NextPit

Beta zu Android 13 im Juli: Samsung soll Frühstart für OneUI 5 hinlegen

NextPit Samsung Galaxy S22 Display
© NextPit

Bis zum Start von Android 13 dauert es noch ein wenig. Samsung bringt sich aber offensichtlich besonders früh in Stellung: Die Beta für Samsungs OneUI 5.0 soll bereits im Juli an den Start gehen. Zumindest, wenn man den Kollegen von SamMobile Glauben schenkt.

  • Die Beta für OneUI 5.0 auf Basis von Android 13 soll in der dritten Juli-Woche starten.
  • Galaxy-S22-Serie wird die erste sein, die mit der "OneUI 5.0"-Beta versorgt werden.
  • Finaler Release könnte schon im Oktober bereitstehen.
NextPit Logo white on transparent Background
NEXTPITTV

Samsungs Update-Support wandelt sich im Android-Lager immer mehr von Zero to Hero. Fünf Jahre lang Updates sind schon eine ordentliche Kampfansage an die Konkurrenz. Aber nachdem die Koreaner früher recht lahm waren, um neue Android-Versionen auf ihre Galaxy-Geräte zu bringen, hat sich auch hier der Wind gedreht. Letztes Jahr gab es OneUI 4.0 auf Basis von Android 12 bereits im November – und dieses Jahr könnte Sammy noch schneller sein!

OneUI 5.0: Beta im Juli, finale Version im Oktober

Wie die Samsung-Experten von SamMobile exklusiv erfahren haben, soll es schon in wenigen Wochen losgehen mit der Beta zu OneUI 5.0. Genauer gesagt spricht man von der dritten Juli-Woche und nennt die Galaxy-S22-Reihe als erste Modelle, die die Beta erhalten. Somit kommen Galaxy S22, Galaxy S22+ und Galaxy S22 Ultra schon im Juli in den Genuss der neuen Software-Oberfläche.

Screenshots der OneUI 4.0 auf dem Galaxy S22 Ultra
So präsentiert sich OneUI 4.0 auf dem Galaxy S22 Ultra. / © NextPit

Auch die Vorzeige-Foldables Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3 sollen sehr schnell mit der auf Android 13 basierenden OneUI-Beta versorgt werden. Sollten die Tests so laufen wie erwartet, könnte schon im Oktober die finale Version für die ersten Galaxy-Geräte bereitstehen. Nachdem Samsung mit Android 11 im Dezember und mit Android 12 im November durchstartete, könnte das Unternehmen den Release noch einmal um einen Monat nach vorne legen.

Drücken wir also mal die Daumen, dass die Beta-Phase so rund läuft, wie die Koreaner sich das erträumen – umso eher dürfen die Besitzer von kompatiblen Smartphones auf die entsprechenden Updates hoffen. Mal schauen, was die Konkurrenten dazu sagen und wie schnell Xiaomi und Co nachziehen können.

Wer von Euch besitzt denn ein aktuelles Galaxy-S- oder Galaxy-Z-Modell und darf somit auf einen Oktober-Release hoffen?

Via: WinFuture.de Quelle: SamMobile

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

Empfohlene Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Manuel S. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Fold 3, ich bin gespannt.