Tablet-Spiele: Die besten Games für Android und iOS

Update: fünf neue Spiele, iOS-Links ergänzt
Tablet-Spiele: Die besten Games für Android und iOS

Die leistungsstarke Hardware aktueller Geräte mit Android und iOS ermöglicht anspruchsvolle Spiele mit überzeugender Grafik und komplexer Spielmechanik. Manche Titel machen aber erst ab einer gewissen Bildschirmgröße so richtig Spaß: Wir zeigen Euch unsere Empfehlungen für die besten Tablet-Spiele für Google-Tablets und iPads.

Während von Apple gerade erst neue iPads vorgestellt wurden, werden Android-Tablets oft eher ein wenig stiefmütterlich behandelt. Nicht so bei NextPit, denn wir spendieren den großen Google-Schindeln sogar einen ganzen Artikel voller Empfehlungen für tolle Android-Spiele, die auf Tablets besonders viel Spaß machen. Logisch, dass wir auch die iOS-Fraktion jetzt mitberücksichtigen und ebenfalls logisch, dass auch diese Bestenliste wieder eine subjektive ist.


NextPits Gaming-Paradies

Die besten Mobile Games für Android & iOS
Offline-Spiele Multiplayer-Spiele
Beste Grafik Beste Emulatoren
Beste Tablet-Spiele Kostenlose Spiele

Tower-Defense-Spiele

Ego-Shooter
Adventure-Spiele Rollenspiele
Strategie-Spiele Split-Screen-Spiele (In Arbeit)
Die besten Gaming-Smartphones
Was bringt der Gaming-Modus auf Eurem Handy?

Wenn Ihr also der Meinung seid, dass es andere Spiele sind, die gerade auf dem großen Display eines Tablets – egal, ob iPad oder Android-Tablet – besonders zu empfehlen sind, dann lasst es uns gerne in den Kommentaren wissen. 

Kriterien für Tablet-Spiele

Tablets haben für Spiele eine ganz spezielle Kombination von Eigenschaften, die sie zu perfekten Gaming-Devices machen. Sie verfügen über ein großes Display und bieten damit viel Platz, um besonders viele Informationen anzuzeigen und/oder um entsprechende Steuerungselemente unterzubringen. Außerdem profitieren Spiele, die auf eine besonders schöne Grafik und Atmosphäre setzen – in diesem Fall gilt wirklich: Je größer, desto besser. 

Aber genug geschnackt, Ihr seid schließlich hier, um Futter für Eure Tablets zu bekommen. Die ersten fünf Titel in der Liste haben wir neu hinzugefügt, die folgenden sind schon länger dabei, aber immer noch Games, die wir zum Zocken auf dem Tablet uneingeschränkt empfehlen können. Und ab dafür:

Inhalt:

Alto’s Odyssey

Alto's Odyssey ist schon ein wenig älter (2018), aber wir haben es dennoch mit aufgenommen, weil es einfach wunderschön aussieht, das besonders gut auf einem Tablet wirkt und es eines der Spiele ist, das in nahezu jeder Übersicht toller Tablet-Games auftaucht. 

Im Spiel seid Ihr mit einem Board unterwegs und gleitet durch wundervolle Landschaften. Anstelle des Snowboards aus Alto's Adventure seid Ihr nun also mit Eurem Sandboard unterwegs. Gerade auf iPads und Android-Tablets könnt Ihr es besonders schön genießen, wie hier mit Licht und Schatten gespielt wird, ein wundervoller Hintergrund den nächsten ablöst und das wird auch alles noch mit einem feinen Soundtrack untermalt, der für eine klasse Atmosphäre sorgt.

  • 4,5 Sterne bei Google Play / 4,3 Sterne im Apple App Store
  • Preis: kostenlos, Werbung (Android) / 5,49 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Ja (Android) / Nein (iOS)

Rebel Inc

Rebel Inc ist ein Titel von den Plague Inc-Machern und damit ist im Grunde schon alles gesagt, was man über die erwartbare Qualität des Games sagen muss, oder? Ndemic Creations berichtet, dass man sehr intensiv für das Spiel recherchiert habe und dafür u.a. auch mit Politikern, Journalisten und anderen Experten zusammengearbeitet habe. Es gibt verschiedene fiktive Regionen, aber eben Szenarios, die sehr nah dran sind an der Realität. 

Ihr werdet ins kalte Wasser geworfen und müsst die jeweiligen Probleme lösen und auch in diesem Fall macht das auf dem Tablet einfach noch mehr Spaß als auf den kleineren iOS- und Android-Devices.

  • 4,5 Sterne bei Google Play / 4,7 Sterne im Apple App Store
  • Preis: kostenlos (Android) / 2,29 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Ja

Kingdom Rush Vengeance

Kingdom Rush Vengeance ist ein klassisches Tower-Defense-Game und diese Spiele-Gattung ist generell eine, die davon profitiert, dass das Display so groß wie möglich ist. Deswegen empfehlen wir Euch diesen Titel hier, haben aber noch eine Menge weiterer TD-Empfehlungen in einem gesonderten Beitrag:

Wieso sind Tablets so gut geeignet für Tower Defense? Weil die Spiele zumeist zwar auch auf Smartphones richtig klasse aussehen können, gelegentlich aber die Übersicht verloren gehen kann, wenn Ihr die Truppen, die ran rauschen, nicht rechtzeitig ausmachen könnt. Wie im Genre üblich, habt Ihr hier massig Levels, unterschiedliche Türme und Helden, die dafür sorgen, dass der Spielspaß lange anhält. 

  • 4,7 Sterne bei Google Play / 4,8 Sterne im Apple App Store
  • Preis: 4,69 Euro (Android) / 5,49 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Ja

Levelhead

Mit Levelhead haben wir in unsere Liste auch ein Plattform-Spiel der Crashlands-Macher neu aufgenommen. Auch der macht selbstverständlich schon auf dem Smartphone richtig viel Fun, aber es gibt ein Feature, welches gerade auf dem Tablet besser zur Geltung kommt: Ihr könnt nämlich in Levelheads nicht nur 90 Level durchspielen, sondern auch eigene Levels gestalten. Und gerade beim Level-Basteln seid Ihr mit einem großen Android-Tablet oder einem iPad besser bedient. 

  • 4,5 Sterne bei Google Play / 4,7 Sterne im Apple App Store
  • Preis: 3,99 Euro (Android) / 7,99 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Nein

Grid

Ich war der Meinung, dass wir in dieser Liste auch dringend ein Rennspiel benötigen, weil auch hier wieder Tablets ihre Überlegenheit ausspielen können und für mehr Übersicht sorgen. Aber Grid sieht auch einfach klasse auf, dass ein größeres iOS- oder Android-Device auch einfach bedeutet, dass ihr die gelungene Grafik besser genießen könnt. 

Grid haben wir Euch bereits in unserer Bestenliste der optisch ansprechendsten Handyspiele empfohlen.

Auch hier nochmal der Hinweis für alle, die beim Begriff "Rennspiel" vielleicht aufgrund schlechter Erfahrungen erstmal zusammenzucken: Ihr zahlt hier einmal elf Euro für das Spiel, habt aber dann alles, was Ihr braucht und müsst nicht lange viel Kohle für weitere Strecken oder Fahrzeuge investieren. 

  • 4,4 Sterne bei Google Play / 3,9 Sterne im Apple App Store
  • Preis: 10,99 Euro 
  • In-App-Käufe: Nein

Bridge Constructor Portal: Das Beste aus zwei Welten

Bridge Constructor Portal läuft gut auf dem Smartphone, aber noch besser auf dem großen Display eines Android-Tablets. Dort lassen sich noch einfacher Elemente punktgenau platzieren um die in einen Golfkart ähnlichen Wagen gezwängten Wissenschaftler von einem Ende des Levels zum anderen zu bringen. Dafür baut Ihr in den zahlreichen Levels, nicht nur einfache Brücken, sondern hantiert auch mit Elementen wie dem Conversion Gel und den namensgebenden Portalen.

  • 4,1 Sterne bei Google Play / 4,8 Sterne im Apple App Store
  • Preis: 1,99 Euro (Android) / 3,49 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Ja

Minecraft: Tablet-Spiel für Baumeister

Wem Minecraft Euch noch immer fremd ist, hat wohl die letzten Jahre hinter dem Mond verbracht. Das Spiel ist der Mega-Erfolg von Mojang und gehört mittlerweile zu Microsoft. In dem Spiel könnt Ihr praktisch alles bauen, was Ihr Euch vorstellen könnt.

Minecraft stellt eine große Welt zur Selbstverwirklichung bereit. Ihr bearbeitet Blöcke um an Material zu kommen, Spielgegenstände herzustellen, größere Konstruktionen herzustellen, Höhlen auszugraben und Euch gegen Zombies zu wehren. Die Möglichkeiten sind unendlich. In einem YouTube-Video wurden die besten Kreationen in der PC-Version von Minecraft zusammengestellt.

Minecraft eignet sich vor allem für Tablets, da Euer Inventar schon eine beachtliche Größe annehmen kann und auf dem größeren Bildschirm einfacher zu organisieren ist. Auf einem Smartphone kann das schon mal etwas schwierig werden.

  • 4,6 Sterne bei Google Play / 4,3 Sterne im Apple App Store
  • Preis: 6,99 Euro (Android) / 7,99 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Ja

Crashlands: Verdammt verrückt und unfassbar unterhaltsam

Crashlands ist im Grunde ein Abenteuerspiel aus der Top-Down-Ansicht, mixt aber auch viele andere Spiel-Elemente mit ins Gameplay und ist dadurch ein ziemlich verrücktes Game. Ihr müsst hier Euren Charakter wie in einem Rollenspiel leveln, mit ihm Gegenstände bastel, eine Basis bauen, Tiere zähmen, Gegner bekämpfen und vieles mehr. In dem umfangreichen Spiel gibt es einfach verdammt viel zu tun, um sich zu beschäftigen.

Natürlich gibt es auch eine Geschichte. Dabei spielen ein intergalaktische Trucker und ein Bösewicht, der versucht, die Welt zu zerstören, eine große Rolle. Dank Cross-Plattform-Unterstützung könnt Ihr das Spiel sogar mit dem gleichen Spielstand auf dem PC oder dem Smartphone weiterzocken, wenn Ihr das Tablet bei dem Spaß überhaupt beiseite legen könnt.

  • 4,4 Sterne bei Google Play / 4,4 Sterne im Apple App Store
  • Preis: 7,49 Euro (Android) / 7,99 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Nein

This War of Mine: Bedrückend fesselnd

Das Spiel This War of Mine ist bereits auf dem PC ein grandioses Spiel und macht auf dem Android-Tablet nicht weniger Spaß. Wobei Spaß wohl das falsche Wort ist, denn das Horror-Überlebensspiel, zeigt die Grausamkeit des Krieges auf. Hier müsst Ihr ziemlich brutale Entscheidungen treffen, wenn es darum geht, wer leben darf und wer sterben muss.

Um mit Eurer Gruppe von Überlebenden den Krieg zu überstehen, müsst Ihr verschiedene Gegenstände herstellen, den Unterschlupf verwalten, und in den Trümmern und Ruinen nach wertvollen Ressourcen suchen. Bei jedem Spielbeginn werden alle Charaktere denen Ihr begegnet zufällig neu ausgewürfelt. This War of Mine ist ein düsteres Spiel, dass mit seiner bedrückenden Atmosphäre zu fesseln weiß. Leider gehört es aber auch zu den preisintensiveren Tablet-Spielen.

  • 4,1 Sterne bei Google Play / 4,1 Sterne im Apple App Store
  • Kosten: 11,99 Euro (Android) / 14,99 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Ja

Samorost 3: Adventure mit speziellem Spielprinzip 

Samorost 3 ist eines dieser Spiele, die man entweder liebt oder hasst. Die Macher von Machinarium haben ein neues Adventure vorgelegt, das Euch sicher so manche Stunden in den Bann ziehen wird. In Samorost 3 spielt Ihr einen Weltraumgnom, der eines Tages eine Zauberflöte vor seinem Haus findet. Was kann sie? Warum ist sie plötzlich hier?

Im Verlauf des Spiels müsst ihr diese Fragen beantworten. Die Hauptfigur, ein Weltraumgnom, ist knuffig animiert und die Grafik gerade auf einem Tablet detailreich. Samorost ist vergleichsweise schwer, weil es kaum gesprochene Sprache gibt, vielmehr müsst Ihr mit Bildern und Melodien die Umgebung erkunden. Unser Tipp: Spiel kaufen und direkt ausprobieren, ob es euch gefällt, damit Ihr es im Zweifelsfall schnell zurückgeben könnt.

  • 4,7 Sterne bei Google Play / 4,6 Sterne im Apple App Store
  • Kosten: 4,99 Euro (Android) / 5,49 Euro (iOS)
  • In-App-Käufe: Nein

Lumino City: Detailverliebtes Puzzlespiel

Lumino City ist ein Spiel, das mit seiner detailverliebten Grafik überwältigt. Denn statt die Welt einfach in einem 3D-Programm zu entwerfen und die Puzzles einzubinden, haben die Entwickler die Spielewelt real zusammengebastelt und fotografiert. Somit imitiert die Grafik die niedrige Schärfentiefe von Spiegelreflexkameras. Alleine dafür lohnt es sich, Lumino City auszuprobieren.

Aber auch das Spiel selbst macht richtig Laune: Ihr spielt das kleine Mädchen Lumi, das ihren Großvater sucht – ihr Opa ist in Lumino sozusagen der Hausmeister, der überall seine Fähigkeiten angebracht hat. Plötzlich ist er aber verschwunden! Im Laufe des Spiels löst Ihr Rätsel und deckt nach und nach auf, was Lumis Opa zugestoßen ist. Die rund 20 Levels sind voller knackiger Puzzles, für die es aber im Spiel integrierte Hilfen gibt. Wisst Ihr nicht mehr weiter, so hilft ein Blick in ein Handbuch, in dem Lumis Opa alle Tricks von Lumino notiert hat.

  • 4,5 Sterne bei Google Play / 4,2 Sterne im Apple App Store
  • Preis: 5,49 Euro
  • In-App-Käufe: Nein

 

 


Natürlich gibt es noch eine Menge weiterer Spiele, die für Android-Tablets und iPads wie geschaffen sind. Verratet uns doch in den Comments ruhig Eure Favoriten! Dieser Artikel wird regelmäßig aktualisiert. Bestehende Kommentare könnten sich daher auf eine frühere Version des Artikels beziehen und aus dem Zusammenhang gerissen erscheinen. 

Neueste Artikel

76 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  •   77
    Gelöschter Account 23.06.2019 Link zum Kommentar

    😅✌️ Geiler Witz.... Android Tabletten zum Spielen.... 🤣😂🤣😅..und der Satz "
    Die leistungsstarke Hardware aktueller Android-Geräte."

    Da hol ich mir lieber ein iPad oder gleich die Switch für den Preis um die 300-400 Euro. Seht es endlich ein: Android Tablets sind 💀 Tot, wenn sich nichts ändert bei Updateservice im Android Universum. Gucken wir mal im Laden was es da gibt bis 300 Euro an Tablets mit Android.... Nur Schrott.
    Mit iPad und Switch hab ich was für die nächsten Jahre. Selbst ein New 3DS XL oder New 2DS XL ist besser zum Spielen als die doofen Tablets mit Android. Wundert mich nicht, das es keine Netbooks mehr gibt mit Android.
    Ein Windowstablet tuts auch, wenn man ein DVD-Brenner anstöpselt und Spiele installiert bzw die gratis aus dem Netz lädt und ich rede von Vollversionen.Zwar keine aktuellen, aber Klassiker wie Need for Speed oder GTA-Reihe, Tomb Raider etc... Die sind grafisch auch heute super ohne In-App-Käufe. Retroklassiker von C64 und Konsolen bietet das Netz auch massenhaft für Windows.


  • Hab mir Minecraft gekauft. Naja, 7.- ist genug teuer...
    Aber dass für jede mashup Card nochmals 6.- fällig werden...
    Natürlich ist die Spielidee gut. Aber dennoch zu teuer...


  • Ich kann ,,Oceanhorn" sehr empfehlen. Läuft super und unterstützt Controller. Ich spiele es mit PS4-Controller mittels USB/Mico-USB-Adapter.


    • Oceanhorn ist wirklich klasse. Freue mich schon auf den zweiten Teil „Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm“


  • Asphalt Xtreme ist technisch wirklich eine Augenweide. Allerdings nervt es "Xtreme" mit welcher Hingabe Gameloft an wirklich allen Ecken Geld zu verdienen sucht. Klar muss sich das Game bezahlen und die Hardcore Zocker kaufen ja gerne diese Monsterkarren für die Wettbewerbe, aber es ist im Vergleich zu den Vorgängern echt extrem geworden. Daher bekäme es von mir einen Abzug. Geld verdienen o.k. aber hinter jedem 2. Button eine Bitte Zahlen Aktion verstecken finde nervig.


  • Deemo ist wirklich ein tolles Game, gerne empfehle ich auch LIMBO, es sieht auf Amoled Screens einfach fantastisch aus 😻😺


  • Rollercoaster classic oder Metro sind definitiv eine Empfehlung


  • Asphalt X ist mal richtig gut , auf Handy sowie auf Tablet , endlich mal ne gute Steuerung via Bewegungssensor
    erwähnen sollte ihr mal die
    Defense Zone -Reihe , die 3er ist seid kurzem erhältlich und , nach div Updates, richtig gut ... zT auch sehr schwer


  • Was soll der Countdown, den Ihr bei externen Links einsetzt? Das nervt einfach nur...Wie kann ich das ausschalten?


  •   40
    Gelöschter Account 19.09.2016 Link zum Kommentar

    Ich finde das Game "Color Switch" ganz gut.


  • CSR Racing 2
    unterhaltsam und grafisch entzückend


  • Wot Blitz ist und bleibt das beste Tabletspiel !


  • C. F.
    • Blogger
    18.09.2016 Link zum Kommentar

    Na, ob das wirklich die besten sind.... Mit "den besten" geht's doch nur ums Google-Ranking.


  • Oh, ein Artikel aus der Gefriertruhe

    Gelöschter Account


    • Der Inhalt wurde komplett ersetzt. Die URL ist dieselbe und die Kommentare wurden aus Respekt vor den Lesern nicht gelöscht. Wenn das bei Wikipedia passiert, beschwert sich auch keiner.


      • Aufgetautes, wenn heiß und frisch serviert schmeckt oftmals besser ^^


      • Und direkt vom Feld tiefgefroren bleiben auch die Vitamine erhalten.


      •   52
        Gelöschter Account 19.09.2016 Link zum Kommentar

        Und worin besteht da der Sinn? Man hätte auch einen komplett neuen Artikel schreiben können, dabei würden die alten Kommentare wenigstens noch zum Artikel passen...


      • Wenn man zu viele Artikel zum selben Thema hat, sorgt das irgendwann für ziemlich viel Verwirrung in den Suchergebnissen, findest du nicht auch?


      • Ihr seid aber die einzigen die so was machen. Und der Unmut Eurer Leser könnte nicht deutlicher sein.


      •   52
        Gelöschter Account 20.09.2016 Link zum Kommentar

        Eure Suche ansich ist schon verwirrend genug. Ältere Beiträge packt man in ein Archiv, dass bei der Suche erstmal außen vor bleibt. Der User kann dann entscheiden, ob er auch im Archiv suchen möchte. Davon abgesehen kann man auch nach Veröffentlichung suchen, was bei ständigem Update des Datums wohl nicht gerade einfach ist.
        Hört sich jetzt bestimmt kompliziert an.... :-P ;-)


      • Naja andere Seiten haben wohl kein Problem damit. Das aufwärmen von Artikeln kenne ich nur von euch. Wobei ich das in diese Weise - Inhalt komplett geändert - gar nicht so schlimm finde.


  • Call of Champions ist ein dreister Klon, Vainglory ist ebenfalls kostenlos und echt super...


  • Tomb Raider 1 und 2, Prince of Persia Shadow and Flame


  • The Room ist wirklich Klasse. Habe beide Teile gespielt. Man muss nicht nur das Gehirn bei dem Spiel einsetzen, sondern auch gut beobachten können.


  • Der Artikel beinhaltet Spiele, die bereits uralt sind. Wo sind aktuelle perlen? Wo sind die remakes und remastered Versionen alter toptitel die es in den store geschafft haben?
    Man hat das Gefühl die Redaktion von AP in Deutschland hat keine adäquaten Ressourcen mehr zur Verfügung - jeder zweite Artikel ist mittlerweile nur noch gepusht, zum Teil gänzlich ohne Aktualisierung.


  • baldurs gate ???


  • Bei einem so alten Thread würde ein Mod so eine Leiche mit dem entsprechenden Komentar schließen.
    Hier werden die journalistischen Leichen aus der Gruft hervorgeholt.
    Aber was soll's. Heute ist Halloween 🎃


  • Und wieder ein Artikel aus der Mikrowelle :D


  • Für mich persönlich fehlt noch Sprinkle


  • This War of Mine und Republique sind auf jeden Fall 2 Spiele die mich persönlich reizen würden. Habe letztens auch ein Spiel angefangen was ich persönlich cool finde, aber hier von euch noch nicht präsentiert wurde. Es ist Evolution, Battle of Utopia. Klar kann man sich da auch an Ressourcen mit Echtgeld kaufen, aber schon alleine wie das ganze Spiel aufgemacht ist, finde ich Klasse.


  • Jetzt seh ich's erst. Wer hat den Artikel wieder aufgewärmt? Der ist aus dem vorigen Jahr.

    Real Racing und Rip Tide hab ich damals auch gern gespielt. Auf dem Tablet (Galaxy Note N8000) spiele ich nur Hay Day. Auf dem PC war ich damals süchtig nach Need for Speed. Tablet- und Smartphonedisplays sind dafür zu klein.


    • Nicht wen du ein xperia z ultra mit 6.4 zoll hast 😉


    •   54
      Gelöschter Account 08.08.2015 Link zum Kommentar

      Wahrscheinlich ist das die Updateversion des im vorigen Jahr erschienenen Artikels.


  • XCom kann ich noch empfehlen, kann man super auf dem touchscreen spielen was nicht bei jedem spiel so ist.


  • Statt "Warship Battle: 3D" empfehle ich euch Atlantic Fleet da bezahlt man zwar einmal relativ viel soch dann nichts mehr, zudem ist alles realistischer. :)


  •   54
    Gelöschter Account 29.07.2015 Link zum Kommentar

    Es ist interessant, über die Spiele zu lesen.
    Nur, ich spiele so gut wie garnicht.


  • R GP2 kann ich nur bestätigen.Wer Renn-spiele mag wird hier seinen Spaß haben.Preis ist auch in Ordnung.


  • gibt es eine kostenlose Alternative zu Minecraft für Smartphones oder Tablets? Das zocken die Kids schon seit Monaten nur noch - aber überwiegend auf Konsolen vor dem Fernseher. Unser fragte nun, ob ich Minecraft auf das Tablet packen kann. Leider konnte ich nichts finden.....


  • Jurassic World ist echt mies. Ich hasse diesen in app kauf mist. Alles läuft die ganze zeit darauf hinaus etwas mit echt geld zu kaufen. Macht doch keinen Spaß so. Es könnte so ein schönes spiel sein wenn das Spieleprinziep nicht nur auf käufe basieren würde.

    Wobei die Graffik der Dinos echt spitze ist und die online Kämpfe Spaß machen.
    Ärgerlich ist es das bei dieser gelungenen Graffik im Park bis auf die Dinos alles leer ist. Keine Parkbesucher nichts.


  • Ich muss es jetzt mal loswerden(unabhängig von diesem Artikel):

    Mir drängt sich langsam das Gefühl auf, der Autor dieser Sparte spielt generell die hier beschriebenen Spiele nur mal kurz an und ergänzt sein Unwissen mit Meinungen aus dem Internet.

    "Nehmen wir einfach Spiele, die sonst..nja..auch sehr beliebt sind, aber bei denen auf Smartphones alles ein bissl klein dargestellt wird.."

    Wie wär's denn mal mit einem richtigen Test?
    Von...irgendwas?


  •   23
    Gelöschter Account 02.06.2015 Link zum Kommentar

    Dankööö!!!
    Wird getestet. Einen Prügler habe ich noch nicht als Game.

    OffTopic: Wie kann ich das denn wieder einstellen, dass das Tablet mich fragt ob ich den Link im Browser oder im PlayStore öffnen möchte? Hab wohl ausversehen den Browser als standard Auswahl angeklickt und nun fragt der mich nicht mehr. Browser: Chrome, Android 4.2.2 .


    •   26
      Gelöschter Account 12.07.2015 Link zum Kommentar

      Musst den Browser auf Standwerte zurück setzten.


  •   13
    Gelöschter Account 18.05.2015 Link zum Kommentar

    in einem anderen Artikel habt ihr gemeint skylanders wäre übelst schlecht


  • Sehr viele Tabletbesitzer sind Frauen. Die Spieleliste ist absolut uninteressant. Welche Frau ballert gern. Es ist schlimm genug, dass es in den meisten Spielen nur um Blut, Wettkampf, Gegner etc. geht. Männer was ist mit euch los? Seid ihr wirklich so blutrünstig? Und am Ende lockt der IS, Hells Angels, Hooligans oder halt Pegida.
    Haupsache es geht gegen einen vermeintlichen Feind, den es zu vernichten gilt. Das Gefährlichste auf dieser Welt sind junge Männer. Die Redakteure von AndroidPit sind anscheinend auch junge Männer. Wie wäre es mal mit Selbstkritik! Wie kann man Spaß an sowas finden?


    • die meisten Frauen bevorzugen allerdings auch Apple Produkte. würde mal gerne wissen wie viel % weibliche Kunden iphones bzw ipads im Vergleich zu den Android derivaten haben. sorry wollte dir nicht auf den Schlips treten


    • Viele Frauen Zocken gerne Baller Games....


    • @ sibylle c
      Zwar gehöre ich nicht mehr zu den jungen Männern (eher zu den gesetzteren Herren, unter 40, mit Ehefrau und 3 Kindern), aber gegen ein bißchen Blut und Gewalt in Spielen habe ich nichts einzuwenden.
      Ich habe in meinem jungen Jahren diverse Shooter gespielt (Doom, Quake, Postal, Max Payne...) und ich bin deswegen kein bißchen agressiver geworden. Natürlich halte ich diese "Leidenschaft" vom unseren Kindern fern, jedoch is das wahre Leben auf den Schulhöfen (der Größe ist 14) tlw. wesentlich brutaler, als die genannten Spiel.. kommt mir mitunter zumindest so vor.
      Auf jeden Fall ist es eine Sache der Persönlichkeit, ob man solche Spiele spielt und damit umgehen kann.
      Sobald ich die Zeit und Gelegenheit dazu habe, werde ich mir "Hatred" besorgen.
      Wenn es diese Spiele für's Tablet geben würde, wäre es für mich sogar einfacher, mal wieder etwas zu zocken.


    • Frage ich mich bei diversen Spieletests auch immer. Viele Jugendliche (nicht alle) sind bloß nur auf zerstören und töten aus. Aber solange es nur virtuell ist...

      Bei PC/Konsole ist es nicht anders. Da findet man fast ausschließlich nur noch Kriegsspiele, Egoshooter usw. Hab die Suche schon lange aufgegeben. Was gibt einen den Kick, auf Menschen zu ballern? Auch wenn sie nur aus Pixeln bestehen.

      Die Wargamer von heute sind die Kriegsherren von morgen. Das ist keine Schwarzmalerei, sondern irgendwie eine logische Folgerung.


  • Also wenn ihr schon nen Artikel aufwärmt, dann müsstet ihr schon auch ein zwei neue Textzeilen hinzufügen. Oder in der Überschrift kennzeichnen das nix neues hinzugekommen ist. Dachte eigentlich ihr sprecht über das beste Spiel überhaupt: Star Wars The knights of the old republic. Und die GTA Reihe fehlt hier auch völlig. Die oben genannten Spiele sind für Tablet zwar gut aber die beiden sind um Längen besser. Zumal hier in der Liste noch einige fehlen.


  • death trigger 2 ist Auf nem Tablet auch mega geil ;)


  • Wer klassische Point n Click Adventures mag, wird neben Machinarium auch mit "The Inner World" seine Freude haben.


  • Im Grunde genommen ist es eh schwierig von den besten Games zu sprechen weil jeder User dies auch unabhängig vom Genre anders empfindet. Mein Lieblingsspiel ist zum Beispiel Clumsy Ninja, viele mögen es nicht aber ich finds super genial. :)

    Gelöschter Account


  •   29
    Gelöschter Account 24.11.2014 Link zum Kommentar

    Warum Modern Combat 4 und nicht 5?


  • The Walking Dead Season 1 & 2 und The Wolf among us fehlen. Ausgerechnet drei der hochwertigsten Androidspiele sind nicht in der Liste.


  • Worms ist auch super umgesetzt


  • Plants vs. Zombies ist auf jeden Fall eine Erwähnung Wert. Auf dem Tablet macht es super viel Spaß!


  • "The Inner World" ist auch klasse.


  •   32
    Gelöschter Account 24.11.2014 Link zum Kommentar

    Gibts diese Spiele auch für Smartphones?


  • Warum fragst du so?


  • The Room 2 - abends im Bett, mit Kopfhörer und das Zimmer dunkel. - Klasse!!
    Reckless Racing, Real Racing, warum sind solche Sachen nicht dabei?


  •   8
    Gelöschter Account 24.11.2014 Link zum Kommentar

    Und warum sind das die Besten Spiele?

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!