NextPit

Xiaomi 12: So viel kleiner wird das neue Flaggschiff

Xiaomi 12: So viel kleiner wird das neue Flaggschiff

3D-Renderings des Xiaomi 12, die Mitte Dezember geleakt wurden, zeigen ein Design, das nur wenig innovativ daherkommt. Sollten die durchgesickerten Infos stimmen, wird das Smartphone deutlich kompakter als sein Vorgänger.


  • Das geleakte Design des Xiaomi 12 hat sich im Vergleich zum Mi 11 aus dem letzten Jahr kaum verändert
  • Die Displaydiagonale soll von 6,8 auf 6,2 Zoll schrumpfen

Wie Ihr sicher wisst, wird das Xiaomi 12 das nächste High-End-Smartphone des chinesischen Herstellers sein. Während es Gerüchte gibt, dass das Design des Xiaomi 12 Ultra komplett überarbeitet werden soll, wird sich das Basismodell optisch nicht viel verändern. Tatsächlich soll das Xiaomi 12 laut einem Leak, das von der Website zoutons.com veröffentlicht wurde, dem Mi 11 sehr ähnlich sein. Eine wichtige Änderung steht dennoch an. 

Altbekanntes Design, aber deutlich kompakter

Die indische Website Zoutons hat sich mit dem französischen Leaker OnLeaks zusammengetan und Renderbilder sowie ein Video veröffentlicht, die das angebliche Design des Xiaomi 12 zeigen. Diese Renderings offenbaren, dass Xiaomi das Design seines Top-Smartphones wohl nicht ändern wird. Eine ziemlich große Veränderung dürfte das Xiaomi 12 jedoch vom Mi 11 Ultra unterscheiden.

Das Display des Xiaomi 12 soll von 6,8 Zoll auf 6,2 Zoll schrumpfen, was das neue erschwingliche Flaggschiff zu einem viel kompakteren Gerät machen würde, verglichen mit dem Vorgänger. Diese Entscheidung würde Xiaomi dabei helfen, das Basismodell besser von der Ultra-Variante abzugrenzen. Zur Erinnerung: Sowohl das Mi 11 als auch das Mi 11 Ultra hatten eine Bildschirmdiagonale von 6,8 Zoll.

Der Leak enthüllte auch andere Merkmale, die für ein Flaggschiff des Jahres 2022 eher herkömmlich wirken.

Keine großen Überraschungen bei den technischen Daten

Das Xiaomi 12 soll einen FHD+-AMOLED-Screen mit einer Bildwiederholrate von 120 Hz besitzen. Es ist bereits bekannt, dass das Smartphone mit dem Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet sein wird. Das SoC sollte von mindestens 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher unterstützt werden. Zudem erwarten wir eine Selfie-Kamera, die per Punch-Hole Design mittig Platz findet, während auf der Rückseite ein dreifaches 50-MP-Kameramodul zu finden sein. Das Smartphone soll mit einem 5000-mAh-Akku ausgestattet sein und eine 100-W-Schnellladefunktion bieten.

Frühere Gerüchte lassen uns glauben, dass die Xiaomi-12-Serie am 28. Dezember in China vorgestellt wird, bevor sie 2022 nach Europa kommt. Das Smartphone soll in den Farben Schwarz, Weiß und Gold erhältlich sein.

Was haltet Ihr von diesen Renderings des Xiaomi 12? Könnt Ihr Euch mit der Aussicht anfreunden, dass das Xiaomi 12 in seiner Basis-Ausführung nicht viel Neues bietet, aber dafür deutlich kompakter ausfallen wird?

Quelle: Zoutons, OnLeaks

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren
NEXTPITTV

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Laazaruslong vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Freue mich sehr drauf. Kann mich von meinem LG G7 mit seinen 6,1" nicht trennen. Es ist, für mich, die perfekte Größe.

    Wenn die Zusage im Bezug auf die Updates wie beim 11T ausfällt, steht der Wechsel für mich fest.


  • Gianluca Di Maggio vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Cool, es entwickelt sich in die richtige Richtung!


  • Conjo Man vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Sehe dieser Reduzierung positiv entgegen. Eine Diagonale von 5,8 - 6,3 Zoll begrüße ich sehr. Von der Länge her sollte es noch die 15,x cm nicht überschreiten m.M.n


  • Tim vor 3 Wochen Link zum Kommentar

    Wäre absolut großartig, wenn der Android-Markt bzw. die Hersteller endlich mal kapieren, dass quasi ausschließlich 6,7"+ Smartphones alles andere als toll sind.
    Es muss ja nicht gleich iPhone 13 Mini Niveau in Sachen Größe sein (auch wenn es schön wäre - schließlich rühmt man sich bei Android doch 24/7 mit "Optionen"), aber endlich mal wieder eine "normale" Größe ist echt wünschenswert.

    Die Hersteller können ja problemlos weiterhin ihre Ultras, Pros und Co. anbieten, aber bspw. 4 Geräte einer Reihe und alle haben 6,7" und mehr - das ist lächerlich.

    Wieso Xiaomi es schon wieder nicht auf die Reihe bekommt, die Display-Rundungen an die des Gehäuses anzupassen (so wie auch Oppo beim Find N) ist mir jedoch ein Rätsel, sollten die Render dahingehend hinkommen.


    • saintscar vor 3 Wochen Link zum Kommentar

      Das mit den Rundungen (bei vielen Android phones) check ich auch nicht - das wirkt wie "hm, eigentlich waren die Displays für ein anderes Phone bestellt, aber jetzt sind die halt auf Lager und wir klatschen es halt irgendwie in dieses Gehäuse"

      Tim

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!