NextPit

Gratis für iOS & Android: Diese 23 Apps sind derzeit kostenlos

NextPit Android apps
© NextPit

Wollt Ihr kurz durchschnaufen beim Amazon Prime Day? Dann haben wir hier eine ganze Reihe an kostenlosen Apps und Mobile Games, die Ihr Euch aufs Smartphone laden könnt. 

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Wer hier mitliest, kennt das Spiel: Zweimal pro 'Woche kredenzen wir Euch bei NextPit eine Liste mit Gratis-Apps fürs iPhone und für Android. Allen gemein ist, dass sie nicht ständig, sondern nur für kurze Zeit kostenlos zu haben sind. Wir suchen diese Apps und auch Spiele auf Seiten wie MyDealz zusammen und versuchen, Euch da jedes Mal eine möglichst bunte Mischung zu bieten.

Ebenfalls 1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Über 180 TV-Sender auf bis zu 4 Geräten gleichzeitig

Wollt Ihr selbst nach kostenlosen Apps suchen, werft doch mal einen Blick auf Antoines Artikel. Dort erfahrt Ihr, wie Ihr sicher kostenlose Software für iOS und Android findet.

Tipp: Auch, wenn Ihr für eine interessante App derzeit keine Verwendung habt, solltet Ihr sie kurz herunterladen und installieren. Direkt danach wieder runtergeworfen, steht sie Euch jederzeit wieder kostenlos zur Verfügung, wenn Ihr Bedarf habt.

Kostenlose Apps und Mobile Games im Google Play Store

Kostenlose Apps für Euer Android-Handy

  • Livemocha: Sprachen lernen (0,89 €): Mit dieser Sonderausgabe von Livemocha könnt Ihr in nur wenigen Tagen mehr über die Sprache Eurer Wahl lernen.
  • Shout Screen (0,69 €): Eine App, die Euren Bildschirmtext automatisch erstellt und in der Größe ändert, sodass Ihr mit Euren Anzeigen die Aufmerksamkeit der Welt auf Euch ziehen könnt.
  • Mobile Doc Scanner (5,49 €): Mit dieser App könnt Ihr Dokumente über die Kamera Eures Smartphones scannen. Antoine hat Euch diese Scanner-App auch ausführlich vorgestellt.
  • Touch Block Pro (2,89 €): Macht Schluss mit versehentlichen Berührungen am Displayrand, indem Ihr Bereiche festlegt, in denen das Smartphone Eure Finger oder Hände ignoriert. Ben hat die Funktionsweise in seinem Artikel über Touch Block Pro genauer erklärt.
  • Bubbles Battery Indicator (1,29 €): Eine schöne Ladeanimations-App, die Euch hilft, den Look Eures Smartphones mit Blasen aufzupeppen Ihr könnt die Ladeanimation der Blasen anpassen, indem Ihr ihre Größe und Farben ändert oder Warnungen für einen bestimmten Ladestand einstellt.
  • Smart navigation bar (0,69 € ): Diese App verwandelt die Standard-Navigationsleiste von Android in eine verblüffende Navigationsleiste mit Diashows, coolen Animationen und einer Energieleiste.
  • Reminder Pro (2,29 €): Diese einfach zu bedienende App steigert Eure Produktivität, indem sie Euch zur richtigen Zeit an alles erinnert, was Ihr braucht. Ihr stellt Benachrichtigungen über Fristen, Besprechungen und vieles mehr ein. Außerdem bietet sie ein nützliches Widget, Datensicherungen und tägliche Zusammenfassungen.

Kostenlose Games für Euer Android-Handy

  • Spelling Right PRO (1,89 €): Ein Spiel, bei dem Ihr entscheiden müsst, ob ein Wort richtig oder falsch geschrieben ist. Da es nur englische Wörter gibt, könnt Ihr somit sogar auch Eure Englischkenntnisse auffrischen.
  • Fall Of Reich: WWII (0,79 €): Ein weiteres Tower-Defense-Spiel, das während des Zweiten Weltkriegs mit verschiedenen Szenarien und Fronten spielt.
  • Heroes Legend (0,99 €):Eure Aufgabe ist es, die Welt mithilfe Eurer Helden und ihrer Spezialfähigkeiten gegen die KI oder andere Spieler zu retten.
  • Let the Pharaoh Free (0,89 €): Ein beruhigendes Puzzlespiel mit über 2.000 Puzzles. Ihr müsst im Wesentlichen alle anderen Sarkophage bewegen, um den Sarg des Pharaos zu befreien.
  • Word Quest PRO (2,09 €): Ein einfaches Spiel, bei dem es darum geht, so viele einzigartige englische Wörter wie möglich zu erstellen. Es gibt zwei Modi: Herausforderung und Entspannung.
  • Ruby Square (0,89 €): Ein magischer 2D-Würfel mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, ideal für Rätsel- und Logikliebhaber.

Kurzzeitig kostenlose iOS-Apps aus dem Apple App Store

Kostenlose Apps fürs iPhone

  • App Secret (1,99 €): Mit App Secret könnt Ihr wichtige Informationen auf Eurem iPhone oder iPad sicher aufbewahren. Die App bietet eine Vielzahl von Sperrmechanismen, um Fotos und Videos, Sprachmemos, Notizen, Kontakte usw. sicher zu verwahren.
  • OCR Text Recogniser (6,99 €): Eine Anwendung, die jeden Text in einem Bild mit einer Genauigkeit zwischen 98 % und 100 % erkennt. Dieser Textscanner erkennt alle lateinischen Sprachen wie Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Deutsch, Italienisch, Norwegisch, Dänisch usw.
  • Mobile Doc Scanner (4,99 € ): Diese App, mit der Ihr Dokumente über die Kamera Eures Smartphones scannen könnt, ist auch für iOS kostenlos.
  • Let's Led (0,99 €): Verwendet Euer iPhone oder iPad als Sticker mit LED-Anzeige, mit persönlichen Nachrichten oder einfach als Uhr.
  • Colorize (9,99 €): Eine intelligente Foto-App, die Eure Schwarz-Weiß-Fotos auf erstaunliche Weise einfärbt. So könnt Ihr Euren Stühlen einen tollen Vintage-Look verleihen.
  • TinyPrinter (0,99 €): Eine praktische App, mit der Ihr Eure Fotos individuell ausdrucken könnt und mit der Ihr auch Collagen erstellt.

Kostenlose Mobile Games für Euer iPhone

  • Match Attack! (0,99 €)Ein einfaches Matchmaker-Spiel, das Euch mit seinen vielen Modi und vor allem dem Hardcore-Modus in den Wahnsinn treiben will.
  • Treasure Scavenger Hunt Games (9,99 €): Ihr müsst die Prinzessin zu ihrem Ziel führen und mit ihrem bionischen Arm einen mächtigen Stab schwingen, der ihre Gegner besiegen kann.
  • Pegasus Flight Simulator Games (9,99 €): Ein neues Open-World-Spiel mit Pferden. Lernt, auf einem echten, wilden Einhorn und Pegasus zu fliegen.
  • Cover Shooter: Free Fire games (0,99 €): Ein Offline-Actionspiel, in dem Ihr als Deckungsschütze die gegnerische Seite bekämpft.

Was haltet Ihr von unserer Auswahl dieser Woche? Hat Ihr weitere interessante Apps oder Spiele im Google Play Store oder im App Store von Apple gefunden? Teilt uns Eure Tipps in den Kommentaren mit.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

26 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Lsomething vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    danke für die übersicht! :)


  • Antiappler vor 4 Wochen Link zum Kommentar

    @nextpit

    Wenn Ihr die Leute weiter davor warnen wollt mit ihren Daten nachlässig umzugehen, darauf zu achten, wer diese bekommt und was damit gemacht, solltet Ihr keine Apps listen, wo es vom Entwickler keine Informationen dazu gibt. Denn sonst widerspricht sich das.

    Dies war auch der Grund für meinen Kommentar. Dass man deshalb gleich als Meckertante bezeichnet wird....

    Und Bubbles Battery Indicator hab ich mir nur angeschaut, weil ich mir unter dieser App nix vorstellen konnte. Die anderen Apps haben mich überhaupt nicht interessiert, deshalb weiß ich auch nicht ob sie "Müll" sind.

    Dem Entwickler von Bubbles Battery Indicator will ich ja nichts Schlechtes unterstellen, aber diese Infos hätte man doch auf jeden Fall geben können.

    "Wir können ja diskutieren, was euch lieber ist: ein Artikel mit 20 oder 25 Apps, in dem Ihr Euch die drei für Euch interessanten rauspickt? Oder ein Artikel mit lediglich 5 Apps, von denen Euch vielleicht keine einzige anspricht, Ihr dafür aber mehr Infos bekommt?"

    Weniger ist mehr.


  • Thomas_S vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Gratis geht die Sonne auf😉


  • deltakula vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ok. Dieses Thema ist auch für die Redaktion undankbar. Das allermeiste, was "plötzlich kostenlos" angeboten wird, ist tatsächlich der letzte Müll. Echte Perlen zum Nulltarif gibt es wirklich selten.


  • HEB vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Wieder nur Müll was dort empfohlen wird, echt Klasse für ein Techmagazin.


    • Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Sorry Leute, ihr habt das Prinzip nicht kapiert. Da wird gar nichts empfohlen, sondern lediglich eine Auswahl von Apps aufgelistet, die aktuell gratis sind. Ob die was taugen und ob ihr was damit anfangen könnt, das müsst ihr schon selbst rausfinden. Aber sind ja immer die gleichen Meckertanten hier, die an allem was auszusetzen haben.


      • Antiappler vor 1 Monat Link zum Kommentar

        @Tenten

        Wohl einen Clown gefrühstückt?!?! 🤡

        Ich spreche Dich direkt an. Um Mal aufzuführen, an was ich in letzter Zeit was auszusetzen hatte:

        Ich habe "gemeckert", schon seit längerer Zeit, dass man hier keine Links einstellen kann, wenn man nicht über "100" ist, und ganz speziell, dass es keine Rückmeldung von Nextpit gibt, z. B. ob sich in nächster Zeit etwas daran ändern wird.

        Und ich kritisiere hin und wieder, auch schon seit längerer Zeit, dass die Kommentare nicht nummeriert sind. Auch ohne jede Rückmeldung von Nextpit.

        Ein Magazin, welches Wert auf seine Leser legt, sollte doch in der Lage sein, Antworten zu geben. Oder etwa nicht?

        Wenn in einem Tech-Magazin aufmerksam gemacht wird, dass eine gewisse Art von Apps gerade kostenlos ist, dann sollten das doch wenigstens Apps sein, die gepflegt werden und wo erklärt wird was mit meinen Daten gemacht wird und wer sie bekommt! Oder etwa nicht?

        Denn bei Nextpit wird so oft darauf hingewiesen, dass Updates aus Gründen der Sicherheit sehr wichtig sind und dass man vorsichtig mit seinen Daten sein soll. Und dann wird auf eine App wie Bubbles Battery Indicator hingewiesen, die all diese Sachen nicht erfüllt. Findest Du das tatsächlich gut? Und darf ich das nicht kritisieren, ohne als "Meckertante" bezeichnet zu werden?

        Wenn in einer Überschrift steht: "Galaxy Watch 5 Pro: Diese wichtige Funktion soll fehlen", aber im ganzen Artikel nicht steht, was denn fehlt, und das in einem Kommentar bemängel, ist man dann "eine Meckertante"?

        Dann ist wohl auch Wading eine "Meckertante"!?!? Weil in dem Kommentar was von "Schmuddel-Grimskrams-Werbeseite" steht. 😂

        https://www.nextpit.de/oneplus-verfaellt-kannibalismus-nord-bald-eigenstaendig

        Und selbst Tim "meckert", wenn auch nicht so harsch. 😉


      • dieCrisa vor 1 Monat Link zum Kommentar

        "Da wird gar nichts empfohlen..."
        Ein klein wenig mehr an (wichtigen) Infos darf es aber schon sein - z.B.:

        4,6/5 Sterne (17.000+ Bewertungen), 1 Million+ Downloads

        Andere können dies:
        techbook.de/mobile-lifestyle/smartphones-apps/apps-android-ios-gratis

        Dadurch hat man einen kleinen Eindruck, ob es lohnt, den Link anzuklicken.

        Solchen Service kann man bieten - oder auch nicht. Der Aufwand ist überschaubar, der Nutzen für die Leser Objektiv vorhanden. Und darum sollte es schon gehen.


      • Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Wenn in einem Tech-Magazin aufmerksam gemacht wird, dass eine gewisse Art von Apps gerade kostenlos ist, dann sollten das doch wenigstens Apps sein, die gepflegt werden und wo erklärt wird was mit meinen Daten gemacht wird und wer sie bekommt! Oder etwa nicht? "

        Nein. Einfach nein. Zum Amazon Prime Day zum Beispiel findet man auf fast allen Techseiten lange Listen mit Geräten, die gerade billiger angeboten werden. Auch die hat die Seite weder alle getestet oder geprüfte, noch nicht mal oberflächlich. Da stört das komischerweise niemanden und warum? Genau, man weiß, dass das einfach nur eine Auflistung der aktuellen Angebote ist. Und alle, die sich hier bei diesen Appangeboten empören und beschweren, dass die Apps nicht getestet und geprüft seien, wissen das auch. Da geht's einfach nur darum, zu meckern, nichts anderes. Das ist nicht konstruktiv sondern einfach nur verletzend.

        Zu deinen anderen "Anregungen" an die Redaktion und der Frage, warum man nicht auf dich reagiert, kann ich dir nicht helfen. Vielleicht liegt es ja daran, wie du es vorbringst? Mein Tipp wäre da sowieso immer eine PM per Mail, sowas wird in der Regel immer beantwortet.


      • Antiappler vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Schon allein, dass hier auf der Seite diese ausgewählten Apps angeboten werden, ist so gut wie eine Empfehlung. Vor allem, weil die Apps noch mit entsprechenden Bemerkungen versehen sind, wirkt das zumindest für Leser, die hier neu oder nur selten sind, wie eine Empfehlung.
        Weil die ja auf dieser Seite gelistet sind. Steht hier, muss gut sein.

        Du kannst doch nicht die langen Listen mit Geräten, die auf Techseiten zu den Angeboten von Amazon Prime erscheinen mit Apps vergleichen, die extra ausgesucht und hier noch besprochen werden, vergleichen.

        Erst gibt es hier lange Artikel über Sicherheit und Datenschutz, und dann werden hier diese kostenlosen Apps gelistet, die diese Dinge nicht erfüllen. Da passt doch was nicht.

        Bzgl. meiner "Anregungen": Ich sehe doch an den Kommentaren aus der Redaktion, dass hier mitgelesen wird. Warum soll ich dann noch extra eine PM per Mail schreiben. Und die Kommentare waren von witzig, ironisch bis bissig. Daran kann es also nicht liegen.

        Auf Fragen wie diese: "Dann ist wohl auch Wading eine "Meckertante"!?!? Weil in dem Kommentar was von "Schmuddel-Grimskrams-Werbeseite" steht. 😂", bist Du ja gar nicht eingegangen, und auch nicht, dass selbst Tim dem zugestimmt hat. Wenn auch nicht so harsch.

        Schade. Dann bleibt es auch weiterhin ungeklärt, ob die Beiden auch "Meckertanten" sind, oder nur die Anderen.


      • Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ich denke, du interpretierst da zu viel hinein. Es steht doch im Artikel: "Wir suchen diese Apps und auch Spiele auf Seiten wie MyDealz zusammen...", das erklärt es doch. Es wird nichts getestet, bewertet, empfohlen, es wird lediglich zusammengetragen. Alles andere ist reines Wunschdenken deinerseits. Und damit ist der Vergleich mit den langen Listen mit Geräten zum Prime Day auch nicht so falsch.


      • dieCrisa vor 1 Monat Link zum Kommentar

        OK. Es ist wohl zu viel Erwartung, dass Autoren die Bewertung und Anzahl der Downloads zu jeder App aufführen.

        Um weitere Arbeit zu ersparen, können sie doch gleich auf die Quellen, wie MyDealz, verlinken. Dort gibt es vielleicht sogar die gewünschten Infos.

        Man kann den Nutzen solcher Artikel mehreren. Oder auch nicht.

        Man darf drei Mal raten, was die Leser mehr erfreut. (Konstruktive) Kritik im Keim ersticken oder ignorieren, hilft nicht wirklich weiter.


      • Antiappler vor 1 Monat Link zum Kommentar

        @Tenten

        Und ich denke, dass Du nicht alles was Du hier behauptest, auch nachgeprüft hast. Im Gegensatz zu mir.

        Da ich im Gegensatz zu anderen Leuten sicher war, dass trotz gegenteiliger Behauptungen Apps auf nextpit empfohlen werden, habe ich geschaut, wo ich die Empfehlungen gesehen habe. Dabei bin ich schon in den letzten 14 Tagen fündig geworden.

        "NextPit empfiehlt Euch heute das Mobile Game 57° North, das es vorübergehend umsonst gibt."

        https://www.nextpit.de/gratis-statt-2-99-aussergewoehnliches-adventure-fuer-android-und-ios

        "Anders als in unserem Artikel zu kostenlosen Apps findet Ihr hier auch Empfehlungen, für die Ihr ein paar Cent oder Euros in die Hand nehmen müsst."

        https://www.nextpit.de/top-5-apps-der-woche-2022-25

        "Sucht Ihr neues Futter fürs Smartphone? Dann scrollt schnell weiter, denn die Apps und Spiele, die wir Euch hier empfehlen, sind nur für eine sehr begrenzte Zeit kostenlos zu haben."

        "Wir probieren stets, Euch Anwendungen aufzulisten, bei denen sich der Download auch lohnt und eine gewisse Qualität gegeben ist."

        https://www.nextpit.de/kostenlose-apps-2022-02-25

        Dazu gehört sicher nicht nur für mich die Information, wer meine Daten bekommt und was damit gemacht wird. Immer wieder zu schreiben, dass man auf darauf achten soll, wer meine Daten bekommt und was damit gemacht wird, aber es in App XY keinerlei Auskunft vom Entwickler darüber gibt, widerspricht sich, wenn dann solche Apps "empfohlen" werden.

        Und hast Dich wieder um eine Antwort bezüglich der Meckertanten gedrückt.


      • Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ja Donnerwetter, jetzt hast du aber was aufgedeckt! Skandal, die Redaktion beim Lügen erwischt!!

        Denkst du nicht, dass du da aus einer Mücke einen Elefanten machst? Unterstütze doch einfach die Redaktion in den Kommentaren und teile anderen Usern mit, wenn dir eine App auffällt, die aus irgendeinem Grund nichts taugt, statt kleinkrämerisch in längst vergessenen Artikeln zu recherchieren und dann hämisch feixend auf einem Bein übers Feuer zu hüpfen und "ich habs euch ja gesagt" zu skandieren. Beistand statt Umstand, das wäre mal was, oder?


        "Und du hast dich wieder um eine Antwort bezüglich der Meckertanten gedrückt"

        Nein, ich hab nur schlichtweg keine Lust, dir darauf zu antworten, weil du damit dann das nächste Fass aufmachen wirst. Die Antwort interessiert dich doch nicht wirklich, du suchst einen Aufhänger für den nächsten Rant. Du gibst ja schon ohne Antwort keine Ruhe damit. Nicht auszudenken, wohin das mit Antwort führt. Ich fürchte also, nicht nur die Redaktion verwehrt dir Antworten.


      • Antiappler vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Nicht nur die Redaktion, sondern auch Dich: 🤓

        "Sorry Leute, ihr habt das Prinzip nicht kapiert. Da wird gar nichts empfohlen, sondern lediglich eine Auswahl von Apps aufgelistet, die aktuell gratis sind."

        Ich denke nicht, dass ich aus einer Mücke einen Elefanten mache/gemacht habe. Ich finde, man sollte doch immer bei der Wahrheit bleiben, denn es ist doch heutzutage so schnell nachzuprüfen, ob Behauptungen der Wahrheit entsprechen.

        Dazu ist, wie dieCrisa in einem anderen Thread schrieb, eine Lüge schon zu viel, und hier waren es sogar 3! allein von Dir, die ich ganz schnell gefunden habe. Was auch Du hättest schaffen können!

        Und dass Du so'n Zeug schreibst: " statt kleinkrämerisch in längst vergessenen Artikeln zu recherchieren und dann hämisch feixend auf einem Bein übers Feuer zu hüpfen und "ich habs euch ja gesagt" zu skandieren.", spricht nun wirklich nicht für Dich.

        Außerdem kannst Du so etwas überhaupt nicht wissen, aber wenn Du meinst, dass man einen gemachten Fehler mit solchen Sachen kaschieren muss, anstatt Deinen Fehler zuzugeben...

        "Nein, ich hab nur schlichtweg keine Lust, dir darauf zu antworten, weil du damit dann das nächste Fass aufmachen wirst."

        Ich vermute, dass Du nur Angst hast, eine klare Aussage zu machen, und ein nächstes Fass hätte ich ganz sicher nicht aufgemacht. Und doch, die Antwort interessiert mich wirklich. Zumal Wading und Tim mit ihrem Kommentar richtig liegen.

        Vor etwa 10 Jahren war ich das erste Mal auf der Seite von Androidpit. Da war die Seite wirklich eine Referenz. Ich würde es zwar nicht so krass wie Wading formulieren, aber im Laufe der Jahre hat die Qualität doch schon reichlich abgenommen.

        Woran liegt das? Vielleicht an zu vielen Köchen, die den Brei verderben? Sprich: an möglicherweise zu oft wechselnden Redakteuren? An zu vielen (aufgewärmten)Themen? Mit jahrealten Kommentaren? Oder an bestimmten Artikeln, wo teils nicht gut recherchiert wurde, wie man auch häufiger an den Kommentaren sehen kann.

        Wobei Tim, manchmal auch sehr ruppig, viele Sachen mit Recht, an den Artikeln kritisiert. Weil Fehler bei Recherche oder das soundsovielte Gerücht.

        Ich finde es schon schade, dass Leute, die teils 12 Jahre hier waren, ihr Konto löschen lassen, weil sie unzufrieden mit der Qualität von nextpit sind. Aber auch gut, dass sich "altgediente" Foristen Mal dazu äußern.

        Da ich nicht jeden Tag hier bin, manchmal auch mehrere Tage nicht, ärgert mich das alles nicht so sehr, zumal ich auch bei android-hilfe gut aufgehoben bin.

        Und wenn die neuen Eigentümer areamobile.de nicht eingestampft hätten, wäre ich ganz sicher noch immer da, und hätte mich ganz sicher nicht bei nextpit angemeldet.


      • Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Jetzt musste ich aber doch herzhaft lachen und den Kopf schütteln. Schönen Abend noch 😂


      • dieCrisa vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Es kann und darf nicht das Ziel eines ums Überleben kämpfendes Tech-Magazins sein, die Qualität und den Service FÜR die Leser nicht steigern zu wollen. Selbst wenn es nicht ums Überleben gehen würde - der Anspruch sollte immer hoch sein.

        Auch wenn es nur darum geht, eigentlich kostenpflichtige Apps, die für kurze Zeit gratis erhältlich sind, vorzustellen, erwartet man nicht, dass jede App getestet ist. Aber man kann - nein, man muss wenigstens die Bewertung und Anzahl der Downloads als hilfreiche Info liefern. Andere Tech-Magazine machen das. So schwer kann es also nicht sein.

        Mit kindlicher Sturheit will Tenten Minimalismus als das Ende der Fahnenstange deklarieren. Wie kann man nur so gegen eine Verbesserung der Qualität sein?

        Wenn das meiste dieser kostenlosen Apps Müll ist (was - wie von Tenten als Unterstützung der Redaktion angeregt - durch User erfolgt), dann darf man auch gerne den Sinn und Zweck solcher damit recht unbrauchbaren Artikel in Frage stellen.

        Solch überwiegend nutzlose Artikel scheinen Tenten aber prima zu gefallen; für ihn gibt es keinen Grund, die Qualität zu steigern. Da kann ich nur müde drüber lächeln und den Kopf schütteln. So wenig Niveau hatte ich ihm dann doch nicht zugetraut.


      • Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

        "Mit kindlicher Sturheit will Tenten Minimalismus als das Ende der Fahnenstange deklarieren. Wie kann man nur so gegen eine Verbesserung der Qualität sein?"

        Mitnichten, ich bin zum Beispiel schon seit langer Zeit für die Einführung der Option, User ausblenden zu können, deren Kommentare ich nicht mehr sehen möchte. Leider lässt diese wichtige Verbesserung auf sich warten. Nur muss ich deswegen nicht unter jedem zweiten Artikel herumjammern ;)


      • Antiappler vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Das ausblenden der User führt aber nicht zu mehr Qualität von Artikeln!

        Dient doch wohl eher dazu, dass man sich einer Diskussion nicht stellen will, weil man entweder keinen Schneid hat, Fragen zu beantworten, die einem unangenehm sind oder keine Argumente hat.

        Und irgendwie ist es doch witzig, dass auch Deine Wünsche nicht erfüllt werden. 🤣😂🤣


      • Antiappler vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Irgendwie hab ich Dir nach den bisherigen Kommentaren, die ich im Laufe der Jahre von Dir gelesen habe, doch mehr Mumm zugetraut, meine Frage bezüglich der Meckertanten zu beantworten.

        Na ja, was soll's! 🤷 Behältst Du es halt weiter für Dich. 😄 Aber schön, dass Du Dich amüsiert hast. 👏

Zeige alle Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!