mi Mix 3, älteren OnePlus-Geräten und natürlich Huawei. Vielmehr wird da grundsätzlich optisch wie technisch irgendwo zwischen Apple, Google und Samsung herum laviert. Bei der Schnellladung bleiben sie federführend, alles ist auf einem qualitativ sehr hohen Niveau - aber "Revolutionen" oder irgendwelche Wendepunkte? Eher nicht.


    • 25
      Thomas Oppenheim vor 7 Monaten Link zum Kommentar

      Tapfer kommentiert unser Olaf. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass hier immer weniger Leute es ihm gleich tun mögen.
      Aber: Ich arbeite an meinem Eindruck zum Motorola g54. Und morgen kommt noch ein g84. Dann geht es ab!


    • 27
      BuddyHoli vor 7 Monaten Link zum Kommentar

      Was einfach nicht stimmt und inzwischen oftmals komplett das gegenteil ist. Chinesische Hersteller sind inzwischen fast immer schneller als die Nachahmer der Topmarken.
      Nur vermarkten sie "leiser"

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel