NextPit

iOS 16.1 Update: Was ist neu und wann ist es verfügbar?

ios16 hero
© NextPit

Neben den jüngsten Ankündigungen wie dem Apple iPad 10 und zwei neuen Pro-iPads hat Cupertino auch Details zu und das Veröffentlichungsdatum von iOS 16.1 bekannt gegeben. Das nächste große Software-Update soll uns bereits in Kürze erreichen und weitere neue Funktionen mit sich bringen.

  • Apple gibt das Veröffentlichungsdatum von iOS 16.1 bekannt.
  • Das Update ist ab dem 24. Oktober verfügbar.
  • iOS 16.1 fügt verschiedene Funktionen wie Live-Aktivitäten hinzu.

Schon vor der Veröffentlichung von iOS 16.0 hat Apple mehrere Beta-Builds der Version "Point One" getestet, die unter anderem die Live-Aktivitäten und die Unterstützung des Smart-Home-Standards Matter beinhalten. Live-Aktivitäten sollen unter anderem Eure Produktivität verbessern, indem dynamische Benachrichtigungen auf Euren Sperrbildschirm angezeigt werden. Ein Beispiel wäre die erwartete Ankunftszeit einer Lebensmittellieferung. Das Unternehmen aus Cupertino plant nun, diese neuen Funktionen und Verbesserungen nächste Woche zu veröffentlichen.

Wann wird iOS 16.1 veröffentlicht?

Apple wird mit der Auslieferung von iOS 16.1 gemeinsam mit iPadOS 16 und macOS Ventura am Montag, den 24. Oktober beginnen, also mehr als einen Monat nach der Veröffentlichung von Version 16.0. Wie bei anderen großen iOS-Versionen wird das Update zeitgleich auf den unterstützten iPhones erscheinen. Gleichzeitig empfiehlt Apple, ein Backup Eures iPhones zu erstellen und es vor dem Update an die Stromversorgung anzuschließen.

iOS 16.1 Update
iOS 16.1 bringt Live-Aktivitäten auf den Startbildschirm des iPhones. / © Apple

Was ist neu an iOS 16.1?

Neben den üblichen Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches bringt iOS 16.1 "Live Activities", "Clean Energy Charging" und einen Bereich für Matter-Geräte. Die Firmware macht die Apple Wallet App endlich entfernbar und erweitert die Möglichkeiten der iCloud Shared Photo Library. Außerdem wird die Akku-Prozentanzeige für ältere Geräte wie das iPhone XR, das iPhone 11 und die Mini-Varianten des iPhone 12 und iPhone 13 mit einem dynamischen Element versehen.

Welches iPhone ist mit dem iOS 16.1 Update kompatibel?

Das iOS 16.1 unterstützt das Apple iPhone 8 und neuere iPhone-Modelle wie das iPhone 14 (Pro). Auch das iPhone SE 2 und 3 sind mit dieser Softwareversion kompatibel. NextPit hat einen eigenen iOS-16-Update-Tracker, wenn Ihr überprüfen wollt, ob Euer iPhone für ein Upgrade in Frage kommt.

Führt Ihr ein Upgrade auf iOS 16.1 durch? Auf welche Funktionen seid Ihr besonders gespannt? Wir wollen Eure Meinung hören.

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!