NextPit

Sony LinkBuds S: In-Ear-Kopfhörer werden aus Wasserflaschen recycelt

Sony LinkBuds S Earth Blue headphones ANC
© Sony / Screenshot by NextPit

Sony hat eine aktualisierte Version seiner LinkBuds-S-Ohrhörer auf den Markt gebracht, die das Unternehmen im Mai vorstellte. Die LinkBuds S mit der Farbe "Earth Blue" verfügen über eine marmorierte Oberfläche, die zum Teil aus recycelten Materialien besteht, als auch eine Vielzahl an Audiofunktionen. Ihr könnt das Paar In-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung bereits zum gleichen Preis wie die anderen Varianten vorbestellen.

  • Sony stellt die neuen LinkBuds S Earth Blue vor.
  • Es werden recycelte Wasserflaschen verarbeitet.
  • Sony verkauft die Earth-Blue-Variante für 169 Euro.

Sony gibt an, dass die Buds in der Farbe Earth Blue und das Ladeetui aus "wiederverwerteten Wasserflaschen und wiederaufbereitetem Kunststoff" bestehen. Daraus resultiert das markante Marmormuster auf der Außenseite. Der Hersteller nutzt auch bei den anderen Farboptionen der LinkBuds S recycelte Materialien, allerdings handelt es sich dabei um Kunststoffe aus der Automobilbranche. Auch bei der Verpackung findet sich bei den verschiedenen Farben kein Plastik im herkömmlichen Sinne. Weitere Informationen zum umweltfreundlichen Design findet Ihr auf der Seite von Sony..

Abgesehen von der einzigartigen Lackierung gibt es bei den In-Ear-Kopfhörern, den Sony LinkBuds S in der Farbe Earth Blue, keine Änderungen in Bezug auf den Klang und der Konnektivität. Die IPX4-wasserfesten Ohrhörer haben die gleiche kompakte und leichte Form, ein rundes Gehäuse und austauschbare Ohrstöpsel, wie bereits das Vorgängermodell. Im Inneren befinden sich der 5-mm-Audiotreiber und ein Mikrofon zur Analyse der Geräuschunterdrückung.

Sony LinkBuds S Earth Blue
Die Sony LinkBuds S Earth Blue sind aus recycelten Wasserflaschen hergestellt. / © Sony

Wie die Nothing Ear (1) unterstützen auch die Sony LinkBuds S "Google Fast Pair", wobei letzteres zusätzlich zu AAC und SBC auch den LDAC-Codec unterstützt. Außerdem gibt es eine Mehrpunktverbindung über Bluetooth 5.2. Leider beträgt die Akkulaufzeit unverändert bei Wiedergabe mit dem Ladeetui von 20 Stunden oder 6 Stunden autark zwischen den Ladevorgängen.

Sony hat die Vorbestellungen für die LinkBuds S in der Farbe Earth Blue eröffnet, welche in Deutschland und Europa 169 Euro kosten. Die Lieferung der neuen ANC-Kopfhörer wird für den 17. November erwartet.

Wenn Ihr vorhabt, die Sony LinkBuds S zu kaufen, für welche Farbe würdet Ihr Euch entscheiden? Wir würden gerne Eure Meinung hören.

Via: Sony Quelle: PRNewsWire

NextPit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.

Empfohlene Artikel

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

Neueste Artikel

1 Kommentar

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Oleole vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Die wichtigere und erfreuliche Meldung in diesem Zusammenhang ist doch, dass Sony im Herbst für die Linksbuds (S) als auch für die WF-1000XM4 'Multipoint' nachliefern will. Finde ich beachtlich, weil sie das bisher nie angekündigt hatten.