Kaufen, reparieren, präsentieren: OnePlus eröffnet XXL-Store

Kaufen, reparieren, präsentieren: OnePlus eröffnet XXL-Store

Für die indischen Fanboys von OnePlus war es eine andere Art des Unboxings, als das Unternehmen sein neues Erfahrungszentrum in Hyderabad, Indien, (buchstäblich) enthüllte. Zwar verfügt das Unternehmen über mehrere spezialisierte Läden und Erlebniszentren auf der ganzen Welt, doch der brandneue OnePlus Nizam Palace fällt durch seine schiere Größe auf. Denn in Indien öffnet der bislang größte OnePlus-Store der Welt.

Der OnePlus Nizam Palace befindet sich in Hyderabad, einem der führenden IT-Bezirke Indiens und verdankt seinen Namen der reichen Geschichte der Stadt. Denn die Stadt wurde einst von Nizam von Hyderabad regiert, der als der reichste Mann der Welt und der Geschichte gilt. Passend zum enormen OnePlus-Store ist die Stadt auch für ihre großartigen Paläste und Bauwerke von historischer Bedeutung bekannt.Der OnePlus Nizam-Palast ist schon seit langem in Arbeit und das Unternehmen musste seine Eröffnung wegen der globalen COVID-19-Pandemie verschieben. Während Indien und der Rest der Welt versucht, zur Normalität zurückzukehren, beschloss das Unternehmen, dass es an der Zeit war, den Laden für die Massen zu öffnen.
 

OnePlus Nizam Palce Third Floor
Der OnePlus Nizam Palace/ © OnePlus

OnePlus-Fans können im OnePlus Nizam Palace eine Vielzahl von Dienstleistungen in Anspruch nehmen. Diese reichen vom Kauf eines neuen Telefons über die Teilnahme an Markteinführungen und besonderen Veranstaltungen bis hin zur Wartung ihrer Telefone. Während im Erdgeschoss ein Empfangsbereich samt Produktvitrinen eingerichtet ist, können die Verbraucher im Obergeschoss in privaten Kabinen warten, während sie zusehen, wie ihre Telefone repariert werden.

 

Zur Enthüllung des Geschäfts veranstaltete OnePlus in Indien eine Eröffnungsveranstaltung, die im ganzen Land live übertragen wurde. Ihr könnt Euch das Enthüllungsvideo hier anschauen:

OnePlus Indien hat von seinen Anfängen als Hersteller von Flagship-Killern einen langen Weg zurückgelegt. Das Unternehmen ist heute als Hersteller von Premium-Smartphones bekannt - sogar in Indien, einem eher preissensiblen Markt. In letzter Zeit hat das Unternehmen jedoch mehrere Modelle auf den Markt gebracht, die nicht in diesen Bereich fallen. Dazu gehören neuere Modelle wie das OnePlus Nord und das OnePlus Nord N100 sowie das OnePlus N10 5G.

Was den OnePlus Nizam Palace betrifft, so betrachten viele Inder die Einführung dieses Geschäfts als ein festes Bekenntnis zum indischen Markt. Auf der anderen Seite kommt dieser Start auch zu einer Zeit, in der indische Smartphone-Nutzer aufgrund der anhaltenden Spannungen an der Grenze zu China zunehmend gegen ihre Abhängigkeit von chinesischen Smartphone-Marken aufbegehren.

Einige sind sogar zu nicht-chinesischen Marken gewechselt, und es gab Berichte darüber, dass Xiaomi seinen Platz als Nummer 1 an Samsung verloren haben soll. Auch die indische Smartphone-Marke Micromax hat die Karte des Patriotismus ausgespielt und mit der Einführung zweier neuer Telefone einen großen Wiedereinstieg in den Smartphone-Bereich in Indien vollzogen.

Es bleibt abzuwarten, wie erfolgreich OnePlus und der Rest der chinesischen Marken sein wird, da es in naher Zukunft ein Wiederaufleben indischer Marken wie Lava, Karbonn und Intex geben wird.

Ihr wollt auf NextPit weiterlesen?

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

Keine Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!