Topthemen

Realme 11 Pro: Totgesagte leben im "Amazon Prime Day"-Deal länger!

realme 11 pro amazon deal 01
© Realme | edit by nextpit

Wie heißt es so schön: Totgesagte leben länger! Das trifft wohl auf das vor kurzem global veröffentlichte Realme 11 Pro zu, das wie aus dem Nichts bei der zweitägigen "Amazon Prime Day"-Aktion in einem Deal auftaucht. Dabei sollte das 379,99 Euro preiswerte Realme 11 Pro gemeinsam mit dem 200-MP-Kamera-Boliden Realme 11 Pro+ aufgrund der Nokia-Klage gar nicht hierzulande verkauft werden. Wird es aber nun doch – und das schon für schlanke 319,99 Euro und auch nur mit der Hälfte an MP des Pro-Plus-Modells!


  • Die Oppo-Tochter verkauft das Realme 11 Pro im "Amazon Prime Day"-Deal
  • Verfügbar in Beige und Schwarz kostet das Device anstelle 380 nur 320 Euro
  • Realme lockt mit 67W SuperVooc, 5.000-mAh-Akku und einem MediaTek Dimensity 7050

Realme 11 Pro im "Amazon Prime Day"-Deal

Realme 11 Pro+
Realme 11 Pro und Pro+ in allen drei Farben. / © Realme | edit by NextPit

Was für ein wildes hin und her! Erst hatte uns Realme – die wie OnePlus zu Oppo und dem BBK Electronic gehörende Marke – informiert, dass man sein Deutschland-Geschäft einstellen würde, revidierte sich aber kurzerhand dahin gehend, dass man nur seine Geschäfte in andere Teile in Europa verlagern würde, um am Ende das für Deutschland abgesagte Realme 11 Pro und Realme 11 Pro+ dann doch hierzulande zu verkaufen.

Und siehe da, wenngleich der 200-MP-Bolide in Form des Realme 11 Pro+ hierzulande als ausverkauft bei Amazon gelistet wird, so ist das Realme 11 Pro im aktuellen "Amazon Prime Day"-Deal erhältlich. Und das trotz unmittelbaren globalen Release, anstelle der 379,99 Euro für nur 319,99 Euro. Das sind zwar nur knappe 16 Prozent Rabatt – aber für ein gerade erst veröffentlichtes Smartphone schon recht beachtlich. Erübrigt sich im Grunde auch die Frage, ob das Android-Smartphone schon irgendwo anders preiswerter aufgetaucht ist. Ist es nicht – falls Ihr Euch doch die Frage stellt.

Realme 11 Pro+
Realme 11 Pro und 11 Pro+ mit einem Hauch vom Ex-Gucci-Designer Matteo Menotto aus Milan.  / © Realme | edit by NextPit

Dafür bekommt ihr in der Farbe Sunrise Beige eine Litschi-Leder-Rückseite vom Ex-Gucci-Designer. Wer es glatt mag, bekommt in der Farbe Schwarz seine Bedürfnisse befriedigt. Auf der Front begeistert ein 6,7 Zoll großes AMOLED-Display (120 Hz) mit einer Auflösung von 2.412 x 1.080 px und eine oben mittig orientierte 16-MP-Frontkamera im Punch-Hole-Design.

Für den nötigen Vortrieb sorgt ein im 6-nm-Prozess gefertigter MediaTek Dimensity 7050, gemeinsam mit 8 GB RAM und 128 GB internen Programmspeicher. Rückseitig eine 100-MP-Hauptkamera, welche optisch stabilisiert wird und ja – seid doch nicht so ungeduldig – eine 2-MP-Porträt-Kamera – nicht Makro-Kamera. Der Akku fast 5.000 mAh und kann mit 67W-SuperVooc-Power entsprechend fix aufgeladen werden.

Wir haben nebenbei bemerkt beide Realme-11-Pro-Modelle in der nextpit-Redaktion und werden Euch in Kürze mit unseren einzigartigen Tests über die Qualität der beiden Android-Smartphones informieren.

Was sagt ihr zu dem Angebot? Kann man der Oppo-Tochter noch vertrauen? Ganz aus Europa wollten sie sich ja nicht zurückziehen. Schreibt uns Eure Meinung in die Kommentare.

Die besten Klapp-Smartphones im Test und Vergleich

  Bestes Klapp-Smartphone Beste Android-Alternative Bestes Clamshell-Smartphone Beste Foldable-Alternative Beste Clamshell-Alternative Preis-Tipp Das dünnste Klapp-Smartphone
Produkt
Bild OnePlus Open Product Image Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Google Pixel Fold Product Image Motorola Razr 40 Ultra Product Image Motorola Razr 40 Product Image Honor Magic V2 Product Image
Test
Test: OnePlus Open
Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Test: Google Pixel Fold
Test: Motorola Razr 40 Ultra
Test: Motorola Razr 40
Test: Honor Magic V2
Preis (UVP)
  • 1.799 €
  • ab 1.899 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.899 €
  • 1.199 €
  • 899,99 €
  • 1.999 €
Angebote
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (3)
Matthias Zellmer

Matthias Zellmer
Senior Editor

Mit dem Palm groß geworden und mit Qtek 1010, sowie HTC Hero die unstillbare Lust an Android OS bis zum heutigen Tage entdeckt. Als Gründer von Android TV (später GO2mobile), 2022 bei NextPit eine neue Heimat gefunden und freut sich nun auf Bestenlisten, News, Tests und Videos. Spezialagent für alles Kreative.

Zum Autorenprofil
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
3 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 25
    Thomas Oppenheim 12.07.2023 Link zum Kommentar

    Lieber Matt, ohne deinen Test kein Kauf :-)

    Matthias Zellmer


    • Matthias Zellmer 27
      Matthias Zellmer 12.07.2023 Link zum Kommentar

      Das ist sehr nett, aber ich habe ab nächste Woche Urlaub und werde die beiden Realme-Smartphones an meine Kollegen weiterreichen :D


      • 25
        Thomas Oppenheim 12.07.2023 Link zum Kommentar

        Dann gute Erholung! Verdient hast du dir den Urlaub.

        Matthias Zellmer

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel