Topthemen

Galaxy AI: Samsung plant KI-Funktionen für ältere Galaxy-Modelle

NextPit Samsung Galaxy S22 Ultra Test Display
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Samsung prüft, die neuen Galaxy-AI-Funktionen, die mit dem Galaxy S24 eingeführt wurden, auf ältere Galaxy-Smartphones auszuweiten. In der ersten Ankündigung hieß es, die Unterstützung sei aufgrund von Hardwarebeschränkungen auf einige wenige Galaxy-Modelle beschränkt. Jetzt rudert Samsung jedoch zurück und bestätigt, dass es daran arbeitet, Galaxy AI auch für ältere Geräte wie das Galaxy S22 zu ermöglichen.

Galaxy AI kommt auf mehr Galaxy-Geräte

In einem Interview mit Newsis sagte TM Roh, Leiter der Samsung Mobile Division, dass Samsung daran arbeitet, einige Galaxy AI-Tools auf ältere Modelle auszuweiten. TM Roh bezog sich dabei wahrscheinlich auf das Galaxy S22 (Plus) und das Galaxy S22 Ultra sowie möglicherweise auf das Galaxy Tab S8. Auch das Galaxy Z Flip 4 (Testbericht) und das Galaxy Z Fold 4 (Testbericht) sind Kandidaten, da sie über einen leistungsfähigeren Snapdragon-Chipsatz verfügen.

Es wurde nicht genau gesagt, welche Galaxy-AI-Funktionen auf ältere Geräte kommen werden, aber es hieß, dass sowohl geräteinterne als auch cloudbasierte Funktionen geprüft würden. Wir können davon ausgehen, dass die beliebtesten Funktionen wie Samsungs Circle to Search und die KI-gestützte Bildbearbeitung Kandidaten für so ein Update sind.

Das Samsung Galaxy S22 Ultra inklusive S-Pen.
Das Samsung Galaxy S22 Ultra könnte auch KI-Funktionen erhalten. / © nextpit

Wann diese Funktionen verfügbar sein werden, ist noch unklar. Zunächst einmal wird Samsung in den kommenden Wochen das nächste große Android-14-Update mit den versprochenen KI-Funktionen für die Galaxy-Geräte des letzten Jahres veröffentlichend. Es dürfte noch etwas länger dauern, bis Galaxy AI für das Galaxy S22 und die älteren Foldables fertigstellt und ausliefert.

Im Moment ist geplant, dass Samsungs Galaxy AI über das Update auf One UI 6.1 für das Galaxy S23 FE, Galaxy S23, Galaxy S23 Ultra, Galaxy Z Fold 5, Galaxy Z Flip 5 und Galaxy Tab S9 ergänzt wird. Die meisten der für das Galaxy S24 angekündigten KI-Funktionen sind bereits enthalten.

Nach dem heutigen Stand der Dinge ist die Liste der Galaxy-Geräte, die KI-Funktionen erhalten sollen, wie folgt. Diese sind jedoch noch nicht offiziell von Samsung bestätigt.

Neue mögliche Liste der Samsung Galaxy-Modelle, die Galaxy AI erhalten werden

  • Samsung Galaxy S23 FE
  • Samsung Galaxy S23
  • Samsung Galaxy S23+
  • Samsung Galaxy S23 Ultra
  • Samsung Galaxy Z Fold 5
  • Samsung Galaxy Z Flip 5
  • Samsung Galaxy Tab S9 (Ultra)
  • Samsung Galaxy S22
  • Samsung Galaxy S22+
  • Samsung Galaxy S23 Ultra
  • Samsung Galaxy Z Fold 4
  • Samsung Galaxy Z Flip 4
  • Samsung Galaxy Tab S8 (Ultra)

Ist Euer Gerät auf der Liste? Glaubt Ihr, dass Samsung genug Anstrengungen unternimmt, um die Galaxy AI auf mehr Geräte auszuweiten? Wir freuen uns auf Eure Meinung.

Via: SamMobile Quelle: Naver

Die besten Smartphones 2024 im Vergleich

  Das beste Android-Handy Das beste iPhone Beste Android-Alternative Bestes Kamera-Handy Beste Mittelklasse 2024 Bestes Preisleistungsverhältnis Bestes Foldable Bestes kompaktes Foldable
Produkt
Abbildung
Samsung Galaxy S23 Ultra
Apple iPhone 15 Pro
Google Pixel 8 Pro
Xiaomi 13 Ultra
Google Pixel 7a
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Samsung Galaxy Z Fold 5
Samsung Galaxy Z Flip 5
Bewertung
Samsung Galaxy S23 Ultra – Zum Test
Apple iPhone 15 Pro – Zum Test
Google Pixel 8 Pro – Zum Test
Xiaomi 13 Ultra – Zum Test
Google Pixel 7a – Zum Test
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ – Zum Test
Samsung Galaxy Z Fold 5 – Zum Test
Samsung Galaxy Z Flip 5 – Zum Test
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel