NextPit

Umfrage der Woche: Bestes neues Handy? Ihr habt einen klaren Favoriten

Update: Auswertung der Umfrage!
Spring shutterstock 1303032868 Volurol
© Volurol/Shutterstock

Der Winter liegt hinter uns, und wir haben die NextPit-Community gefragt, welches der wichtigste Handy-Launch im ersten Quartal 2022 war. Die Ergebnisse zeigten einen beeindruckenden Mindshare bei einem bestimmten Android-Hersteller. Der Rest war ein Mix aus erwarteten Ergebnissen und Überraschungen auf unseren verschiedenen Domains. 

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Die NextPit-Leser:innen haben ihre Lieblingsmarken und -modelle, aber sie haben auch eine sehr gute Vorstellung vom Smartphone-Markt. Andererseits seid Ihr auch erfrischend ehrlich, denn einige von Euch geben zu, wenn sie in einem Marktbereich nicht wirklich bescheid wissen. Ein Beispiel dafür war Louis in der französischen Community.

Wie auch immer, kommen wir nun direkt zu den Ergebnissen:

Umfrage 2022 kw13 frage1
Nicht einmal die alljährliche Exynos-gegen-Snapdragon-Debatte konnte die Beliebtheit der Galaxy-S22-Reihe bei den europäischen Leser:innen stoppen / © NextPit

Das Ergebnis hat mich wirklich überrascht, da die S22-Familie in allen drei NextPit-Bereichen den ersten Platz belegt. Sogar Xiaomi mit seiner 12er-Reihe war keine wirkliche Konkurrenz für das südkoreanische Flaggschiff. Selbst bei der französischen NextPit-Community sah es so aus. Dort sehen wir, dass Xiaomi in der Regel polarisiert. Mit vielen die die Marke ablehnen, aber auch eine große Fanbase von #mifans.

Lediglich Oppos Find X5-Familie schaffte es, in der französischen NextPit-Community an die Galaxy-S22-Reihe heranzukommen. Bei den deutschen Leser:innen hingegen kam die Oppo-Reihe auf den vierten Platz – direkt nach dem Xiaomi 12 und dem OnePlus 10 Pro.

Umfrage 2022 kw13 frage2
Insgesamt erhielt das Galaxy A53 mehr Stimmen, aber auch das OnePlus Nord CE 2 in Deutschland, die "Redmi Note 11"-Reihe in Frankreich und das Realme GT Neo 3 wurden hoch bewertet / © NextPit

Auch im Mittelklasse- und Einsteigersegment erhielt Samsung insgesamt mehr Stimmen, wobei das Galaxy A53 in der deutschen und französischen Community den ersten Platz belegte. Dennoch erinnerte Pierre Aubry daran, dass das Galaxy A52S wahrscheinlich ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bietet und hob auch das Modell hervor, das in der englischen Community die meisten Stimmen erhielt:

"Ich finde, dass das Galaxy A52S im Moment noch die beste Mittelklasse ist, und da ich nicht wirklich von der Autonomie des Galaxy s22 Exynos überzeugt bin, konzentriert sich meine Wahl auf das Realme GT in beiden Kategorien." - Pierre Aubry

Das einzige Modell außerhalb der in der Umfrage aufgeführten Optionen, das in den Kommentaren erwähnt wurde, war das Nokia G21, ein sehr kompetentes Telefon mit langer Akkulaufzeit und einer vernünftigen Update-Politik für das Marktsegment. Und natürlich war das "BlackBerry 5G"-Modell offensichtlich ein (schlechter) Versuch eines Aprilscherzes, der denjenigen, die dafür gestimmt haben, sicher gefallen hat.

Vielen Dank an alle, die bei der Umfrage dieser Woche mitgemacht und abgestimmt haben. Teilt uns Eure Meinung zu den Ergebnissen in den Kommentaren mit – und hoffentlich teilt Ihr meine Begeisterung für die einzige große Veröffentlichung, die für das zweite Quartal ansteht.


Ursprünglicher Artikel

Hurra, erster April! Das erste Quartal des Jahres ist vorbei, und es ist Zeit für einen Rückblick auf die wichtigsten Handy-Neuheiten des Quartals. Welches Handy war Eurer Meinung nach das Highlight des ersten Quartals?

Im ersten Quartal sehen wir in der Regel viele der wichtigsten Markteinführungen auf dem Android-Markt. So haben bislang bereits Samsung, Xiaomi, OnePlus, Oppo, Realme und andere Marken ihre Flaggschiff-Handys angekündigt.

Zwischen April und Juni gibt es normalerweise keine großen Veröffentlichungen – es sei denn, Ihr teilt meine Begeisterung für den XCover Pro-Nachfolger. Die halbwegs wichtigen Veröffentlichungen in diesem Zeitfenster? Vielleicht ein paar Gaming-Modelle und eventuell ein neues Sony Xperia.

Es wird erwartet, dass die nächste Saison der Flaggschiff-Vorstellungen etwa im Juli oder August beginnt. Normalerweise eingeleitet durch ein Samsung-Unpacked-Event findet sie ihren Höhepunkt dann mit dem jährlichen iPhone-Event im September. Gefolgt von der Enthüllung des neuen Snapdragon und Xiaomi als letztem (oder erstem) Gast auf der Party.

Bevor ich mich hier weiter verquatsche:

Welcher Oberklasse-Launch war der wichtigste in Q1?
Ergebnisse anzeigen

Natürlich fanden nicht alle Neuvorstellungen im Flaggschiff-Segment statt. Es gab selbstverständlich auch einige wichtige Veröffentlichungen in den Mittelklasse- und Einsteigerklassen, einschließlich des Nachfolgers des laut einiger Analysten meistverkauften Smartphones im Jahr 2021.

Welcher Einsteiger-/Mittelklasse-Launch war der wichtigste in Q1?
Ergebnisse anzeigen

Natürlich haben wir nicht jedes neue Handy berücksichtigt, das im ersten Quartal auf den Markt gekommen ist. Vielen Dank übrigens an die Redmi-Familie und BBKs Rebranding-Festivals. Also keine Scheu, wenn Euer Modell nicht genannt wird – stimmt einfach mit "Sonstige" und nennt uns das Gerät und Eure Meinung in den Kommentaren.

Wie immer werden wir am Montag auf diese Umfrage zurückkommen, um die Ergebnisse zu analysieren und zu sehen, wie die NextPit-Community denkt.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • DanielN7 vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Habe jetzt das G21 gekauft, möchte es aber heute wieder zurück bringen (eintauschen) weil mir das OS nicht gefällt - also Android One. Es zickt etwas herum, eine gute Galerie gibt's nicht und die Krönung ist, dass ich es per USB an den PC anstecke und es tut... sich nichts. Es ladet nur auf. Habe am Wochenende 4 Stunden in Foren und Web gelesen, was man da tun kann (Entwicklermodus per Trick aktivieren)... nichts hat geholfen. Stecke ich ein Samsung oder Huawei an den PC an, fragt mich das Phone sofort, ob ich Daten austauschen will. Auch das Samsung Tablet.
    Das enttäuscht jetzt leider. Aber ja, die Suche nach einem neuen Phone geht weiter :-)


  • Tim vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ist in meinen Augen echt nicht überraschend, dass die "S22 Serie" mit weitem Abstand auf Platz 1 liegt... es ist einfach der einzige große Release bisher und die anderen Modelle zur Auswahl sind ohnehin unbekannter, völlig irrelevant oder teilweise "unfair" im Nachteil. Ist zum Beispiel logisch, dass ein einzelnes Smartphone nicht so viele Fans hat, wie eine ganze Reihe, die gleich mehrere Bereiche von Oberklasse bis High-End abdeckt.


    • McTweet vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Sasmung ist eine sehr etablierte Marke und baut wirklich gute Smartphones und ich mag auch die One UI Oberfläche. Zudem sind sie bei Android absoute Spitze wenn es um Softwareupdates geht. Ich glaube, selbst wenn man die einzelnen S22 Modelle nimmt, wären sie immer noch an der Spitze. Einzig die Akkulaufzeit stört mich.
      Die ganzen China Hersteller interessieren mich nicht die Bohne. Schade, das HTC (zumindest bei uns) und LG vom Markt verschwunden sind und Sony auch nicht mehr das ist, was sie mal waren. Also bleibt da noch Samsung.


  • Conjo Man vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich finde, dass die Premium Luxusklasse trotz der sehr hohen Kaufpreise jenseits der 900-1300€ immer mit Kompromissen - welche sich mir bei diesen Preisen nicht erschließen - behaftet sind. Fehlende LTPO 2.0 1-120 Hz Displays, kein topaktuelles Highclass Kamerasetup, keine OIS für Foto/Videosektion hier, fehlende Stereo Lautsprecher da...


  • DanielN7 vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Die Oberklasse ist nicht wichtig für mich und sonst finde ich das A53 und A33 spannend und wichtig. Allerdings werde ich mir wohl das Nokia G21 kaufen - vorhin im Laden hat es mir sehr gut gefallen. Nur war meine Farbe nicht lagernd. Der Preis von ca. 185 Euro ist einfach heiß, das Design ist schön und obwohl es kein OLED Screen ist, wirkt er sehr gut auf mich.


    • Franz Hartmann vor 1 Monat Link zum Kommentar

      @DanielN7
      Wieso nicht das A53 oder A33?

      Welche Farbe ist denn deine Farbe beim Nokia G21?


      • DanielN7 vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Das A53 und A33 ist deutlich teurer und haben Features welche ich nicht brauche - zB 5G, 120 Hz dafür aber kein AUX (Kopfhörer).
        Nordic blue - wobei das Beige auch schön war.


      • Olaf Gutrun vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Ja auf 5g kann man echt noch länger verzichten, habe es in den Niederlanden flächendeckend.

        Fühlbarer Mehrspeed ist nicht vorhanden, nicht mal die Latenz ist besser als bei modernen 4g zellen.

        Oben drauf verbraucht 5g deutlich mehr Akku unter anderem auch wegen häufigerer Wechsel 5g zu 4g.

        Habe es wegen dem Akku ganz aus.

        Es handelt sich hier noch garnicht um das latenz freie echte 5g.

        Mehrwert für mich ist gleich null.


      • DanielN7 vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Für Nicht-Phone-Daddler ist 5G total unnötig, trau ich mich mal sagen, denn 4G ist doch eh sehr schnell, egal ob Download oder FullHD Streaming... alles läuft flüssig und schnell.


      • Michael K. vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Latenzfrei ist das "echte 5G" auch nicht. Latenzen von 1 ms im günstigsten Fall, häufig wesentlich mehr, sind für Spieler vielleicht gute Werte. In der "Echtzeit-Welt" ist 1 ms eine kleine Ewigkeit.


      • Olaf Gutrun vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Naja ich sah einen Roboter Arm, mit fingern und feinmotorik, dieser arbeitete ohne Steuerleitungen nur über 5g und das kann man schon als ziemlich latenzfrei bezeichen.

        Aber du weisst was ich meine, so haben wir es noch lange nicht.

        Mit o2 habe ich Zuhause 15ms im Lte, 5g manchmal sogar 20ms.

        Und anstatt möglichen 200mbit sind es bis zu 300mbit #gähn

        Echt zu vernachlässigen und ein Akku Killer, nach wie vor.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!