Gewinner und Verlierer der Woche: die IFA 2020 Edition

Gewinner und Verlierer der Woche: die IFA 2020 Edition

In dieser Woche drehte sich alles um die jährliche IFA Tech-Konferenz in Berlin. Traditionell einer der Höhepunkte des Tech-Kalenders, wurde Europas größte Tech-Messe im Jahr 2020 – wie alles andere auch – stark von der Covid-19-Pandemie beeinflusst. Dennoch entschieden sich die Organisatoren, weiterhin eine physische Messe in Kombination mit einer umfangreichen digitalen Version zu veranstalten.

Die IFA ist für uns bei NextPit etwas ganz Besonderes, da sie für uns eine "Hausmesse" ist. Hier sind unsere Gewinner und Verlierer dieser einzigartigen IFA-Konferenz in Berlin.

Gewinner der Woche: Honor geht ungeachtet

Honor stellt noch nicht allzu lange Laptops her, hat aber bereits ein beachtliches Wachstum erzielt. Die Verkäufe zwischen Q1 2020 und Q2 2020 sind um 287 Prozent gestiegen, obwohl wir auf der Messe keine Zahlen erhalten haben. Die neue Produktreihe Honor MagicBook war eine der wenigen Produkteinführungen auf der IFA 2020, die mir ins Auge gefallen sind. Die neue AMD Ryzen 4000-Architektur ist beeindruckend und wird zu attraktiven Preisen auf den Markt gebracht. Die Honor Watch ES sieht unter anderem auch wie ein würdiger Konkurrent der Oppo Watch aus.

Die Honor-Pressekonferenz fühlte sich für mich wie die beste der großen Smartphone-Hersteller an, die dieses Jahr an der gespenstischen und seltsamen IFA 2020 in Berlin teilnahmen. Es ist hilfreich, dass Honor ein Marketing-Hauptquartier in Europa hat und so Moderatoren auf die Bühne bringen konnte, wo mehrere andere sich mit einer vorab aufgezeichneten Video-Pressekonferenz begnügen mussten.

PXL 20200904 094710128
Auf der IFA 2020 in Berlin hielt Honor eine Pressekonferenz ab. / © NextPit

Honor ist nicht länger der "kleine Bruder von Huawei" oder eine unbekannte "chinesische Marke", die erschwingliche Telefone herstellt. Wie Realme wird Honor schnell zu einer Marke für die jüngere Generation. Für diejenigen, die solide Hardware wollen, die gut aussieht und die kreative Eigenschaften zum vergleichsweise günstigen Preis bietet.

Huawei war auch auf dem Messegelände präsent, vielleicht mit dem einzigen Stand, der in einem "normalen" Jahr auf der IFA nicht fehl am Platz aussehen würde, aber es war Honor, über die es sich zu schreiben lohnte, mit einer richtigen Pressekonferenz und aufregenden Produktankündigungen.

Verlierer der Woche: der traurige Zustand einer Riesen-Messe

Während wir in diesem Jahr noch maskiert und sozial distanziert zur IFA kamen, konnten viele der Journalisten, die nicht in Deutschland leben, nicht an der Messe teilnehmen. Die breite Öffentlichkeit war in diesem Jahr verständlicherweise ausgeschlossen.

Hier gibt es für die Organisatoren der IFA viel zu loben. Die Messe verlief wie geplant und ohne größere Zwischenfälle. Ich habe nicht eine einzige Person gesehen, die keine Maske trug oder sozial unverantwortlich war. Die Sicherheitsmaßnahmen waren angemessen. Handdesinfektionsmittel war überall. Ich fühlte mich sicher.

PXL 20200903 111735146 1
Die leeren Sitze erzählen die Geschichte der IFA 2020 in Berlin. / © NextPit

Und doch hatte die Show in Berlin etwas ergreifend Trauriges an sich. Die Pressekonferenzen waren zwar nicht allesamt langweilig, aber die Aufregung war einfach nicht da. Das Durchstöbern der Stände nach coolen neuen Innovationen ist einer der aufregendsten Aspekte des Journalistenberufs auf der IFA, aber für einen Rundgang über die Ausstellungsfläche brauchte ich weniger als eine halbe Stunde. Ich habe es verpasst, Kontakte zu anderen Technik-Autoren und Content-Erstellern zu knüpfen. Seltsamerweise vermisste ich es, von Termin zu Termin zu laufen, beschäftigt zu sein, und, ich wage es zu sagen, gestresst zu sein.

Schweren Herzens fühlen wir uns verpflichtet, diese IFA Lite 2020 in dieser Woche zu unserem Verlierer der Woche zu erklären.

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Die IFA ist eigentlich immer ganz nett, war in den letzten Jahren immer da, schade dass Sie dieses Jahr leider nicht normal stattfinden konnte.


  •   23
    Gelöschter Account vor 2 Wochen Link zum Kommentar

    Die Messe komplett war der Looser schlechthin.