iPhone 12: Erster Blick auf Apples teures MagSafe-Zubehör

iPhone 12: Erster Blick auf Apples teures MagSafe-Zubehör

Am vergangenen Freitag starteten nicht nur die Vorbestellungen fürs iPhone 12 mini und Pro Max. Neben den neuen Smartphones nannte Apple auch weitere Details zum neuen MagSafe-Zubehör.

Wer seit Freitag durch den Apple Store navigiert, findet dort neben den Vorbestellungen fürs iPhone 12 mini, iPhone 12 Pro Max und dem HomePod mini auch Hinweise auf neues Zubehör für Apples Smartphones. Dazu gehörte nicht nur das Leder Case fürs Smartphone, sondern auch zwei bislang nicht bestellbare Produkte.

Einerseits sind da die neuen Lederhüllen mit MagSafe für die vier Smartphones, die das Smartphone komplett umschließen und nur ein kleines Fenster bieten, durch welches die Uhrzeit durchscheinen darf. Die neuartigen Sleeves werden laut Apple zum stolzen Preis von 145,20 Euro bald verfügbar sein. Einen genaueren Termin nannte man bislang nicht.

MagSafe Duo Ladegerät: Portables Laden für iPhone 12 und Apple Watch

Zum gleichen Preis listet Apple mittlerweile auch das MagSafe Duo Ladegerät. Das kleine Zubehör, welches komplett in Weiß gehalten ist, ermöglicht das gleichzeitige Laden eines iPhone 12 und einer Apple Watch. Die Textur des Ladegeräts erinnert an das seit Längerem verfügbare magnetische Ladedock für die Apple Watch.

Wie beim altbekannten Ladedock der Watch kann auch beim MagSafe Duo der kleine Puck zum Laden der Smartwatch bei Bedarf hochgeklappt werden. Dies ist etwa dann notwendig, wenn man ein Armband benutzt, dass sich nicht einfach öffnen lässt.

Der YouTube-Kanal „AppleDsign“ hat ein kurzes Video des Zubehörs veröffentlicht:

In dem Video ist zu erkennen, wie sich das Ladegerät platzsparend zusammenfalten lässt. Außerdem sieht man, dass Apple sich auch beim MagSafe Duo Ladegerät wieder einmal für einen Lightning-Anschluss entschieden hat. Im Lieferumfang ist ein USB‑C auf Lightning Kabel (1 m) enthalten. Ein notwendiges Netzteil, Apple empfiehlt mindestens ein Gerät mit 20 Watt, gehört aber nicht dazu.

Wann das MagSafe Duo Ladegerät verfügbar sein wird, hat Apple bislang noch nicht verraten.

iPhone 12 Studio: Webseite erlaubt virtuelle Designkombinationen

Passend zu den Vorbestellungen der zwei weiteren iPhone-Modelle startete Apple auch eine neue mobile Webseite. Im „iPhone 12 Studio“ können Nutzer verschiedene Kombinationen von iPhone 12, Hüllen und weiterem Zubehör wie dem neuen Wallet miteinander ausprobieren. Zur Wahl stehen hierbei die verschiedenen Farben des Smartphones und Zubehörs.

iPhone 12 Studio
Das iPhone 12 Studio erlaubt eine virtuelle Anprobe von Apples Smartphone-Zubehör / © Apple, Screenshots: NextPit

Um die Verbreitung der persönlichen Designs zu erleichtern, bietet Apple im letzten Schritt auch ein Teilen unterschiedlicher Bilder an. Das „iPhone 12 Studio“ erinnert an das „Apple Watch Studio“, das beim Bestellprozess der Smartwatch genutzt werden kann.

Neben dem eigenen Zubehör findet sich auch Belkins „Magnetic Car Vent Mount PRO“ seit einigen Tagen im Apple Store. Mittels MagSafe kann hier ein iPhone damit in dem Halter befestigt werden, während dieser Platz in der Lüftung des Autos findet. Der Hersteller verspricht, dass das iPhone „auch bei holpriger Fahrt oder in Kurven“ sicheren Halt hat. Die neue Halterung ist für rund 40 Euro erhältlich.

Mehr zum Thema Apple bei NextPit:

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

10 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   3
    Gelöschter Account vor 6 Tagen Link zum Kommentar

    Hallo! Mein Name ist Maria, ich bin 21 Jahre alt und ich liebe Sex wirklich, wahrscheinlich bin ich eine Nymphomanin... matchonline.gq/dowssearchterflung


  • Diese Ledercases, die das iPhone komplett umschließen, sehen nicht mal sonderlich schön aus. Und für den Preis ist das einfach mal total übertrieben...


  • Magsafe hat Potenzial.
    Die Neuerfindung des Rads scheinen die Produkte bisher leider nicht zu sein.

    Und ja, Preise sind leider auch jenseits von Gut und Böse.


  • Ich bin noch nicht so ganz überzeugt von MagSafe, es ist eigentlich eine gute Idee aber der Apple Preis schon wieder.


  • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Wenn man (abseits der aktuellen Zeit ^^) viel unterwegs ist, stelle ich mir den Duo-Charger, einfach weil man ihn so kompakt machen kann, echt praktisch vor. Aber ganz sicher nicht für 145 € :D

    Den Sinn von dem Studio sehe ich bisher aber auch nicht so richtig. Man kann sich ausschließlich die Silikon-Cases ansehen, nicht aber das Clear-Case und auch nicht die nur einen Tag später veröffentlichten Leder-Cases und am Ende kann man sich nur irgendwie Bilder speichern, die ganz fancy aussehen und sonst nichts?


  • Qualität dürfte wieder top sein aber der Preis geht gar nicht...


    • Tim vor 2 Wochen Link zum Kommentar

      Das mit der Qualität kann man zumindest hoffen... 😅 man erinnere sich an AirPower... Der Duo-Charger wird ja wohl auch etwas verschoben. Apple und Qi-Charger für mehrere Geräte scheinen nicht so dicke zu sein.


      • Haha ja das stimmt!
        Ich habe echt gehofft das es die AirPower Matte mal geben wird aber damit habe ich abgeschlossen


  • Die Belkin-Autohalterung würde ich sofort bestellen – wenn das iPhone damit auch geladen wird. Aber so ist es halbfertiges Produkt. Was haben sich die “Ingenieure” bloss dabei gedacht?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!