Statt 0,89 Euro gratis: Diese originelle Notiz-App räumt Euren Alltag auf!

Statt 0,89 Euro gratis: Diese originelle Notiz-App räumt Euren Alltag auf!

Im Google Play Store findet Ihr aktuell eine sehr gute Notiz-App kostenlos, die sonst 0,89 Euro kostet. Lists versucht dabei, einen klassischen Notizzettel-Look auf dem Handy zu simulieren. NextPit stellte Euch Lists kurz vor und bringt Euch direkt zum Download.

Die Notiz-App Lists holt Ihr Euch unter Android aktuell ganz umsonst. Dabei holt Ihr Euch eine fast schon minimalistische App, mit der Ihr Euren Alltag ein wenig aufräumen könnt. Der Look orientiert sich dabei an "echten" To-Do-Listen und Einkaufslisten auf Notizzetteln oder -blöcken.

Aber wie gut bewerten andere Android-User Lists und was sind die Vorteile gegenüber kostenfreien Alternativen wie Google Keep? Ich habe mir die App kurz installiert und zeige Euch nachfolgend, warum sich der Download von Lists eigentlich auch für 89 Cent lohnt.

Warum lohnt sich der Download von "Lists"?

Mit einem Preis von 0,89 Euro stellt der Kauf von Lists auch sonst keine große Anschaffung dar. Die App ist dafür schließlich frei von In-App-Käufen und Werbung. Ihr braucht auch kein Konto und müsst der App keine Berechtigungen bei der Nutzung freiräumen. Die Nutzung funktioniert zudem komplett online.

Die Funktionalität von Lists ist recht einfach. Ihr könnt Notizen erstellen und diese ganz leicht "erweitern", indem Ihr Textteile durchstreicht oder markiert. Ihr könnt auch Bilder hinzufügen. Für Ihre Einkaufslisten könnt Ihr Artikeln zudem einen Preis zuordnen, falls Ihr ein Angebot in einem Prospekt gesehen habt.

Die Benutzeroberfläche ist dabei sehr simpel. Wie bereits erwähnt ist die Idee, Zettel zu simulieren, wie Ihr sie in einem Abreiß-Notizblock findet. Jedes Blatt entspricht einer Notiz, in der Ihr verschiedene Elemente hinzufügen könnt, die dann als Aufzählungsliste angezeigt werden.

free app of the day lists ui
Lists ist kein Aufgabenplaner, sondern eine Listen-App! / © NextPit

Es ist aber nicht möglich, einen Termin für die Ausführung einer Aufgabe zu vergeben oder z. B. Erinnerungen zu erstellen. Trotzdem oder eben weil Lists so aufgeräumt und simpel ist, kann sich die App mit 4,1 Sternen im Google Play Store brüsten. Dabei wurde Lists über 10.000 Mal heruntergeladen und 102 Mal bewertet.

Wer hat Lists entwickelt?

Lists wird von "borisgames" entwickelt, deren Katalog ein wenig untypisch zwischen Ultra-Nischenanwendungen für Baufirmen und Mobile Games für Poker- und Automatenspielen schwankt. Es gibt auch eine kostenlose Version von Lists namens "Lists, easy! ", die allerdings Werbeanzeigen enthält.

In den Datenschutzrichtlinien gibt der Entwickler an, dass er Daten sammelt, um "seinen Service zu verbessern". "Die gesammelten Informationen werden nur auf [Eurem] Gerät gespeichert und nicht [vom Entwickler] gesammelt." Borisgames gibt außerdem an, dass die Anwendung Dienste von Drittanbietern (Google Play Services) verwendet.

Insgesamt also eine sehr standardmäßige Datenschutzerklärung, wahrscheinlich automatisch generiert, wie es oft im Play Store der Fall ist.

Was halten Ihr von Lists? Habt Ihr die App schon heruntergeladen? Welche Art von Apps soll ich für das nächste Mal auswählen? Teilt mir all das gerne in den Kommentaren mit!

Hat Dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!
Jetzt mitdiskutieren

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Torsten vor 1 Monat Link zum Kommentar

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.socialnmobile.dictapps.notepad.color.note

    ColorNote ist mein Favorit für sowas. PostIt Look mit der Möglichkeit Notizen oder Listen zu erstellen. Man kann einzelne Zettel mit Passwort schützen, Aufgaben terminieren...


  • Tenten vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Für mich immer noch eine der besten Listen- und To Do Apps ist Tasks.
    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tasks.android
    Hier kann ich alle möglichen Listen und Unterlisten verwalten und zwischen ihnen schnell wechseln oder Einträge zwischen den Listen verschieben. Völlig gratis und mit ausgezeichnet funktionierendem Widget. Es gibt auch ein Abo, aber das braucht man nicht, Tasks lässt sich in den grundlegenden Funktionen gratis verwenden.
    Und die App wird seit Jahren regelmäßig gepflegt, was bei dieser Art App leider keine Selbstverständlichkeit ist.


  • Michael K. vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "Die Nutzung funktioniert zudem komplett online."

    Das sollte wohl "offline" statt "online" heissen, sonst wär's eher ein Nachteil und würde auch nicht so recht zum Rest passen.
    Trotz solcher Möglichkeiten bevorzuge ich den guten alten "Fresszettel", natürlich umweltfreundlich dem Altpapier entnommen.
    Da ist schneller was draufgeschmiert, und selbst "Pegasus" erfährt nicht, was ich einkaufe oder mir zu anderen Zwecken notiere.


  • Reginald Barclay vor 1 Monat Link zum Kommentar

    "...Lists versucht dabei, einen klassischen Notizzettel-Look auf dem Handy zu simulieren. ..."

    Wie originell! Das hat es ja noch garnicht gegeben. 🥱


    • Antoine Engels
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Find ich auch, super originell! Danke für deinen Kommentar!

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!