App soll Wasserdichtigkeit eures Smartphones mit Barometer prüfen

Dieser Beitrag ist von unserem Partner
App soll Wasserdichtigkeit eures Smartphones mit Barometer prüfen

Viele Smartphones der oberen Preisklassen besitzen inzwischen ein eingebautes Barometer bzw. einen entsprechenden Sensor, der in der Lage ist, den Luftdruck zu messen. Dieser lässt sich jetzt mit Hilfe einer neuen App nutzen, um die Wasserdichtigkeit eines Smartphones zu prüfen.

Der Entwickler Ray W hat laut AndroidPolice mit dem Water Resistance Tester eine kleine App in den Google Play Store gebracht, die das Barometer moderner Smartphones nutzt, um zu prüfen, ob die Abdichtungen des Geräts für den Schutz vor von außen eindringendem Wasser noch intakt sind. Natürlich kann die App dabei kein hundertprozentig zuverlässiges Ergebnis bieten, aber sie liefert auf interessante Art und Weise Anhaltspunkte. 

Praktischer Nutzen des Barometers

Der barometrische Drucksensor ist heutzutage in den meisten High-End-Smartphones verbaut und soll eigentlich helfen, die Höhenbestimmung zu ermöglichen. Weil die Sensoren relativ genau arbeiten, können sie mit unterschiedlich hoher Zuverlässigkeit auch helfen, den Zustand der Abdichtungen im Gehäuse von Smartphones zu prüfen, bei denen ein IP-Rating für Wasserdichtigkeit gegeben sein soll.

water resistance tester
Der Schnelltest für's Smartphone. / © WinFuture

Der Nutzer muss das Telefon beim Test mit der App nur kurz ruhen lassen, bevor er dann aufgefordert wird, kräftig auf zwei Stellen auf dem Display zu drücken. Durch die Messung der Druckunterschiede kann die App ermitteln, ob die Dichtungen noch zuverlässig funktionieren. Das Ganze sollte mit praktisch jedem IP-zertifizierten Smartphone funktionieren, das einen entsprechenden Sensor besitzt. 

Auf Wunsch kann man die Funktionsweise der App bei diesen Geräten auch einfach nachvollziehen, indem man den SIM-Karteneinschub aus dem Gerät nimmt. Bei einem erneuten Test dürfte die App dann ein negatives Ergebnis liefern, selbst wenn zuvor eine einwandfreie Funktion der Maßnahmen zum Schutz vor eindringendem Wasser festgestellt wurde. 

Natürlich kann der Entwickler der App keine Garantie geben, dass sein Ansatz zur Prüfung der Wasserdichtigkeit wirklich genaue Ergebnisse liefert. Man sollte ein positives Resultat des Tests also nicht als Freischein für das Versenken des Smartphones in allerhand Flüssigkeiten verstehen. Laut den Rezensionen im Play Store funktioniert der Water Resistance Tester überraschend gut, so dass Geräte ohne IP-Rating und reparierte Smartphones, die nicht wieder richtig abgedichtet wurden, auch als undicht erkannt werden.

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner WinFuture und ist am 28. Juni 2021 unter dem Titel App soll Wasserdichtigkeit eures Smartphones mit Barometer prüfen erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von WinFuture vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen!

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!