Topthemen

Das beste Samsung-Handy für Euch: Diese Modelle empfiehlt nextpit 2024

Best Samsung 2024
© d1sk / Adobe Stock / nextpit

In anderen Sprachen lesen:

Welches ist das beste Samsung-Smartphone für mich? Das ist definitiv keine einfache Frage, denn Samsung bietet eine breite Palette von Handys an, die eine ziemlich große Preisspanne abdecken. Deshalb stellen wir Euch zuerst unsere persönlichen Favoriten vor, bevor wir zu allen anderen Geräten nach ihren jeweiligen Modellreihen übergehen, von Galaxy Z über Galaxy S und A bis hin zum Galaxy XCover.

Nachdem wir die wichtigsten Produkte der Galaxy-A- und S-Serie für 2024 getestet haben, haben wir unsere Übersichten unten mit unseren Vorschlägen für verschiedene Preispunkte aktualisiert.

Die besten Samsung Galaxy-Handys im Vergleich

Stand April 2024 findet Ihr damit auf dem Markt Samsung-Handys aus fünf verschiedenen Produktfamilien, die in der Regel jeweils einen eigenen Preisbereich abdecken. Entsprechend haben wir auch diesen Artikel nach den verschiedenen Serien unterteilt. Zu jeder Produktfamilie verraten wir Euch unseren Favoriten und stellen natürlich die Alternativen vor. Mit den Sprungmarken im Inhaltsverzeichnis gelangt Ihr direkt zur jeweiligen Galaxy-Serie. 

Inhaltsverzeichnis:

Das beste Samsung-Handy: Samsung Galaxy S24 Ultra

Blick von schräg unten auf den halb herausgezogenen S Pen
Das Galaxy S24 Ultra begrüßt wieder einmal die Galaxy-Note-Waisen. / © nextpit

Samsungs 2024er-Update für sein Flaggschiff, das Galaxy Ultra, sieht auf den ersten Blick (und auf den zweiten und auf den dritten) genauso aus wie sein Vorgänger. Nach dem Motto "Wenn es nicht kaputt ist, repariere es nicht" bringt das S24 Ultra kleine Designänderungen mit einigen Verbesserungen bei Display, Kamera und natürlich der Leistung. Zunächst fällt das flache Display auf, wie Ihr auf dem Bild oben seht, was Probleme bei der Verwendung des S Pen an den Rändern behebt.

Das S24 Ultra ist nicht nur mit dem neuesten und schnellsten Android-Chip des Jahres 2024, dem Snapdragon 8 Gen 3, ausgestattet, sondern Samsung wirbt auch mit seiner eigenen "Galaxy AI"-Plattform, um das Gesamterlebnis mit dem Handy zu verbessern. Die Leistung übertrifft die der S23-Reihe deutlich.

Schließlich ist die Kamera laut meinem Kollegen Antoine Engels "immer gut, egal unter welchen Bedingungen". Er fand auch, dass der Wechsel vom 10-fachen optischen Zoom zum 5-fachen für die meisten Nutzungsszenarien sinnvoll ist. Auch wenn eine höhere Vergrößerung zu Farbabweichungen und einer etwas schlechteren Bildqualität im Vergleich zum S23 Ultra führt. Aber wann fotografiert man schon jenseits der 10x?

Lest unseren Test des Galaxy S24 Ultra

Samsung Galaxy S24 Ultra

Pro

  • Premium-Design und aus Titan gefertigt
  • Ergonomisches, flaches und helles 120-Hz-Display,
  • Top-Leistung und -Akkulaufzeit
  • Effizientes und (etwas weniger) vielseitiges Kameramodul
  • Der integrierte S Pen
  • 7 Android-Updates + 7 Jahre Sicherheits-Updates

Contra

  • Hoher Preis
  • Galaxy-AI-Funktionen noch zu unnütz
  • Viel zu langsame Ladegeschwindigkeit
Samsung Galaxy S24 Ultra
Zum Testbericht
Samsung Galaxy S24 Ultra

Samsung Galaxy S24 Ultra

Tarifvergleich

Die besten Tarife werden für Dich geladen...

Bestes Foldable: Galaxy Z Fold 5

Samsung Galaxy Z Fold 5
Das Galaxy Z Fold 5 sieht seinen beiden Vorgängern zum Verwechseln ähnlich, ist aber mit allen technischen Raffinessen ausgestattet, die Samsung zu bieten hat. / © nextpit

Ähnlich wie beim S24 Ultra hat sich beim Galaxy Z Fold 5 im Vergleich zur dritten und vierten Generation nicht viel verändert. Dennoch ist das Fold 5 die Weiterentwicklung des wohl zuverlässigsten und haltbarsten faltbaren Handys auf dem Markt, aber es verlangt einen hohen Preis für dieses Privileg.

Ihr findet hier die besten Funktionen, die es aktuell auf dem Markt gibt: ein helles und schnelles Display, erstklassige Leistung, hervorragende Kameras, eine lange Akkulaufzeit und den besten Update-Support unter den faltbaren Handys ...

Neben dem hohen Preis gibt es aber auch einige Nachteile: Das Fold 5 wird bei anspruchsvolleren Aufgaben (z. B. Spielen oder Navigation) heiß, das Aufladen ist trotz des Marketing-Brandings nicht besonders schnell, und obwohl es Unterstützung für den S Pen gibt, muss der Stift in einer speziellen Hülle aufbewahrt werden. Das ist vielleicht der Preis, den Ihr zahlt, um diese technische Meisterleistung in den Händen zu halten.

Lest hier den Test des Galaxy Z Fold 5

Samsung Galaxy Z Fold 5

Pro

  • Gute Verarbeitungsqualität
  • Tolle Akkulaufzeit
  • Hochwertige Kamera
  • Konsistente Leistung
  • Beste Android-Update-Politik

Contra

  • Die Selfie-Kamera unterm Display bleibt auffällig
  • Das Design wirkt wie aus der Zeit gefallen
  • 25 W Aufladung ist nicht schnell
  • Es fehlt immer noch ein Stylus-Slot
  • Hitzeentwicklung bei anspruchsvollen Aufgaben
  • Immer noch teuer
Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Testbericht
Samsung Galaxy Z Fold 5

Samsung Galaxy Z Fold 5

Tarifvergleich

Die besten Tarife werden für Dich geladen...

Beste Alternative im mittleren Preissegment: Galaxy A35

Samsung Galaxy A35 Display
Von vorne betrachtet sieht das Galaxy A35 genauso aus wie das teurere A55. / © nextpit

Für das Jahr 2024 hat sich die Galaxy A-Reihe in der Mittelklasse leicht dem Highend-Sektor angenähert, um einen hochwertigeren Look zu erhalten. Das neue Galaxy A35 und das A55 haben zwar immer noch das gleiche Design wie die Galaxy-S-Serie, aber besitzen jetzt das gleiche große 6,6-Zoll-OLED-Display und unterscheiden sich voneinander vor allem durch den schnelleren Prozessor und den Metallrahmen, der beim teureren Modell verwendet wird.

Das neue Galaxy A35 verzichtet auf die V-förmige Aussparung zugunsten eines Punch-Holes für die Selfie-Kamera, wodurch es vom teureren Modell nicht mehr zu unterscheiden ist. Auch die Leistung wurde durch die Übernahme des kompetenten Exynos-1380-Chips aus dem Galaxy A54 verbessert, der bei alltäglichen Aufgaben und den meisten Spielen mehr als genug Leistung bieten sollte.

Es gibt bessere Optionen in dieser Preisklasse, wenn Eure Prioritäten vor allem auf Fotografie, schnelles Aufladen des Akkus oder Spieleleistung liegen, aber das Galaxy A35 bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Leistung und Funktionen, das durch die beste Software-Update-Politik in dieser Kategorie unterstützt wird.

Lest hier den Test des Galaxy A35

Samsung Galaxy A35

Pro

  • Schicker und vor allem hochwertiger neuer Look
  • Solide Performance im Alltag und in Mobile Games
  • Brauchbare Kameras
  • Bis zu fünf Jahre Sicherheits-Updates
  • Wasser- und staubgeschützt

Contra

  • Langsames Quick-Charging
  • Kein kabelloses Laden
  • Kameras nicht gut aufeinander abgestimmt
Samsung Galaxy A35
Zum Testbericht
Samsung Galaxy A35

Samsung Galaxy Z: Foldables von 1.199 bis 2.259 Euro

Der August 2021 markierte einen Paradigmenwechsel für Samsungs Smartphones. Statt einer neuen Note-Generation stellten die Südkoreaner zwei Foldables aus der Galaxy Z-Serie vor: das Galaxy Z Fold 3 und das Galaxy Z Flip 3. 2023 legte Samsung mit dem Galaxy Z Fold 4 sowie dem Galaxy Z Flip 4 mit optimierten Versionen nach. Diesen Weg setzt Samsung nun mit dem Galaxy Z Flip 5 und Z Fold 5 fort und aktualisiert beide Modelle auf eher konservative Weise.

Das Fold bleibt aus technischer Sicht das beeindruckendste Modell. Samsung hat alles hineingepackt, was möglich ist - einschließlich der S-Pen-Unterstützung und einer im Display versteckten Kamera. Der Wow-Faktor ist jedoch beim Galaxy Z Flip höher, das im zusammengeklappten Zustand wirklich superkompakt ist - und es dürfte in der Gunst der Käufer/innen auch deutlich vor dem Fold liegen. Optisch fällt das deutlich größere Cover-Display des Galaxy Z Flip 5 auf. Außerdem lassen sich beide Modelle jetzt vollständig flach zusammenklappen, wenn sie gefaltet werden.

Zusätzlich zu den aktuellen Modellen aus dem Jahr 2023 findet ihr in der Tabelle auch die Vorgängermodelle. Da ihre Preise seit ihrer Markteinführung rapide gesunken sind, könnten diese älteren Geräte eine gute Gelegenheit für euch sein, in die Welt der Foldables hineinzuschnuppern.

In den folgenden beiden Links erfährst du, was die grundlegenden Unterschiede zwischen Samsungs Foldables der Generationen 2023 und 2022 sind und was unsere Eindrücke von den neuesten Modellen sind.

Samsung Galaxy S: High-End von 500 bis 1800 Euro

Im ersten Quartal eines jeden Jahres stellt Samsung neue Galaxy-S-Modelle vor. Das passierte jetzt Mitte Januar 2024 noch ein wenig früher als in den Vorjahren. Wie immer gehört zum Portfolio das Basismodell Galaxy S24, der große Bruder Galaxy S24+ und schließlich das Spitzenmodell Galaxy S24 Ultra. Letzteres besitzt einen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 3, während die anderen beiden mit dem Samsung Exynos 2400 bestückt wurden. 

Alle drei Modelle wurden bezüglich der Hardware eher moderat verbessert: Etwas mehr Leistung, bessere Telekamera (S24 Ultra), minimal größere Displays und Akkus (S24 und S24+) und hellere Panels. Der große Trumpf, den Samsung 2024 ausspielen möchte, ist die KI-Plattform Galaxy AI, die mit mächtigen KI-Features aufwartet.

In der Tabelle seht Ihr neben den drei neuen Geräten auch die Vorjahres-Alternativen der S-Klasse. Spät im alten Jahr zauberte das koreanische Unternehmen zudem auch noch das günstigere Galaxy S23 FE aus dem Hut, quasi als Bindeglied zwischen Mittelklasse und High-End. Natürlich könnt Ihr auch weiterhin die Augen offenhalten, um möglicherweise günstig ein 2023er-Modell der S23-Reihe zu erwerben. Auch diese Smartphones müssen sich bezüglich der Leistung im Jahr 2024 nicht verstecken. 

Bedenkt aber, dass so betagte Geräte auch bei Samsung nicht mehr sonderlich viele Updates erhalten. Anders als die S24-Reihe, der Samsung erstmals sieben große Android-Updates und ebenfalls sieben Jahre Sicherheitsupdates verspricht.

Samsung Galaxy A: Mittelklasse-Smartphones von 230 bis 600 Euro

Die Galaxy A-Serie beginnt bei etwa 230 Euro und reicht bis zu knapp 600 Euro bei Devices mit 256 GB Speicherplatz. Das bedeutet, dass die Mittelklasse-Sparte bei Samsung breiter aufgestellt ist als viele andere Smartphone-Hersteller mit ihrem gesamten Portfolio. Die Handys der Galaxy A-Serie von 2022 - 2024 sind – soweit wir sie getestet haben – auf jeden Fall eine grundsolide Wahl.

nextpit konnte bereits das Galaxy A35 und das A55 testen, die genauso gut (oder besser) abschnitten wie ihre Vorgänger, mit ausreichend guter (aber nicht klassenbester) Leistung, Kamera und Akkulaufzeit.

Mehr über die Unterschiede zwischen der Galaxy A- und der Galaxy S-Serie erfahrt Ihr im folgenden Artikel:

Samsung hat im Mittelklasse-Segment selbstverständlich sehr viel Konurrenz, vor allem seitens der chinesischen Hersteller. Sucht Ihr nach Alternativen außerhalb der Samsung-Blase, empfehlen wir Euch diesen Artikel mit den besten Mittelklasse-Smartphones, die derzeit verfügbar sind.

Samsung Galaxy M: Einsteigerhandys von 100 bis 250 Euro

Samsung hat seine Einsteigerhandys in der Galaxy-M-Serie zusammengefasst. Die Smartphones decken eine Preisspanne zwischen 100 Euro und 250 Euro ab. Leider hatten wir bisher noch nicht die Gelegenheit, eines der Geräte der Galaxy-M-Serie zu testen und können Euch daher keine Empfehlungen geben.

Samsung Galaxy M32
Galaxy M: So heißen die Einsteiger-Smartphones von Samsung, die in der Preisspanne von 100 bis 250 Euro liegen. / © Samsung

Wir arbeiten noch daran, in Zukunft auch Testgeräte der Galaxy-M-Modelle zu bekommen. Bis dahin findet Ihr unsere Favoriten im folgenden verlinkten Artikel über die besten Smartphones unter 200 Euro.

Samsung Galaxy Xcover: Robuste Smartphones

Werft Ihr einen ersten Blick auf die technischen Daten, ist die Galaxy-Xcover-Serie nicht besonders sexy. Aber mit der IP68-Einstufung erhaltet Ihr definitiv maximalen Schutz. Das bedeutet, dass Ihr diese Smartphones auf jeden Fall beim Sport, beim Outdoor-Trip oder sogar auf der Baustelle strapazieren könnt. Schließlich nützt Euch die modernste Hardware wenig, wenn das Smartphone-Display schon beim ersten Sturz zerspringt.

Beachtet bitte, dass es von diesen Handys auch eine Enterprise Edition gibt. Diese Modelle bieten eine erweiterte Garantie sowie Optionen für die Fernwartung und -verwaltung durch Administratoren.

Wie Ihr gute Handys zu guten Preisen kauft

Je nachdem, wann Ihr diesen Artikel lest, kann sich das Warten auf Rabattaktionen oder Schnäppchentage aber noch einmal mehr lohnen. Dabei handelt es sich um Aktionen wie den Black Friday, zu denen es vor allem Handys noch einmal einen Deut günstiger gibt. Die Daten habe ich Euch in der folgenden Tabelle einmal zusammengetippt.

Kommende Aktionstage:

Folgende Termine solltet Ihr vor Euren Anschaffungen unbedingt auf dem Schirm haben
Veranstaltung Termine
Amazon Prime Day Sommer 2024
Black Week 25. bis 29. November 2024
Black Friday 29. November 2024
Cyber-Montag 02. Dezember 2024

Wie findet Ihr unsere Liste der aktuell empfehlenswertesten Samsung-Geräte? Teilt uns das gerne in den Kommentaren mit und nennt uns Eure Favoriten.


Zuletzt aktualisiert im April 2024 mit Testberichten zu den Modellen A35 und A55. Ältere Kommentare wurden beibehalten und können sich auf veraltete Versionen dieses Beitrags beziehen.

Samsungs aktuelle Klapphandys der Galaxy-Z-Fold- und Galaxy-Z-Flip-Serien

  Fold 2023 Fold 2022 Fold 2021 Flip-Phone 2023 Flip-Phone 2022 Flip-Phone 2021
Produkt
Bild Samsung Galaxy Z Fold 5 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 4 Product Image Samsung Galaxy Z Fold 3 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 5 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 4 Product Image Samsung Galaxy Z Flip 3 Product Image
Bewertung
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Fold 3
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 5
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 4
Zum Test: Samsung Galaxy Z Flip 3
Preis (UVP)
  • ab 1.899 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.799 €
  • ab 1.199 €
  • ab 1.099 €
  • ab 1.049 €
Preisvergleich
nextpit erhält bei Einkäufen über die markierten Links eine Kommission. Dies hat keinen Einfluss auf die redaktionellen Inhalte, und für Euch entstehen dabei keine Kosten. Mehr darüber, wie wir Geld verdienen, erfahrt Ihr auf unserer Transparenzseite.
Zu den Kommentaren (99)
Stefan Möllenhoff

Stefan Möllenhoff
Head of Content Production

Schreibt seit 2004 über Technik und brennt seither für Smartphones, Fotografie, IoT besonders im Smart Home und AI. Ist außerdem ein Koch-Nerd und backt dreimal wöchentlich Pizza im Ooni Koda 16 – macht zum Ausgleich täglich Sport mit mindestens zwei Fitness-Trackern am Körper und ist überzeugt, dass man fast alles selber bauen kann, inklusive Photovoltaik-Anlage und Powerstation.

Zeige alle Artikel
Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Empfohlene Artikel
Neueste Artikel
Push-Benachrichtigungen Nächster Artikel
99 Kommentare
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • 18
    Gelöschter Account vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    Z Flip 5 😀👍


  • Olaf 45
    Olaf vor 4 Monaten Link zum Kommentar

    "Natürlich könnt Ihr auch weiterhin die Augen offenhalten, um möglicherweise günstig ein 2022er-Modell der S22-Reihe zu erwerben. Auch diese Smartphones müssen sich bezüglich der Leistung im Jahr 2024 nicht verstecken.

    Bedenkt aber, dass so betagte Geräte auch bei Samsung nicht mehr sonderlich viele Updates erhalten. "

    Grundsätzlich - insbesondere im von Euch erwähnten Vergleich mit den sieben Jahren Updates der neuen S24-Reihe - richtig, allerdings bekommen auch die S22er noch Android 16 und ein weiteres Jahr lang Sicherheitsupdates. Wir sind dann also auch schon wieder im Jahr 2026 angelangt. Wenn man demnach ein günstiges Gerät ergattern kann, liegt man weder preislich noch bei den Updates wesentlich anders als bei so manch einem Neugerät.

    McTweet


  • Takeda 53
    Takeda vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Ich bin seit dem Note 2 mit Stift unterwegs, was anderes kommt mir nicht mehr ins Haus. Ich nutze den Stift sehr viel am meisten für schnelle Notizen.

    Olaf Gutrun


  • Heiko-K 25
    Heiko-K vor 9 Monaten Link zum Kommentar

    Die Samsung Galaxy A54 Werte sind von einem völlig anderem Gerät übernommen in der Auflistung "Samsung Galaxy A: Mittelklasse-Smartphones von 230 bis 600 Euro". Mindestens CPU, RAM, Speicher und Displayauflösung falsch.

    Udo Kallina


  • 26
    Gelöschter Account vor 10 Monaten Link zum Kommentar

    Zumindest die ultra Modelle sind technisch hoch interessant.
    Kaufen würde ich mir die aber nicht weil die Kamera-Software nichts taugt:
    Nachaufnahmen durch starke Rauschminderung vermatscht und nicht mehr zu gebrauchen. Das war mal anders als der Nachtmodus beim Galaxy S10 eingeführt wurde.
    Tagsüber völlig unnatürliche Farben. Das war auch schon beim S10 so.


    • Ole 20
      Ole vor 9 Monaten Link zum Kommentar

      Alles ne Einstellungsfrage. Mehr nicht.

      Takeda


  • 61
    René H. 19.04.2023 Link zum Kommentar

    Haben die billigen Samsung-Smartphones eigentlich auch den "Secure-Folder"? Der ist für mich ein wichtiges Kaufkriterium.


  • McTweet 23
    McTweet 18.04.2023 Link zum Kommentar

    Bei "Samsung Galaxy S: High-End von 500 bis 1800 Euro" habt ihr in der Tabelle die Displaydiagonale vom S22 und S22 Ultra vertauscht.

    Udo Kallina


  • 24
    Franz Hartmann 18.04.2023 Link zum Kommentar

    Samsung 👍


  • 21
    Marvin K. 28.10.2022 Link zum Kommentar

    Das beste ist wohl am ehesten, auf das S23 zu warten.
    Und wer kauft denn eigentlich das Flip? Das ist kein Stück besser für die Hosentasche, eher für die Handtasche und geht schneller bzw. leichter kaputt.
    Die Dinger haben für mich keine Daseinsberechtigung im Vergleich zum Fold.

    Nagy


  • 24
    Franz Hartmann 27.10.2022 Link zum Kommentar

    Der Exynos 2100 ist besser als der Snapdragon 888.


  • 24
    Franz Hartmann 27.10.2022 Link zum Kommentar

    Samsung ist super, hatte schon das Wave 723, S2, S5, S8+ und aktuell das S20 FE New Edition, super Smartphone.


  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun 27.07.2022 Link zum Kommentar

    Laut Stiftung Warentest ist derzeit das s22 Ultra das beste Smartphone.

    Franz Hartmann


  • Torsten 36
    Torsten 11.04.2022 Link zum Kommentar

    Wird es dieses Jahr eigentlich ein Galaxy Z Fold 4 geben? Hatte heute zum ersten Mal das 3er in der Hand und fand es echt klasse.

    Franz Hartmann


  • 37
    HEB 11.02.2022 Link zum Kommentar

    Werbeartikel für Samsung?


    • 24
      Franz Hartmann 29.09.2022 Link zum Kommentar

      Samsung ist am besten!


  • Conjo Man 52
    Conjo Man 09.01.2022 Link zum Kommentar

    Ich finde derzeit eher Oppo spannend mit ihrem Line-Up.

    Udo Kallina


  • 24
    Franz Hartmann 07.01.2022 Link zum Kommentar

    Das S20 FE hat keine 64 MP Telekamera, sondern eine 8 MP Telekamera.


  • 24
    Franz Hartmann 09.11.2021 Link zum Kommentar

    S8+ und S20 FE 4G mit Snapdragon 865.


  • 27
    BuddyHoli 14.09.2021 Link zum Kommentar

    Wenn man ein Smartphone will, dass nach einem halben Tag leer ist, ohne dass man es wirklich benutzt, dazu sauschwer ist und auch nicht wirklich gut in der Hand liegt und zusätzlich beim Zocken und selbst beim Surfen gegen das fast schon veraltete Oneplus 8 Pro abstinkt, dann gönnt es euch. Ich kann das S21 Ultra beim besten Willen nicht empfehlen. Kamera ist top, ja. Aber das wars auch schon.


  • Tim 121
    Tim 12.09.2021 Link zum Kommentar

    Kann nach wie vor nicht im geringsten nachvollziehen, was am S21 Ultra bitte ein "gewagtes Design" sein soll. Es sieht 1:1 aus, wie das S20 ultra nur mit einem minimal anders gestalteten Kamerabuckel. Also EXAKT das, bei dem Apple immer unterstellt wird, dass sie angeblich nie was am Design ändern und alles gleich aussieht, ist hier plötzlich "gewagtes Design".


  • Jörg W. 64
    Jörg W. 11.09.2021 Link zum Kommentar

    Finde dieses Gejammer das ein Gerät kein SD Slot , Klinke und wechselbaren Akku mehr hat nervig braucht doch kein Mensch mehr

    Nagy


    • 24
      BartBart 12.09.2021 Link zum Kommentar

      Jörg W.
      Ein SD-Kartenslot, Wechselakku und Klinkenbuchse sind alle sehr nützlich. Mit einer SD-Karte kann man ganz schnell seine Daten auf das neue Smartphone packen.

      Michael K.H GTimGustav Dietrich


      • Mastermind 16
        Mastermind 12.09.2021 Link zum Kommentar

        SD Karte finde ich auch nicht mehr zeitgemäß, man kann auch ein USB Stick nehmen um Daten zu kopieren, oder extern zu sichern. Geht deutlich schneller.

        Olaf Gutrun


      • Tim 121
        Tim 12.09.2021 Link zum Kommentar

        @Mastermind
        Eine SD-Karte ist auf jeden Fall zeitgemäßer, als einen USB-Stick ans Smartphone zu klatschen und dann händig alle Daten dort drauf und beim anderen Smartphone wieder herunter zu schieben... Und nein, das geht nicht deutlich schneller. Dauert eher zehn mal länger.

        H GJack Black


      • 27
        BuddyHoli 14.09.2021 Link zum Kommentar

        Das kommt auf den Stick an und auf die SD-Karte. Und ein per USB-C verbundener Stick kann durchaus mit ner schnellen SD mithalten, wenn es kein noName Bullshit ist.


      • Olaf Gutrun 56
        Olaf Gutrun 12.02.2022 Link zum Kommentar

        Sorry Leute, alles nicht nötig, die Samsungs verbinden sich via Wifi und übertragen auch große Datenmengen sehr schnell, da braucht man beides nicht.

        Bei meinem s21u 128gb hätte ich mir auch eine sd gewünscht, nun beim s22u mit 500gb was ich bekomme, jukt mich das nicht die Bohne. Verständlich oder? 🤪


    • Tim 121
      Tim 12.09.2021 Link zum Kommentar

      Nur weil DU es nicht brauchst, braucht es nicht einfach so niemand.
      Ich finde den SD-Slot immer noch praktisch und würde mir bspw. Wünschen mein iPad hätte so einen, einfach um ziemlich günstig eine Art Massenspeicher nachrüsten zu können, ohne das ganze Zeug auf den schnelleren internen Speicher packen zu müssen.

      Zudem hast du als Nutzer nicht einen einzigen Nachteil davon, wenn diese Dinge verbaut sind. Wenn du sie nicht brauchst - ignoriere sie. Als ob sich an der Bauform oder ähnliches was ändert, nur weil eine Klinke oder bspw. ein SD-Slot verbaut ist.

      Michael K.TupOneBabbH G


    • 23
      Gelöschter Account 12.09.2021 Link zum Kommentar

      @Jörg W.:
      Die ersten beiden Drittel deines Satzes kann ich unterschreiben, das letzte Drittel dagegen nicht.


    • 24
      H G 12.02.2022 Link zum Kommentar

      Doch....Ich


  • Mastermind 16
    Mastermind 11.09.2021 Link zum Kommentar

    Note 20 Ultra würde mich reizen. Aber ist immer noch zu teuer, und seit einem Jahr hat es sich kaum nach unten bewegt.


  • 23
    Gelöschter Account 20.05.2021 Link zum Kommentar

    Also ich würde bei der Mittelklasse und auch noch ein Stück weiter hinauf immer noch das Galaxy S20 FE 5G empfehlen. Alles andere ist entweder deutlich schlechter oder deutlich teurer.

    Dieter M.rolli.k


  • Benjamin Lucks 33
    Benjamin Lucks
    • Admin
    • Staff
    20.05.2021 Link zum Kommentar

    Hallo zusammen!
    In dieser Liste findet Ihr nun endlich die Testbericht zum Galaxy A72 und zum Galaxy A52 5G. Da ich das A72 im Preisbereich unter 500 Euro zudem empfehlenswerter finde, habe ich die Positionen getauscht. Das größere Modell ist nun unser Tipp, das A52 ist die Alternative.

    Stimmt Ihr mir dazu oder findet Ihr, unter 500 Euro gehört ein anderes Modell an die Spitze?


  • 28
    Gelöschter Account 13.04.2021 Link zum Kommentar

    Das S21 Ultra ist für mich das beste was Samsung aktuell im Programm hat. Gute Größe, sehr gute Kamera, schnelle Performance, top Ausstattung und Akkulaufzeit. So soll es sein 👍

    Camilo usw.CaroAndy TwistBartBartBenjamin LucksOlaf Gutrun


  • 25
    Thomas Oppenheim 12.04.2021 Link zum Kommentar

    Ich kann seit dem Wochenende das Samsung Xperia 1 II empfehlen! Oh, wait...

    lolo


    • Benjamin Lucks 33
      Benjamin Lucks
      • Admin
      • Staff
      13.04.2021 Link zum Kommentar

      Hehe, du meinst das Sony Galaxy Find X3 Max!

      Carololo


      • 25
        Thomas Oppenheim 13.04.2021 Link zum Kommentar

        Genau! Es ist von Realme und gefunden habe ich es im Asus-Store! So geil!

        lolo


  • 17
    Gelöschter Account 12.04.2021 Link zum Kommentar

    So und welches aktuelle Samsung Handy würdet ihr empfehlen für Leute die etwas zwischen 6,3 / 6,5 Zoll ohne Plastikrückseite suchen ? Gibt's leider auch nix. Der "mittlere" Größen Bereich wird momentan von einigen Herstellern konsequent ignoriert 🤦📱


    • Olaf Gutrun 56
      Olaf Gutrun 13.04.2021 Link zum Kommentar

      Das kleine s20 kann man da empfehlen.

      Caro


      • 17
        Gelöschter Account 13.04.2021 Link zum Kommentar

        6,2 Zoll zu klein. Schön wäre irgendwas mit 6,4 oder 6,5 gewesen. Aber da gibt's nur das S20FE und das ist ein Plastikbomber.


      • 42
        rolli.k 14.04.2021 Link zum Kommentar

        Der Unterschied zwischen 6,2 und 6,4 Zoll beträgt ganze 5 mm.
        Und das ist jetzt der Burner, oder was.

        Olaf Gutrun


  • Olaf Gutrun 56
    Olaf Gutrun 12.04.2021 Link zum Kommentar

    Euer Kontra zum s21 Ultra ist falsch.

    Ihr behauptet die exynos sei nicht Leistungsfähiger als die Snapdragon Version und das stimmt nicht wirklich.

    Okay es stimmt wenn man 15 Minuten einen Benchmark laufen lässt, aber:

    Bei vergleichen zwischen exynos s21 ultra und Snapdragon Ultra stellte es sich heraus, das z.b
    beim Pub G Gaming die Snapdragon mit den Frames ein bricht und das Gerät heisser wird.

    Das Exynos s21 Ultra bleibt aber dauerhaft stabil auch nach 3h.

    Mein Fazit:

    Kurze Impulsperformance: Die Snapdragon ist nur mit Zahlen mini mini mal besser.

    Langzeitvelastung: Snapdragon wird heiss und bricht in der Leistung ein wo die Exynos feucht fröhlich weiter Werkelt.


    Weiter dicker Vorteil der Exynos:

    Sie ist im Energiesparmodus sparsamer und hat deutlich mehr Leistung als die Snapdragon im Sparmodus.


    Diese Punkte machen für mich gabz klar die Exynos als die Leistungsfähigere und bessere Cpu.

    Ich bin absolut begeistert von der Effizienz der Exynos.

    3h Display on bei qhd+ 120hz im modus ,,gesteigerte Leistung" und ich hatte noch 79% Akku. Das ist Spitze.

    Ich renne mit dem Ding 4 Tage rum habe nicht einen Akku Zyklus verbraucht und es kam in den 4 Tagen einmal kurz 15 Minuten an den Lader.

    Generiert habe ich da 10h Display on in 4 tagen mit einmaligem 15 minuten zwischen laden.

    Ständig ist mein s21 Ultra kühl, die Exynos ist dieses Jahr einfach nur toll.

    Schade das Ihr nicht über den Tellerrand guckt und scheinbar nach den minimalsten unterschieden in Benchmarks geht.

    Dinge wie dauer Performance ( z.b 1h Gaming )
    oder den Fakt das die Exynos im sparmodus 40% mehr dampf im Kessel hat und dabei noch weniger Strom verbraucht als es beim Snapdragon s21 Ultra der Fall ist erwähnt Ihr dabei auch nicht.

    Es wurden auch schon mit der App ,,Galaxy Labs" die von Samsung selber ist, mit dem Modul Thermal Guardian schon ein Exynos und Snapadragon s21 Ultra verglichen.

    Die Snapi Geräte wurden wärmer und mussten auch viel öfters runter getaktet werden.

    Andere Geräten mit Snapi 888 wurden ja teils auch sehr heiss, also warum macht Ihr die Exynos in einem Kontra schlecht?

    Camilo usw.


    • 38
      dieCrisa 12.04.2021 Link zum Kommentar

      Pro: Exynos 2100

      Contra: Exynos 2100 nicht leistungsfähiger als Snapdragon 888

      Für das S21 Ultra spricht also der Exynos 2100 - und gleichzeitig dagegen. Seltsame "Logik".

      Nicht leistungsfähiger als ein Snapdragon 888 - bedeutet für mich: nicht schwächer. Pi mal Auge also gleichwertig.

      Wäre der Snapdragon 888 (deutlich!) leistungsfähiger, dann könnte ich ein Contra für den Exynos 2100 noch halbwegs verstehen, hätte dann allerdings auf der Pro Seite nichts verloren. Aber ein Contra für gleichwertige Leistung?

      Wäre der Snapdragon 888 eine Schnecke, dann wäre der Exynos 2100 ebenfalls eine Schnecke und ein Contra (für beide) wäre nachvollziehbar - und gehörte somit nicht auf die Pro-Seite. Aber auf der Pro-Seite steht der Exynos 2100 ja auch.

      Aus welchem Grund ist der Exynos 2100 sowohl auf der Pro- wie auf der Contra-Seite zu finden?!?

      Bei allem Respekt: das ist unlogisch hoch 10

      ... und macht andere Pro- oder Contra-Eigenschaften (auch bei allen anderen "getesteten" Geräten, egal von welchem Hersteller) doch eher unglaubwürdig. "doofes Marketing" wäre da auf Anhieb zu nennen; mit welchem Test/Benchmark wurde das denn festgestellt?

      Wo sind die Kritiker von Testberichten z.B. einer Chip? ...der mangelnde Kompetenz attestiert wird. Wie findet ihr denn hier die Bewertungen? Kompetent? Objektiv? Sachlich? Anscheinend ja... Naja, was soll man dazu sagen?

      Nobody


      • 17
        Gelöschter Account 13.04.2021 Link zum Kommentar

        Aufgrund der Überhitzung dieses Jahr würde ich den Exynos sogar vorziehen. Oder ganz verzichten dieses Jahr 😮

        Nobody


      • Olaf Gutrun 56
        Olaf Gutrun 13.04.2021 Link zum Kommentar

        @DienCrisa und wie ich oben schrieb hat die exynos im sparmodus viel mehr leistung und ist sparsamer.

        Dauerbelastung istbdoe exynos ebenfalls standfester.

        Also nicht nur leicht besser.

        Fällt nur nicht auf wenn z.b Exynos und Snapi per benchmark mal eben kurz verglichen werden oder vergleiche 15 Minuten pub g mit exynos und snapi, die Unterschiede fallen nach 30 Minuten Betrieb auf und da ist die Exynos ganz klar die bessere Cpu.

        Seit dem letzten Update wurden die Laufzeiten von meinem s21 Ultra noch besser, einfach nur top.


      • 38
        dieCrisa 13.04.2021 Link zum Kommentar

        ... Um so erstaunlicher das Contra für den Exynos 2100.

        Abgesehen davon, dass der Exynos 2100 leicht besser ist, macht der Wiederspruch an sich von Pro UND Contra für ein und dieselbe Eigenschaft niemals Sinn.

        Nobody


  • Olaf 45
    Olaf 12.04.2021 Link zum Kommentar

    Mein aktueller Tipp: Nach einem jungen gebrauchten S20 Ultra Ausschau halten, wenn es ein bisschen mehr Smartphone sein darf, ohne Popstar zu sein. Habe vor rund drei Wochen in der Bucht ein Exemplar vom Dezember 2020 für 590 Euronen ergattert, Top-Zustand inkl. Original View Cover und natürlich Rechnung eines großen deutschen Elektronikhändlers. Das Ding ist meinem vorherigen S20 Plus in allen Belangen überlegen, hat ein wirklich gelungenes Kamera-Setup und mich durch den Verkauf des Plus im Endeffekt ungefähr einen Hunni gekostet. Aber auch ohne verrechneten Verkauf sind weniger als 600 Euro (wie bei Samsung üblich: Tendenz fallend) für das Ultra ein durchaus akzeptabler Preis. Wenn es also nicht zwingend ein bedingungsloses Marketing-Following sein und man - schon gar nicht bei Samsung - zu den early birds zählen muss, tut es auch das Top-Modell des Jahres 2020, und zwar uneingeschränkt. In einem weiteren halben Jahr kann man dann ggf. schauen, ob der Wechsel zum S21 Ultra Sinn ergibt. Wenn überhaupt.

    Olaf GutrunUser


  • 75
    Gelöschter Account 12.11.2019 Link zum Kommentar

    Habe mir gerade ein Samsung gekauft, eines das an die gute alte Zeit zurück erinnert. Das Samsung galaxy xcover 4s. Das erinnert mich sehr stark ans galaxy s5. Es hat endlich wieder ein 16:9 Display, Kopfhöreranschluss, SD Karten Erweiterung, einen Wechselakku und ist trotzdem Wasserdicht. Die Hardware ist zwar nur untere Mittelklasse aber allein schon aus den aufgezählten Gründen mußte ich mir das kaufen.

    Dietmar F.


  • Udo Kallina 29
    Udo Kallina 12.11.2019 Link zum Kommentar

    würde erst einen Samsung kaufen wenn Samsung einen Entschuldigung schreiben würde nach S4 ( vielleicht noch S5) könnte keine gute Handys bauen. Einige würden jetzt hoch sprigen und sagen schaue Verkaufszahlen ja das stimmt weil nur kk keine vernünftige Handys bauen konnte.

    Gelöschter Account


  • Jürgen64 38
    Jürgen64 10.11.2019 Link zum Kommentar

    Aktuell ist für mich das S10e die einzig richtige Wahl, da es das kompakteste ist.
    Auch das einzige S Modell mit planem Display ohne diese unsäglichen Edges.
    Nebenher muss man auf fast nichts verzichten, Speichererweiterung per SD Karte und Klinkenbuchse für die eventuell vorhandenen guten alten Kopfhörer inclusive. Wer mit der Mittelklasse gut zurecht kommt und ein großes Modell sucht, dem würde ich eher das A70 als das A50 empfehlen, da die Akkulaufzeiten hier noch besser sind. Eventuell liegt es ausser am größeren Akku, auch am SD675 SoC, der etwas leistungsstärker ist und sparsamer arbeitet.


  • 10
    Mikatho 09.11.2019 Link zum Kommentar

    China-Handys meide ich aus Prinzip und mein bisheriger Favorit Sony kriegt leider nichts mehr gebacken. Deshalb bin ich nun doch auf Samsung umgestiegen. Da ich Edge-Displays nicht mag, aber kompakte Maße, bin ich auf das S10e gekommen. Ich bin sehr zufrieden und bin auch angenehm überrascht über recht schnelle Updates von Samsung, die auch ein wichtiger Grund für mich waren, dass ich bisher gerne Sony-Geräte hatte. Wenn nur die Telekom noch ein bisschen schneller wäre, die Updates zu bearbeiten und auszuliefern.


  • 42
    rolli.k 09.11.2019 Link zum Kommentar

    Ich sehe momentan keinen Anlass, mein Note 9 gegen ein 10er zu tauschen 🤷‍♂️


  • Eckhard Runge 15
    Eckhard Runge 28.05.2019 Link zum Kommentar

    Da ich zu meinem LG V30 mir ein Samsung S10+ zugelegt habe muss ich feststellen das der Fingerabdrucksensor bei Samsung viel schlechter ist als bei LG, um eine Freigabe zu bekommen muss man bei Samsung öfter unten am Display drauf drücken weil er es nicht erkennt. Bei LG geht das raz faz und was ich immer wieder lesen musste das sich so viele Aufgeregt haben über den blaustich bei LG und ich muss feststellen das Samsung nicht viel besser ist aber es ist ja Samsung und deren Jünger sehen das nicht. Im groben ganzen ist das S 10+ ein sehr gutes Smartphone und wenn ich einen Preisvergleich zum S9+ mache was 64GB Speicher hat und heute noch bei ca. 480€ liegt und mein S10+ mit 128GB Speicher 830€ gekostet hat bin ich Zufrieden.

    Laazaruslong


    • 34
      Tobias G. 12.04.2021 Link zum Kommentar

      Hast du das S10+ direkt nach der Markteinführung gekauft? Meins hat gerade einmal 440€ gekostet. Allerdings im November.

      Der Fingerabdrucksensor beim S8+ ist unschlagbar... Leider. Mit Hülle fühlt man den Sensor direkt und er ist unglaublich schnell

      BartBart


  • Michael B. 11
    Michael B. 28.05.2019 Link zum Kommentar

    Das a50 ist echt ein tolles Teil! Hab mir gerade das redmi note 7 geholt und bin voll begeistert! wann kommt das a50?


  • 21
    Thorsten G. 27.05.2019 Link zum Kommentar

    Fände es schön wenn AP mal nen Bericht über das verunglückte Mai-Update des S10(+) bringen würde. Da herrscht wieder Schweigen im Walde. Viele User haben Probleme mit Freezes etc. Ich selbst auch. Seit dem Update kann ich den Nova Launcher nicht mehr benutzen und das ganze System lagged fürchterlich. Im One UI kann ich nach dem Druck auf die Home-Taste zuschauen wie die Icons der Reihe nach aufgebaut werden.


  • Tom 19
    Tom 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Ernsthaft? Ist das hier eine Samsung Werbung? Wo ist das Oneplus 7 Pro, wo das neue Asus, wo das Pixel 3a?. Was für ein Mist, am Ende glaubt noch einer diese Werbung da oben...

    Udo Kallina


    • 10
      Marvin 25.05.2019 Link zum Kommentar

      Ist das ernst gemeint?😂

      Les dir die Überschrift Mal durch, falls es Ernst gemeint ist.

      Jürgen64Frank K.


  • 20
    Ole 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Habe ich das Wort "Advertorial" evtl. überlesen??

    Tom


  • Danny 16
    Danny 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Ich mag mein Note 8 auch wenns n Kloppa ist.


  • Conjo Man 52
    Conjo Man 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Derzeit bei "deinhandy.de" ein S10 inklusive AKG on ear Kopfhörer (Wert 149€) mit z.B. O2 20GB Vertrag für 39,99€ monatlich im 2jahres Vertrag
    (5€ Gerätepreis einmalig und Anschlussgebühr 39€)...finde es ist ein gutes Angebot

    Nur falls es wen interessiert


  • Volker Knochel 7
    Volker Knochel 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Mein Mate 20 X reicht mir völlig... Und das Beste daran, es hat kein Edgedisplay 😎


  • Neocortex 31
    Neocortex 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Ende des Jahres wird mein S8 vom S10 abgelöst. Ich nutze seit dem S1 nur die S Reihe von Samsung (ausser S4 und S9).


  • 44
    Gelöschter Account 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Das ist keine Kaufberatung, das ist Werbung.
    Ein ausschließlich extrem positiv, lobender Text über Produkte eines einzigen Herstellers, der jede gebotene Neutralität und Objektivität vermissen lässt.
    Der Text liest sich ja sogar wie die Informationstexte von Herstellern - vollsgesopft mit nichtssagenden Werbeplattitüden, wenigen verwertbaren Informationen und über Preise spricht man nicht.
    Da waren ja bisher selbst die als "gesponsort" gekennzeichneten Artikel neutraler und inhaltsreicher.

    Udo KallinaOleBiriTocsymbian


  • 42
    rolli.k 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Mein Note 9 = super....👍👍

    Manfred ElsingNobodyGelöschter Account


  • 23
    Sprint X 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Keines.
    Die die viel können kosten ein "Vermögen" und der Rest ist auch das Geld nicht wert.
    Mein Nokia 8 wird mir mindestens noch 2 Jahre reichen. Klar, ist nicht das beste, aber Preiswert gewesen.


  • 24
    El Loco 25.05.2019 Link zum Kommentar

    Welches Samsung hättest du gerne?
    Ja.


  • Tim 121
    Tim 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Ich finde bei Samsung echt nur noch die Notes wegen dem S Pen interessant - weil‘s nach wie vor keine Alternative dazu gibt.
    Und dann noch 1-2 Modelle der A-Reihe. Der Rest ist halt wirklich ziemlich langweiliger Einheitsbrei, den es bei allen anderen Herstellern auch gibt.

    Frage mich aber, wieso 2/3 der Kommentare sagen "gar keins". Wieso klickt man dann überhaupt auf so einen Artikel, wenn die Antwort (mMn) quasi schon feststeht.. ^^

    NobodyGelöschter AccountGNote


    • 77
      Gelöschter Account 25.05.2019 Link zum Kommentar

      Die ganzen Smartphones, egal welche Marke, sind nur noch Einheitsbrei und Einweggeräte.

      Caro


  • 20
    Dirk1109 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Gar keins...

    JensH G


  • André Passut 24
    André Passut 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Samsung? Nope, lieber Xiaomi Redmi Note 5 AI.

    Gelöschter AccountDirk1109


    • Tim 121
      Tim 24.05.2019 Link zum Kommentar

      Ist bei der aktuellen China-USA-Geschichte auch ein wenig mit Skepsis zu betrachten... ^^ da ist Samsung zumindest dahingehend etwas besser aufgestellt

      Caro


      • André Passut 24
        André Passut 25.05.2019 Link zum Kommentar

        Ich werde auch in Zukunft Chinesische Telefone kaufen, da kann der Trump/Amerika machen was er will, ist mir persönlich egal, Smartphones von anderen Ländern sind keine Alternative für mich, da sie mir nicht dieselbe leistung/qualität zum selben Preis wie jetzt Xiaomi anbieten können. ^^

        Gelöschter Account


      • Jan_G 18
        Jan_G 25.05.2019 Link zum Kommentar

        Ist aber wenn die Situation so bestehen bleibt komplett rum mit Updates etc.😅


      • 25
        Daved09 25.05.2019 Link zum Kommentar

        Rum mit Updates nicht, weil Xiaomi Updates unabhängig vom Android Unterbau verteilen kann. Das einzige was MIUI mit Android gemeinsam hat, ist Android Apps auszuführen.


  • 54
    Gelöschter Account 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Äußerlich hübsch und technisch gut aufgestellt, das sind die S10er aber was ist mit der Software.... wie lange kann man die nutzen bis sie problematisch wird, wie früher .. mit und ohne Updates? Das S10+ mit 512 MB oder 1 TB wäre schon geil, aber nicht für die Preise. Das ideale Smartphone gibt es aber so oder so nicht, nur welche die mehr oder weniger passen, je nachdem welche Prios man hat.

    tommyGelöschter Account


    • 42
      rolli.k 25.05.2019 Link zum Kommentar

      s10 wäre schon geil.....?

      Dann kaufs dir doch einfach. Wo ist das Problem? Ein sehr gutes Produkt, welches auch immer, wird es nie zum Spottpreis geben. Ist halt so........


      • Jan_G 18
        Jan_G 25.05.2019 Link zum Kommentar

        Das ändert doch nichts daran, dass man ein überteuertes Produkt, egal wie gut es ist, kaufen muss. Natürlich ist es verlockend, aber sind wir mal ehrlich, 95% aller Leute die sich ein S10, iPhone Xs etc. kaufen werden nie die Funktionen nutzen die das Gerät hinsichtlich Leistung bieten kann, sondern ihr klassisches Ding mit WhatsApp, Facebook, ein paar Fotos und telefonieren durchziehen. Dafür braucht es nun wirklich kein Flagship.

        Gelöschter Account


      • Nobody 50
        Nobody 25.05.2019 Link zum Kommentar

        Ich behaupte mal das 95% aller Menschen ihre Sachen die sie kaufen nicht voll ausnutzen. Ob es das Auto mit vielen PS ist. Der teuere Kaffeevollautomaten. Der Smart TV usw. Ich finde solche Aussagen immer schlecht. Natürlich komme ich mit einer alten Möhre für 500 euro auch von A nach B. Aber macht das auch Spaß? Und darum geht es doch auch. Klar geben manche nur an mit ihrem teueren Handy. Aber andere haben einfach Spaß an den vielen Möglichkeiten die ein Top Smartphone bietet. Ob man es täglich nutzt ist da oft nebensächlich. Und wenn es sich jemand leisten will dann soll er doch das Geld dafür ausgeben. Muss jeder selber entscheiden finde ich.

        CaroGelöschter AccountAndy TwistDanny


  • 8
    H. G. Schmidt 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Samsung?
    nee lieber ein Huawei Mate P20Pro

    Dirk1109


    • 41
      Gelöschter Account 24.05.2019 Link zum Kommentar

      Du hast aber schon mitbekommen, das da bei Huawei was im Busch ist?

      Tim


      • 8
        H. G. Schmidt 25.05.2019 Link zum Kommentar

        Ja hab ich .Ich werde es aussitzen bis zum bitteren Ende. Ich würde mir eins lachen wenn die Chinesen Apple rauswerfen.

        Danny


  • 61
    René H. 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Bisher gab es für alle die Stiftbedienung bevorzugen nur das Note. Aber dank alternativer Eingabestifte, z.B. den "Hama Active Stylus", kann man jetzt auch auf günstigere Phablets zurückgreifen. Was mein nächstes Smartphone wird weiß ich noch nicht. Mein Note 4 darf leben bis es auseinanderfällt.


    • Tim 121
      Tim 25.05.2019 Link zum Kommentar

      Naja zwischen dem S Pen und irgendwelchen Styli gibt's schon noch gewaltige Unterschiede... allen voran, dass man den S Pen einfach im Smartphone verschwinden lassen kann und er keinen Akku zum funktionieren braucht (außer für diese BT-Spielereien).

      Andy TwistNobodyTim E.rolli.k


  • Eckhard Runge 15
    Eckhard Runge 24.05.2019 Link zum Kommentar

    S10 plus in grün was einfach Geil ist

    Franz Hartmann


  • 24
    BartBart 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Ich hab das S8+ und bin zufrieden damit, hatte davor ein S5 und davor ein S2.


  • 17
    Marc 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Werd mir dieses Jahr nen xr vom letzten Jahr holen oder das aktuelle wenns raus kommt 😁


  • 1
    jack 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Natürlich das S1


  • 77
    Gelöschter Account 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Der beste Oldtimer, das Galaxy S2 👍 alles danach hat mich nicht mehr interessiert.

    Gelöschter AccountRainer


    • André Passut 24
      André Passut 24.05.2019 Link zum Kommentar

      Ich hatte noch ein S4 bis vor einem halben Jahr, damit war ich auch zufrieden. Hat per Custom Rom jetzt auch mittlerweile zig Android 9 Pie Roms und Android 10 soll es per Custom Rom auch noch kriegen. xda lässt dass S4 nicht sterben.

      Gelöschter Account


    • Tim 121
      Tim 25.05.2019 Link zum Kommentar

      Ich fand das Note4 zuletzt super... ist und bleibt einfach das beste Note ^^ das war irgendwie die perfekte Mischung aus allem und mir fällt bis auf den Fingerscanner nichts ein, was nicht super am Note4 war ^^

      Fand aber auch das S3 witzig bzw. die Kritik daran. Das S3 wurde damals ziemlich stark für das "2.5D Glas" kritisiert. Und genau das ist jetzt schon seit 4-5 Jahren Standard bei ausnahmslos allen Smartphones... ^^

      NobodyGelöschter Account


    • 42
      Gelöschter Account 25.05.2019 Link zum Kommentar

      arbeitet bei mir im Auto immer noch als "Verkehrsmelder".

      Gelöschter Account


  • Erwin W. 78
    Erwin W. 24.05.2019 Link zum Kommentar

    S10e😜

    Franz HartmannJürgen64


  • 9
    Abdus 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Gar keins!
    Am besten gar kein Samsung 😜.

    Dirk1109Gelöschter Account


  • 21
    olli64 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Ich muss leider auch sagen dass es keins der genannten Geräte ist. Samsung ist mit seinen Geräten langweilig und zu teuer geworden.

    JensDirk1109AbdusGelöschter Account


    • 42
      rolli.k 25.05.2019 Link zum Kommentar

      Welches Gerät rockt denn??🤷‍♂️

      Gelöschter Account


  • Frank K. 58
    Frank K. 24.05.2019 Link zum Kommentar

    S 8

    Franz Hartmann


  • Dirk 22
    Dirk 24.05.2019 Link zum Kommentar

    ...gar keins

    Gelöschter AccountDirk1109Gelöschter AccountGelöschter Account


  • 42
    Gelöschter Account 24.05.2019 Link zum Kommentar

    Keins.

    Dirk1109Gelöschter AccountGelöschter Account

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
VG Wort Zählerpixel