Huawei kommt Apple zuvor: Das sind die FreeBuds Studio

Huawei kommt Apple zuvor: Das sind die FreeBuds Studio

Der chinesische Tech-Konzern Huawei hat im Rahmen des Mate-40-Launches auch neue Kopfhörer vorgestellt. Die ersten Over-Ear-Kopfhörer des Herstellers heißen FreeBuds Studio und kommen mit Dynamic Noise Cancellation des In-Ear-Pendants. 

Die FreeBuds Pro als True Wireless-Kopfhörer von Huawei haben bereits gezeigt, dass Huawei jetzt auch High-End-Kopfhörer kann. Mit dem ersten Over-Ear-Modell des Herstellers will man weiter in den Markt vordringen und gestandenen Audio-Profis wie Sony, Bose oder auch Sennheiser Konkurrenz machen. 

Die Kopfhörer machen auf den Pressebildern einen ordentlichen Eindruck. Die Verarbeitung sieht edel und elegant aus und erinnern an das skandinavische Design von Libratone. Vor allem der hellere Kopfhörer in Creme-Beige besticht durch Ästhetik. Aber was steckt drin?

Laut Huawei sind die neuen Over-Ear-Kopfhörer mit einem "Hi-Fi-Audiochip" ausgestattet (40-Millimeter-Treiber / 4 Hz - 48 Hz) und unterstützt neben AAC- und SBC- auch den LHD-Codec für Audioübertragungen bis zu 960 kHz. Huawei verbaut zudem Aktive Geräuschunterdrückung, die der Hersteller in den Freebuds Pro bereits Dynamic Noise Cancellation getauft hat. Mehrere Sensoren und sechs Mikrofone sollen Umgebungsgeräusche um bis zu 40 Dezibel reduzieren können.

huaweifreebudsstudiovisual
So sehen die Huawei FreeBuds Studio aus. / © Huawei

Laut Huawei wird einhundertmal pro Sekunde die Geräuschkulisse in der Umgebung gemessen. Daraufhin wird die passende Filtermethode ausgewählt. Auch der Aufmerksamkeitsmodus ist mit an Bord. Über die AI-Life-Ap lässt sich zudem der Modus "Stimmen hervorheben" auswählen. 

In Sachen Akku soll der Kopfhörer zwischen 20 und 24 Stunden Spielzeit bieten – bei eingeschalteter Noise Cancellation. Dank Schnellladen kann der FreeBuds Studio innerhalb von zehn Minuten für eine Spielzeit von acht Stunden aufgeladen werden. 

Wir werden die Freebuds Studio im Test ausführlich unter die Lupe nehmen. Bei einem Preis von 299 Euro haben wir hohe Erwartungen an die ersten Over-Ear-Kopfhörer von Huawei. Ab Mitte November könnt Ihr die Kopfhörer in den Farben Graphite Black und Blush Gold im Handel und im Online-Store von Huawei kaufen. 

Das könnte Euch auf NextPit außerdem interessieren:

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Schön, denn Konkurrenz belebt das Geschäft. Wichtige Details wie USB-C Ladebuchse und Bluetooth 5.0 setze ich voraus, aber man soll so einen Artikel ja nicht technisch überfrachten ...