NextPit

Samsung Galaxy S22: Exynos-Modelle erhalten Android 13 mit OneUI 5.0

nextpit samsung galaxy s22 ultra vs plus vs vanilla clr2
© NextPit

Samsung hat Anfang des Monats die Veröffentlichung von OneUI 5.0 auf Basis von Android 13 angekündigt. Heute wurde damit begonnen, das Update für kompatible Geräte "Over the air" (OTA) in Wellen zu verteilen. Der südkoreanische Konzern beginnt bei der Galaxy-S22-Serie, inklusive Plus- und Ultra-Modell, welche einen Exynos-Prozessor verbaut haben. Danach folgen unmittelbar alle S22-Smartphones mit Snapdragon-SoCs.

  • Samsung verteilt Android-13-Update für die S22-Serie
  • OneUI 5.0 konzentriert sich auf Personalisierung
  • Gestartet wird bei den Exynos-Modellen
  • Snapdragon-Modelle folgen unmittelbar

Die Samsung-Galaxy-S22-Serie mit Exynos-2200-Chipsatz werden hauptsächlich in Großbritannien, Europa und Asien verkauft. Das bedeutet, dass die Nutzer:innen in diesen Regionen das umfangreiche Upgrade zuerst via OTA-Update auf ihr Android-Smartphone bekommen werden. Die Verteilung erfolgt in Wellen. Es wird erwartet, dass auch die Snapdragon-Modelle das Update noch im Monat Oktober erhalten.

Was erwartet Euch mit OneUI 5.0?

Was die Änderungen und Verbesserungen angeht, so hat Samsung allen Anschein nach eine ganze Menge vor. Während das südkoreanische Unternehmen die umfangreichen Anpassungen mit der Firmware hervorhebt, finden sich in dem Changelog unter anderem auch neue Funktionen in der Kamera und der Galerie, sowie bei der Tastatur und der Bixby Sprachsteuerung.

Darüber hinaus stellt Samsung neue App-Symbole sowie neue Animationen und Übergangseffekte vor. Bessere Integrationen zu Galaxy Wearables und Smart-Home-Routinen werden ebenfalls erwähnt. Im Folgenden findet Ihr einen Überblick über die Neuerungen in der hauseigenen Benutzeroberfläche OneUI 5.0, basierend auf den Firmware-Versionen S906BXXU2BVJA und S906BOXM2BVJA.

  • Visuelles Design
  • Anpassungen
  • Modi und Routinen
  • Widgets für den Startbildschirm
  • Multitasking
  • Verbundene Geräte
  • Kamera und Galerie
  • Foto- und Video-Editor
  • AR-Emoji und Sticker
  • Samsung Tastatur
  • Text extrahieren und scannen
  • Samsung DeX
  • Benachrichtigungen
  • Datenschutz und Sicherheit
  • Zugänglichkeit
  • Optimierung und mehr

Wann wird OneUI 5.0 für andere Galaxy-Smartphones veröffentlicht?

Samsung hat noch keinen genauen Zeitplan für die Verfügbarkeit von OneUI 5.0 für weitere Galaxy-Modelle genannt. Aber nach dem jährlichen Zeitplan sollten das Galaxy S21 und das Galaxy Z Fold 4 beziehungsweise Galaxy Z Flip 4 das Update noch in diesem Jahr im Dezember erhalten, während die Mittelklasse-Smartphones der Galaxy-A-Reihe es Anfang nächsten Jahres bekommen dürften. Außerdem könnt Ihr mit dem Android-13-Tracker von NextPit herausfinden, ob Euer Samsung-Galaxy-Smartphone von dem neuesten Update unterstützt wird.

Freut Ihr Euch schon auf das Android-13-Update? Was sind Eure Lieblingsfunktionen von dem neuen OneUI 5.0? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen.

Quelle: Samsung UK

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Laazaruslong vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich habe es gestern heruntergeladen aber nicht installiert.
    Damit warte ich noch einige Tage und beobachte die verdächtigen
    Foren...
    Sicher ist sicher... 😂


  • Kamui vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Das S22U bekommt seit Montag das neue Update Android 13. Hatte vor dem Update Probleme mit der Performance und ruckelte teilweise im System und bei der Kamera Start. Seit dem ich Android 13 drauf habe, ist es Performance technisch besser geworden und es ruckelt nicht mehr. Ich werde weiter beobachten ob das ruckeln wieder kommt oder weg bleibt.