NextPit

Top 5 Apps der Woche: Schnappt Euch diese iOS- und Android-Apps

Top 5 Apps DE
© NextPit

Was gab es diese Woche Spannendes für iOS und Android im Google Play Store und im Apple AppStore? Klären wir gemeinsam in diesem Beitrag, in dem wir fünf Apps für Euch ausgewählt haben.

NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Ich versuche jede Woche, Euch zum Wochenende Apps und Mobile Games aus dem Netz zu fischen. Und Ihr wisst ja, diese Apps sollten möglichst keine Datenfallen beinhalten, oder Euch zu aberwitzigen Mikrotransaktionen nötigen. Von Mobile Games bis hin zu Android / iOS-Apps für den täglichen Gebrauch – hier folgen meine fünf Tipps dieser Woche. Und wenn Ihr wollt, schaut Euch auch gerne nochmal die fünf Apps der Vorwoche an.

Jetzt 1 Monat lang kostenlos: Waipu.tv
Fast 170 TV-Sender auf bis zu 5 Geräten gleichzeitig

AirNotes (Android)

Mit dieser App könnt Ihr Fotos von Eurem Android-Smartphone auf Euren Windows-PC oder Mac übertragen. Sobald die App auf Eurem Smartphone und Eurem PC installiert ist, könnt Ihr Fotos mit dem Handy aufnehmen oder aus Eurer Galerie auswählen, die dann in Echtzeit in einem Ordner Eurer Wahl auf den PC übertragen werden.

AirNotes bietet auch einen Einhandmodus, um die Benutzeroberfläche ergonomischer zu gestalten, sowie eine Erweiterung für Word, mit der Ihr ein Foto direkt in ein aktuelles Word-Dokument einfügen könnt. Die Verbindung ist recht schnell und ziemlich stabil. Die App enthält keine Werbung, keine In-App-Käufe und erfordert kein Konto.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich / Deutsche Sprache: nein
AirNotes application captures ecran
Ihr könnt Euren PC übers WLAN manuell oder mit einem QR-Code verbinden / © NextPit

Physics! Fun - Sandbox Game (Android)

Dies ist ein Spiel, das ich aber eher als Wellness-App bezeichnen würde, weil es die gleiche Wirkung wie ein Anti-Stress-Ball hat. Im Grunde ist es ein Simulator, mit dem man Formen und andere geometrische Elemente erzeugen kann, die eine Physik haben. Oder anders gesagt: Sie sind interaktiv und reagieren den Gesetzen der Physik entsprechend.

Ihr könnt also Würfel, Kreise, Dreiecke, aber auch Teilchen und sogar Hampelmänner oder Ragdolls platzieren. Sobald Eure Elemente im Spielbereich generiert sind, könnt Ihr Ereignisse wie Explosionen oder Anziehungsfelder auslösen und alle Elemente in alle Richtungen herumwirbeln lassen.

Vom Gefühl her ist es ein bisschen so, als würde man auf einen Luftballon treten und einen Fernseher mit einem Baseballschläger zum Zerbersten bringen. Man kann sich mit der Gewalt der Explosionen und Projektionen abreagieren. Andererseits habt Ihr auch die repetitive Seite, die mit der Trägheit der Elemente zusammenhängt, die schließlich immer "auf den Boden" fallen.

Ich weiß, dass ich Euch mit meinen Erklärungen verwirre. Ich schreibe diesen Artikel an einem Freitagabend und mein Gehirn ist schon ganz verkrampft. Schaut Euch stattdessen den untenstehenden Trailer zum Spiel an und Ihr werdet das Prinzip schnell verstehen.

  • Preis: kostenlos / Werbung: ja / In-App-Käufe: ja / Konto: nicht erforderlich / Deutsche Sprache: nein
Dinosaur Park – Primeval Zoo, kostenlos spielen
Erschafft eine fantastische Tierwelt mit prähistorischen Kreaturen!

Play Save Videos Watch Later (iOS)

Dies ist eine Lesezeichen-App für Eure YouTube-Videos oder andere Clips. Kopiert einfach die URL, um ein Video auf Eure Merkliste zu setzen. Ihr könnt Videos auch per Drag and Drop hinzuzufügen und die gespeicherten Videos über iCloud auf all Euren Apple-Geräten synchronisieren.

Die App bietet auch ein Widget für Euren Startbildschirm sowie eine Safari-Erweiterung, mit der Ihr Videos schnell über Euren Browser hinzufügen könnt. Play Save Videos Later ist werbefrei und ohne In-App-Käufe. Sie kostet jedoch einmalig 1,99 €.

  • Preis: 1,99 € / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich / Deutsche Sprache: nein
Screenshots der "Play Watch Videos Later"-App
Noch besser wäre es, wenn Ihr ein Video direkt in die Warteliste aufnehmen könntet, ohne die URL kopieren zu müssen. / © NextPit

Pushcuts (iOS)

Pushcuts ist eine App, mit der Ihr Eure Automatisierung optimieren könnt. Arbeitet Ihr viel mit HomeKit und erstellt viele Routinen in Eurem Smart-Home? Dann könnt Ihr mit Pushcuts benutzerdefinierte Verknüpfungen mit verschiedenen Mechanismen zum Auslösen dieser Verknüpfungen, den Triggern, sowie Benachrichtigungen erstellen.

Die Idee dahinter ist, Euch an bestimmte Routinen zu erinnern und sie in bestimmten Situationen oder nach bestimmten Aktion auszulösen. Ich persönlich bin nicht tief genug in das Apple-Ökosystem eingetaucht, um alles zu verstehen. Und obwohl ich ein Fetischist für Produktivitätsanwendungen bin, ist die Automatisierung eine guilty Pleasure, an die ich mich noch nicht wirklich herangewagt habe.

Die App ist werbefrei, aber für die Vollversion müsst Ihr 2,99 € pro Monat oder 24,49 € pro Jahr bezahlen.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: ja (2,99 €/Monat oder 24,49 €/Jahr) / Konto: erforderlich / Deutsche Sprache: ja
Pushcuts application captures ecran
Mit Pushcuts werdet Ihr nie wieder vergessen, Eure Aufgaben zu automatisieren / © NextPit
Zoo 2: Animal Park – Deine Tiere, Dein Erfolg, Dein Zoo-Spiel
Kostenlos Spielen im Browser und auf dem Handy

Nothing Launcher

Als NextPit-Stammleser wisst Ihr, dass Nothing, das Startup von Carl Pei, in Kürze sein erstes Smartphone auf den Markt bringt. Das Nothing Phone (1) ist noch nicht erschienen, aber Ihr könnt mit diesem Nothing Launcher bereits einen Vorgeschmack auf die Benutzeroberfläche bekommen.

Dies ist tatsächlich der offizielle Launcher des Herstellers. Aber er ist natürlich sehr limitiert, da er – zumindest momentan noch – ein reines Marketinginstrument ist. Man kann den zugegebenermaßen etwas gruseligen Bildschirmhintergrund entdecken, der an eine Hand erinnert, die auf ein Milchglas gedrückt wird. Außerdem sind drei Widgets für die Uhr und das Wetter sowie die Symbole der Anwendungen zu sehen, die man vergrößern kann.

  • Preis: kostenlos / Werbung: nein / In-App-Käufe: nein / Konto: nicht erforderlich / Deutsche Sprache: nein
Nothing Launcher capture ecran application
Der Nothing-Launcher ist nichts Besonderes... / © NextPit

Was haltet Ihr von unserer Auswahl dieser Woche? Konntet Ihr einige der Empfehlungen bereits ausprobieren? Welches wären Eure Empfehlungen der Woche? 

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Harald Pailliart vor 1 Woche Link zum Kommentar

    AirNotes ist eine interessante Sache, vor allem, wenn man nicht Google Fotos verwenden will.
    Und das Physikspiel schaue ich mir mal an, ich mag solche Anwendungen.