NextPit

Auswertung: Habt Ihr am Black Friday echte Tech-Schnäppchen gefunden?

Update: Auswertung unserer Black-Friday-Umfrage
Auswertung: Habt Ihr am Black Friday echte Tech-Schnäppchen gefunden?

Wie wäre es, wenn wir den heutigen Cyber Monday nutzen würden, um eine Bilanz der Einkäufe am Black Friday zu ziehen? Seltsamerweise sagten viele von Euch, dass sie den Black Friday "boykottiert" oder zumindest ignoriert haben, wie die Ergebnisse unserer Umfrage zeigen.

Zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass die Beteiligung an dieser Umfrage im Vergleich zu früheren Umfragen sehr gering war. Ist dies auf einen allgemeinen Überdruss nach tagelangem Medienrummel zurückzuführen? Oder war es die völlige Gleichgültigkeit gegenüber diesen Deal-Events? Vielleicht wart Ihr einfach so sehr mit dem Kaufrausch beschäftigt und von der faszinierenden Auswahl gefesselt, dass Ihr schlicht vergessen habt, abzustimmen?

Ihr habt am Black Friday nichts gekauft?

Allein schon aufgrund der Seitenaufrufe unserer Schnäppchenartikel am Black Friday scheint diese Annahme falsch zu sein. Laut unserer Umfrage gab jedoch die absolute Mehrheit unserer vier Leserschaften (Frankreich, Deutschland, Brasilien, USA/Indien) an, am Black Friday nichts gekauft zu haben.

Etwas weniger überraschend, aber immerhin: Von denjenigen, die am Black Friday etwas gekauft haben, hat die Mehrheit keine Tech-Produkte gekauft. Ich sage, dass das weniger überraschend ist, da dies auch bei mir der Fall war. Da die PS5 nicht wieder aufgestockt wurde, hatte ich keine technischen Produkte zu kaufen. Mein Augenmerk (und mein Geld) habe ich daher auf ein Paar New Balance Utility X-Racer und mein jährliches Paket von Unterhosen und Socken bei Asos gesetzt. 

umfrage 2021 kw47 frage1
Nur die wenigsten von Euch haben am Black Friday zugeschlagen, zumeist aber nicht bei Technik.  / © NextPit

Diese Umfrage ist angesichts der geringen Beteiligung nicht unbedingt die repräsentativste. Und womöglich sind viele von Euch einfach nicht für den Shopping-Wahn zu begeistern – und weniger sauer auf schlechte Angebote. Oder hat Euch der Black Friday erwischt, und Ihr wollt es einfach nicht zugeben? Ich hass es ja auch, wenn Werbung auf mich wirkt.

"Der Tsunami an Werbung für den Black Friday hat bei mir das Gegenteil bewirkt: Ich habe NICHTS angeschaut. Kurz gesagt: Zu viel Black Friday hat den Black Friday getötet" - Jerome69Paris

"Das Einzige, auf das ich mich am Black Friday eingelassen habe, war die Promo für einen anderen Tarif als meinen aktuellen Sosh 80 GB für 15 €, ich bin heute zu NRJ Mobile mit einem 70 GB für 7,99 € ohne zeitliche Begrenzung gewechselt." - Jerome69Paris

Eurer Meinung nach: Viele falsche Deals und zu wenig Rabatt

Diesem Punkt in der Umfrage möchte ich nicht widersprechen – denn mir war das auch aufgefallen beim Artikel-Tippen. Ein großer Teil der Angebote zeigte einen aufgeblähten, durchgestrichenen Preis, der auf einen falschen Rabatt hindeutete. Wenn ich einen durchschnittlichen Preisnachlass ermitteln sollte, waren eher 10-15 % typisch. Und nein, die 5 in meinem Mathe-Abitur ist nicht Schuld daran.

Das ist letztlich ziemlich wenig und vor allem weit entfernt von den mindestens 60 Prozent Rabatt, die beispielsweise die meisten französischen Leser:innen laut unserer letzten Umfrage zu Euren Kaufabsichten vor dem Black Friday nannten.

"Ich habe das Samsung Galaxy A80 damals als echtes Schnäppchen erhalten, aber seitdem habe ich keine anderen Angebote mehr gesehen. Was ich wollte (Tablet, Laptop) kostete genauso viel wie sonst auch, das Playstation-Plus-Abo war 1/3 billiger, da habe ich zugeschlagen. Für mich sind es solche Angebote, die den Black Friday ausmachen". - Alexander R

umfrage 2021 kw47 frage2
Die Meisten von Euch waren von den Rabatten enttäuscht / © NextPit

Im Großen und Ganzen würde ich nur eine Handvoll Angebote herausgreifen, wie das Angebot für die Nintendo Switch mit Topspiel für 288 Euro, der 333-Euro-Deal für das Galaxy A52s und einige sehr gute Angebote für Handytarife.

Ich verstehe jedoch vollkommen die überwältigende Mehrheit von Euch, die der Meinung war, dass die Preise am Black Friday immer noch zu hoch waren. Und ganz ehrlich? Ich persönlich freue mich ein wenig darüber, denn wir gehören in der Tech-Presse zu jener Minderheit, die die Preisempfehlungen überprüft und vergleicht, um die tatsächlichen Preisnachlässe zu ermitteln.

Was ist Weihnachten? Kann man das essen?

Ihr habt uns das bereits in unserer Umfrage zu den Kaufabsichten für Weihnachten 2021 wissen lassen – und habt es in dieser Umfrage bestätigt: Ihr schlägt buchstäblich die Hände über dem Kopf zusammen, wenn es um Eure Weihnachtseinkäufe geht!

Die meisten von Euch gaben an, am Black Friday keine Geschenke fürs Weihnachtsfest gekauft zu haben. Die Wahrheit dahinter ist aber, dass die überwältigende Mehrheit von Euch am Black Friday überhaupt gar nicht vorhatte, Weihnachtsgeschenke zu shoppen. Bravo Antoine, diese Frage hätten wir uns sparen können.

umfrage 2021 kw47 frage3
Ah okay – die Frage hätten wir uns schenken können. / © NextPit

Fazit

Okay, ich habe mich echt auf meinem Stuhl gewunden beim Versuch, irgendwelche Widersprüche oder mangelnde Aussagekraft dieser Umfrage zu erklären oder gar zu akzeptieren. Ich glaube jedoch, dass man sich in jedem Fall der Realität der Zahlen beugen muss.

So wie Amazon mich mit seinen aufgeblähten durchgestrichenen Preisen nicht täuschen kann, seid Ihr offensichtlich auch nicht auf eine kommerzielle Aktion hereingefallen. Erstaunlich, dass diese Tricks von Jahr zu Jahr populärer werden, obwohl anscheinend niemand in diese Fallen tappt.

Sicher ist, dass mehr Menschen am Black Friday teilnehmen würden, wären die Rabatte so attraktiv wie jene während eines echten Schlussverkaufs. Vielleicht sollten sich die Händler mit diesem Thema beschäftigen. Und vermutlich hilft es den Händlern auch nicht gerade, ihre heißen Black-Friday-Angebote bereits ZWEI WOCHEN vor dem Black Friday preiszugeben. Kein Wunder, dass wir Käufer:innen da das Vertrauen und die Lust verlieren.

Wie dem auch sei, ich hoffe, dass die NextPit-Berichterstattung zu den Deal-Feiertagen Euch zu echten Schnäppchen verholfen hat. Und ich danke Euch allen, dass Ihr an dieser Umfrage teilgenommen und in den Kommentaren ein wenig aus dem Nähkästchen geplaudert habt. Nun bleibt mir nur noch, Euch eine schöne Woche zu wünschen. Freitag geht es dann weiter mit einer neuen Umfrage!


Ursprünglicher Artikel vom 26. November 2021:

Der Black Friday 2021 ist (fast) vorbei und bevor wir uns dem "Black Friday"-Wochenende und dem Cyber Monday widmen, wollen wir uns mit der Umfrage der Woche einen kurzen Überblick über unsere Einkäufe verschaffen. Wer hat ein Schnäppchen gemacht? Wer ist auf vermeintliche Sonderangebote hereingefallen? Erzählt es uns, niemand wird Euch verurteilen (außer mir).

Haaaaaaah. Habt Ihr das auch gespürt? Dieser Urinstinkt des Jägers und Sammlers, der zu seinem Stamm zurückkehrt und mit stolz geschwellter Brust das Wild trägt, das er im Schweiße seines Angesichts und mit der Kraft seiner Hände gefangen hat? Ich auch nicht, aber ich denke, so müssen sich Familienväter oder -mütter fühlen, nachdem sie am Black Friday 2021 einen OLED-TV im Angebot von Amazon, Media Markt, Saturn oder bei Samsung gekauft haben.

Wer klug kauft und NextPit liest, der lässt sich bei Verkaufsaktionen nicht täuschen. Er prüft und vergleicht die Preise, um nicht auf einen falschen Preisnachlass hereinzufallen. Und vor allem widersteht er der Kauferpressung, indem er seine im Voraus festgelegte Wunschliste peinlich genau einhält. Seid Ihr genau so ein Mitglied des Clubs der Sigma-Konsumenten, der Elite der Internet-Shopper, ja, ich sage, des Pantheons der Paladine des modernen Konsumismus? 

Was habt Ihr gekauft? (ja, ich bin indiskret und völlig entspannt, na und)?

Was habt Ihr am Black Friday 2021 gekauft?
Ergebnisse anzeigen

Ich kann mir vorstellen, dass es unter Euch einige Meister der Schnäppchenjagd 2.0 gibt, die einen fünften Dan im Schreiben von Gutscheincodes haben. Aber sehen wir uns doch mal an, wer die besten Schnäppchen gemacht und die profitabelsten Angebote aufgespürt hat, okay?

Wie wir in unseren zahlreichen Artikeln zu diesem Thema bereits mehrfach erklärt haben, sind falsche Angebote am Black Friday weit verbreitet. Normalerweise seid Ihr bestens gerüstet, um nicht in diese Rabatt-Fallen zu tappen. Aber ich würde gerne wissen, wie happy Ihr generell mit den Preisnachlässen seid, von denen Ihr an diesem Black Friday profitieren konntet.

Habt Ihr beim Preisvergleich viele durchgestrichene Preise gefunden, die zuvor künstlich in die Höhe getrieben wurden? Hattet Ihr den Eindruck, dass die Preisnachlässe so ausgefallen sind, wie es sich für so einen Deal-Feiertag gehört?

Gute Angebote – oder große Abzocke?

Habt Ihr während des Black Friday große Preisnachlässe gefunden?
Ergebnisse anzeigen

Zum Schluss habe ich noch eine letzte Frage. Ich weiß, dass Umfragen mit mehreren Fragen nervig sind. Aber kommt schon – noch zwei Minuten die grauen Zellen bemühen, dann lasse ich Euch Euer Wochenende genießen, versprochen! Ich möchte nur wissen, ob Ihr am Black Friday 2021 all Eure Weihnachtseinkäufe getätigt habt.

Wir haben schon viel über Kaufwünsche und Materialknappheit gesprochen. Der Black Friday ist eigentlich ideal, um sich um all seine Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Aber war das Angebot in diesem Jahr gut genug, um Eure Bedürfnisse zu befriedigen?

Sollen wir das zu Weihnachten wiederholen??

Habt Ihr's geschafft, Eure Weihnachtseinkäufe an diesem Black Friday 2021 zu erledigen?
Ergebnisse anzeigen

Vielen Dank im Voraus an alle, die an dieser Umfrage teilnehmen und vor allem, die mir in den Kommentaren ihre Gedanken mitteilen. Es ist an der Zeit, dass Ihr euch austoben könnt. Ich hoffe auch, dass Ihr sehr erfolgreich bei der Schnäppchenjagd wart und dass unsere verschiedenen Ratgeber und unsere Deal-Artikel hilfreich waren. Abschließend wünsche ich Euch ein schönes Wochenende – nächste Woche sehen wir uns wieder, wenn wir die Resultate dieser Umfrage besprechen.

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren
NEXTPITTV

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Wading vor 1 Monat

    Könnt ihr mal aufhören bei gefühlt jeden zweiten Besuch dieser Seite Cookies abzufragen. Erstens nervt es, zweitens hat man ein mulmiges Gefühl das sich ständig was ändert.

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • paganini vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Nix gekauft. Mein 13 Pro Max und meine Apple Watch 7 habe ich davor gekauft. Ich kaufe Sachen wenn ich sie brauche/haben will und warte nicht auf irgendwelche Tage


  • Thomas H. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Also alles auf meiner Wunschliste war entweder genauso teuer oder in einigen Fällen sogar ein paar Euro teurer als zuvor.
    Habe mir zum Glück schon 2 Wochen vorher mein neues Chromebook gekauft, statt zu warten und dann den Deal nicht mehr zu bekommen.

    Black Friday und Cybermonday ist in Deutschland echt ein Werbegag, mehr nicht, tolle Schnapper muss man echt lange suchen.


  • Ingalena vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ich habe ein Kindle als Weihnachtsgeschenk für meinen Sohnemann gekauft. Ein paarEuro habe ich dabei gespart, aber das Dumme dabei ist, dass das Gerät erst NACH Weihnachten geliefert werden soll.
    Ansonsten brauche ich nichts und habe nichts gesucht.


  • Alexander R. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Das Samsung Galaxy A80 habe ich damals als ein richtiger Schnapper bekommen, die Angebote habe ich jedoch seit dem nicht mehr gesehen. Das was ich mir gewünscht hätte ( bestimtes Tablet , Laptop ) kostete wie immer. Man versuchte mit abgespeckter Hardware daraus ebenbürdige Angebote zu vermitteln. Die Playstaion Plus Mitgliedschaft war 1/3 günstiger , da habe ich zugeschlagen. Das sind für mich Angebote , die für einen Black Friday sprechen.

    User


  • Lapidarius vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Ups, da ist was verrutscht. Wie lösche ich das?


  • Hej vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Schlechtester BlackFriday aller Zeiten....


  • Lapidarius vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Dieser ominöser schwarzer Freitag schreit gefühlsmäßig schon bestimmt die ganze Woche: "Kauf mich! Kauf mich sofort, bevor ich weg bin! Kauf mich jetzt, heute bin ich noch kostenloser als sonst, und morgen koste ich das doppelte!".
    Nun, mich nervte das schon ein paar Tage und heute ist mein Nervenkostüm sowieso Schrott und ich hab Angebote mit Black-Friday in der Überschrift sofort weggedrückt. Aber gut, bevor ICH schuld daran bin, dass die Wirtschaft in den Bankrott geht: ich bräuchte ein paar billige, aber dennoch brauchbare Regallautsprecher oder eine Soundbar. Hab auch welche angezeigt bekommen, aber oh weh: Qualität gibts wohl nicht mehr, und nachdem ich stundenlang Kundenstimmen und Preise analysiert habe, war ich 'vergrätzt'. Selbst Markenware bekam grottenschlechte Noten. Und ihr ahnt es schon: die Regallautsprecher heißen so, weil sie im Regal blieben. Ich hab nix gekauft. Halt, doch: 4 CDs mit alpenländischen Weihnachtsmelodien, um meine Nerven zu beruhigen. Aber diese Dinger gibts das ganze Jahr, nicht nur am rabenschwarzen Freitag, auch an weißer Weihnacht (hier fängts grad' zu schneien an). Vielleicht schaue ich im lokalen Handel nach Lautsprechern, da kann ich die evtl. anhören und entscheiden, ob's für mich passt. Wenn die dann 10 € mehr kosten, ist es mir das Wert.

    H G


  • Pure★Aqua ツ vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Echo 4 mit verbesserten Sound gekauft für 60 Eur
    s20 für 499 Eur
    Fire TV stick 20 Eur


    • Tobias G. vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Letztes Jahr gab es das S10+ für 444,-. Wird auch immer teurer.


  • Wading vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Könnt ihr mal aufhören bei gefühlt jeden zweiten Besuch dieser Seite Cookies abzufragen. Erstens nervt es, zweitens hat man ein mulmiges Gefühl das sich ständig was ändert.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!