Topthemen

iOS 17.3 RC veröffentlicht: Das sind die Neuerungen des Apple-iPhone-Updates

nextpit iPhone 15 Pro Display
© nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Nach einigen Beta-Versionen hat Apple iOS 17.3 RC (Release Candidate) ab heute an öffentliche Tester und Entwickler verteilt. Apple hat bestätigt, dass die öffentliche Version der Firmware nächste Woche ausgeliefert wird. Hier sind die neuen Funktionen, die Ihr mit iOS 17.3 erwarten könnt.

Was ist neu in iOS 17.3: Gestohlenes Gerät, gemeinsame Wiedergabeliste, AirPlay für Hotels

Eine der größten neuen Funktionen von iOS 17.3, die auch in der ersten Beta enthalten war, ist der Schutz vor gestohlenen Geräten. Diese neue Funktion bietet zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen für den Fall, dass Euer iPhone gestohlen wird und der Passcode kompromittiert ist.

Wenn Ihr diese Funktion in den Apple-ID-Einstellungen aktiviert, wird der Zugriff auf Eure sensiblen Daten wie Apple-Accounts und Zahlungsdaten eingeschränkt, indem zusätzlich zur Eingabe Eures Passcodes eine Face ID- oder Touch ID-Authentifizierung erforderlich ist. Außerdem werden Änderungen an Euren Konten oder Passwörtern mit einer Zeitverzögerung vorgenommen.

Screenshot der neuen Apple SIcherheitsfunktion.
Apples neuer Schutz vor gestohlenen Geräten bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, wenn Euer iPhone und Euer Passcode gestohlen werden. / © Apple

Nach der Verzögerung führt Apple mit dem Update offiziell die kollaborativen Wiedergabelisten in der Apple Music App ein. Die neue Musikfunktion ermöglicht die Verwaltung von Wiedergabelisten mit Euren Familienmitgliedern oder Freunden. Jeder kann Titel hinzufügen oder entfernen sowie Emojis in Titeln verwenden und Benachrichtigungen über die Aktivitäten mit der Wiedergabeliste erhalten.

Eine weitere verspätete Funktion ist die AirPlay-Unterstützung für ausgewählte Hotels und Resorts mit kompatiblen TV-Entertainment-Systemen. Im Grunde müsst Ihr Eure Konten nicht mehr manuell eingeben, wenn Ihr Musik oder Videos an einen Fernseher sendet.

Optimierte Absturzerkennung, neue Hintergrundbilder

Zudem optimiert das Update die Absturzerkennung auf dem Apple iPhone 15 (Test) und dem iPhone 14 mit iOS 17.3. Dies geschieht, nachdem es immer wieder Berichte über falsche Auslöser bei Hochgeschwindigkeitssportarten gab.

Schließlich werden im Abschnitt "Apple Care & Garantie" in den Einstellungen jetzt die erweiterten Geräteabdeckungen unter derselben Apple ID angezeigt. Jedes Gerät wird mit einem individuellen Symbol und der verbleibenden Garantiezeit identifiziert.

Wenn Ihr im Apple Developer Program angemeldet seid, könnt Ihr die neue Software manuell herunterladen und installieren, indem Ihr in den Einstellungen auf Allgemein geht und auf Softwareaktualisierung tippt, um nach verfügbaren Updates zu suchen.

Welche dieser Funktionen von iOS 17.3 wollt Ihr zuerst testen? Was sind Eure Favoriten? Schreibt es uns unten in die Kommentare.

Die besten Smartphones 2024 im Vergleich

  Das beste Android-Handy Das beste iPhone Beste Android-Alternative Bestes Kamera-Handy Beste Mittelklasse 2024 Bestes Preisleistungsverhältnis Bestes Foldable Bestes kompaktes Foldable
Produkt
Abbildung
Samsung Galaxy S23 Ultra
Apple iPhone 15 Pro
Google Pixel 8 Pro
Xiaomi 13 Ultra
Google Pixel 7a
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+
Samsung Galaxy Z Fold 5
Samsung Galaxy Z Flip 5
Bewertung
Samsung Galaxy S23 Ultra – Zum Test
Apple iPhone 15 Pro – Zum Test
Google Pixel 8 Pro – Zum Test
Xiaomi 13 Ultra – Zum Test
Google Pixel 7a – Zum Test
Xiaomi Redmi Note 12 Pro+ – Zum Test
Samsung Galaxy Z Fold 5 – Zum Test
Samsung Galaxy Z Flip 5 – Zum Test
Zum Angebot*
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (0)
Jade Bryan

Jade Bryan
Junior Editor

Bereits seit 2010 schreibe ich über die Mobilbranche und arbeitete hier für diverse bekannte Blogs und Webseiten, bevor ich schließlich meine eigene Webseite startete. Nach einem Ausflug in die Videoproduktion und Video-Tests von Smartphones bin ich heute zwiegespalten zwischen der Android- und Apple-Welt und interessiere mich für Wearables und Smart-Home-Technik. Das sind auch meine großen Themen, die ich seit 2022 für nextpit covere.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
Keine Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel