Kostenlos statt 2,89 €: Diese App ist gut für Augen und Schlaf!

Kostenlos statt 2,89 €: Diese App ist gut für Augen und Schlaf!

Im Google Play Store ist aktuell die Pro-Version eines beliebten Blaulichtfilters kostenlos erhältlich. Für "Blue Light Filter Pro" zahlt Ihr üblicherweise 2,89 Euro. Der Vorteil der App: die Anwendung schont Eure Augen und sorgt dafür, dass Euch der Handybildschirm vorm Einschlafen nicht wach hält. Dabei schlägt sie sogar das Android-interne Feature.

  • Blue Light Filter Pro für Android aktuell kostenlos erhältlich
  • Blaulichtfilter kostet üblicherweise 2,89 Euro
  • Dem internen Feature von Android fügt die App eine Abschalt-Automatik bei ausgewählten Apps und mehr hinzu
iPhone13

Sicher habt Ihr beim Lesen meines Titels direkt erraten, dass es sich bei meinem kostenlosen App-Tipp um einen Blaulichtfilter handelt. Solche Apps verändern die Anzeige Eures Displays so, dass weniger blaues Licht in Euer Auge trifft. Das soll die Ermüdung der Augen vermeiden und Euch gleichzeitig nicht wach halten, wenn Ihr aufs Handy schaut.

"Blue Light Filter Pro" macht im Grunde genommen nichts anderes, als die interne Nachtsicht-Funktion, die es seit mehreren Android-Versionen gibt. Allerdings ist Blue Light Filter Pro deutlich konfigurierbarer.

Denn in den Einstellungen der App könnt Ihr unter anderem eine Abschalt-Automatik für bestimmte Anwendungen einstellen. Das ist vor allem dann praktisch, wenn ihr bei der Nutzung der Kamera die echten Farben sehen wollt. Auch, wenn Netflix ständig in rötliches Licht getaucht wird, kann das den Filmgenuss trüben.

Blue Light Filter Pro mit 4,4 Sternen von 4.000 Bewertungen

Mit diesem erweiterten Funktionsumfang hat es Blue Light Filter Pro zu Ruhm im Google Play Store gebracht. Die App wurde bereits über 100.000 Mal heruntergeladen und schafft es bei mehr als 4.000 Bewertungen auf 4,4 Sterne. Das liegt unter anderem an Funktionen wie der erwähnten Abschalt-Automatik, einem frei konfigurierbaren Timer und der Anpassbarkeit des Filters.

Screenshot BlueFilter
Die grafische Oberfläche tut beim Blue Light Filter nicht viel zur Sache – sieht aber dennoch ganz schick aus. / © NextPit

Denn je nach Belieben könnt Ihr acht verschiedene Farbtöne als Schleier über das Display legen. Diese Schleier lassen sich natürlich dann auch in der Intensität einstellen. So könnt Ihr den Blaulichtfilter an Eure Wünsche anpassen. 

App benötigt nur Berechtigung für App-Overlays

Installiert und startet Ihr den Blue Light Filter Pro, müsst Ihr der Anwendung lediglich Zugriff auf das Einblenden von Inhalten über anderen Apps erteilen. Zugriff auf Eure Kamera oder Euer Mikrofon fragt die App nicht an. Das Entwicklerstudio "HDM Dev Team" sitzt im japanischen Osaka und bietet eine Vielzahl an Systemanwendungen im Play Store an. Unter anderem hat der Entwickler die Anwendung "TouchBlock Pro" entwickelt, die wir Euch neulich schon als App-Tipp vorgestellt haben. 

Das letzte Update von Blue Light Filter Pro kam allerdings vor ziemlich genau einem Jahr, am 17. August 2020. Auch Informationen zum Datenschutz konnte ich zur App nicht finden.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

3 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • René H. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich brauche sowas nicht, meine Brille hat einen Blaulichtfilter.


    • Phonator51 vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Na sieh mal einer an.


      • herrlich vor 1 Monat Link zum Kommentar

        😂 herrlich

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!