Technik schenken: Der ultimative NextPit Geschenkeguide

Update: Bestellfristen zu Weihnachten ergänzt
Technik schenken: Der ultimative NextPit Geschenkeguide

Welches coole Tech-Geschenk könnt Ihr Euren Lieben zu Weihnachten 2020 machen? Nein, keine Sorge, dies ist keine Scheinauswahl an Gadgets und Geräten, die auf Wish gekauft wurden und die wir Euch hier anpreisen werden. Die Idee ist vielmehr, Euch einen möglichst vollständigen Leitfaden zur Verfügung zu stellen, der Euch bei der Auswahl eines technischen Produkts hilft, das Ihr unter den Baum legen wollt. Smartphone, Tablet, Bluetooth-Headset, True-Wireless-Kopfhörer? Hier findet Ihr unsere umfangreiche Auswahl.

Update: Diese Bestellfristen vor Weihnachten solltet Ihr kennen

Im Laufe dieses Artikel findet Ihr ganz sicher das richtige Technik-Geschenk für einen glücklichen Freund oder einen genauso glücklichen Verwandten. Allerdings rückt das Weihnachtsfest immer näher und so langsam steht die Frage im Raum, ob das Paket bei einer Bestellung im netz überhaupt noch ankommt.

Aus diesem Grund findet Ihr nachfolgend die Bestellfristen, die Shops wie Amazon, Saturn, Media Markt und Co. derzeit ausschreiben:

Bestellfristen zu Weihnachten

Diese Bestellfristen schreiben beliebte Tech-Händler aktuell aus:
Händler Versandart Bestellfrist vor Weihnachten
Amazon Standardversand 21. Dezember um 23.59 Uhr
  Premiumversand 23. Dezember um 12.00 Uhr
  Same-Day-Lieferung 24. Dezember
  Prime Now 24. Dezember bis 19.45 Uhr
Media Markt Paketware 20. Dezember bis 19.45 Uhr
  Großgeräte mit Anschluss 16. Dezember um 23.59 Uhr
  Großgeräte mit Premium-Service 12. Dezember um 23.59 Uhr
  DHL Sperrgut 16. Dezember um 23.59 Uhr
Saturn Paketware 18. Dezember um 18 Uhr
  Großgeräte 17. Dezember um 23.59 Uhr
  Sperrgut 15. Dezember um 23.59 Uhr
Cyberport Express 21. Dezember um 16 Uhr
  Standard 18. Dezember um 12 Uhr
Notebooksbilliger Express-Versand 21. Dezember um 12 Uhr
  Standard-Versand 17. Dezember
  Fracht-Versand 11. Dezember
Otto Standard 22. Dezember (Lieferung in 1-2 Werktagen)
  Spedition 21. Dezember (Lieferung in 2-3 Werktagen)

Alle genannten Onlineshops außer Otto haben zu Weihnachten spezielle Bestellfristen auf ihrer Homepage ausgeschrieben. Allerdings finden sich jedoch auch bei den Lieferversprechen von Saturn und Media Markt Hinweise auf mögliche Verzögerungen durch die Corona-Pandemie. Bedenkt bei Bestellungen auch, dass Paketshops oder Hermes-Annahmestellen im Falle eines härteren Lockdowns geschlossen sein könnten. 

Grundlegend beziehen sich die oben aufgeführten Bestellfristen auch immer auf Ware, die als vorrätig ausgeschrieben wird. Schaut also beim gewünschten Artikel nach, ob in der Produktbeschreibung nicht eine längere Lieferfrist aufgrund geringer Lagerbestände ausgeschrieben ist. 

Das richtige Tech-Gadget schenken

Wenn sich ein Apple- oder Android-Fan unter Euren Freunden oder der Familie versteckt, ist es Zeit- und Geldverschwendung, ihnen zu Weihnachten das "falsche" Gerät zu schenken. Ihr könntet Ökosysteme zerstören, wenn Ihr ein Samsung-Flaggschiff verschenkt, obwohl der Beschenkte sein iPhone 8 und den HomePod liebt.

Stattdessen haben wir in unserem Geschenke-Guide nach "kombinierbaren Bundles" Ausschau gehalten, mit dem Eure Lieben ein Smartphone und ein komplettes, aber erschwingliches Produktökosystem erhalten können.

Zusammenfassung:

Wer ist dieser Journalist, der mir sagt, was ich zu Weihnachten kaufen soll?

Meine Idee besteht darin, je nach Wünschen, Bedürfnissen und Budgets von verschiedenen Szenarien, wie dem oben erwähnten, auszugehen und mit einem "ultimativen Leitfaden" zu antworten.

Anstatt Euch dummerweise Produkte aufzulisten, für die Ihr meinen Rat nicht braucht, werde ich versuchen, Euch einige praktischere Ratschläge zu geben. Anhand des Modells 1 + 4 + N (1= Smartphone, 4= Zubehör, Wearables, N= Connected Things) werde ich versuchen, Euch verschiedene technische "Geschenksets" vorzuschlagen, die an verschiedene Typen angepasst sind.

Im Grunde ist dieser Leitfaden genau das Richtige, wenn Ihr Technik verschenken wollt, aber nicht wisst, wo Ihr anfangen sollt oder Angst habt, einen Fehler zu machen.

Welche Technik kann man zu Weihnachten 2020 schenken, ohne pleite zu gehen?

Anstatt Euch blöde Auswahlen für "Männer", "Frauen", "weniger als 100 Euro" usw. anzubieten, möchte ich versuchen, Euch ein Paket mit technischen Geschenken mit dem bestmöglichen Preis-Leistungs-Verhältnis zusammenzustellen. Dies schließt de facto Apple-Produkte aus, aber ich habe auch ein Kit, das unten in diesem Artikel den Apple-Fans gewidmet ist.

Im Grunde geht es darum, eine Reihe von Produkten vorzustellen, die zusammenwirken und es ermöglichen, den Beschenkten in einem kompletten Ökosystem einzuführen. Dies kann für einen Elternteil oder Großelternteil sein, der nicht mit technischen Produkten ausgestattet ist, oder für einen Teenager.

Welches Smartphone ist gut und sprengt nicht mein Konto?

Ich würde raten, sich für "Spitzenmodelle" wie dem OnePlus Nord zu entscheiden, das einen sehr guten technischen Kompromiss zu einem Preis von weniger als 400 Euro bietet. Meiner Meinung nach ist es das ideale Modell für einen nicht-technisch Versierten. Das Smartphone bietet das Nötigste für eine zwanglose Nutzung, bestehend aus Web-Browsing, Messaging und Fotoaufnahmen.

NextPIT OnePlus Nord back w810h462 3
Das OnePlus Nord ist das "rundeste" Mittelklasse-Smartphone auf dem Markt im Jahr 2020. / © NextPit

Zum vollständigen Test des OnePlus Nord

Für anspruchsvollere Handynutzer empfehle ich das Realme X50 Pro. Es handelt sich um ein Flaggschiff mit einem technischen Datenblatt der Spitzenklasse, das aber für weniger als 500 Euro zu haben ist.

Die RealmeUI-Oberfläche hat den Vorzug, dass sie zu den am einfachsten zu bedienenden gehört, mit einer minimalistischen visuellen Präsentation, die viele Funktionen verbirgt.

AndroidPIT realme x50 pro 5g camera back
Das Realme X50 Pro 5G ist das erschwinglichste Flaggschiff auf dem Markt im Jahr 2020. / © AndroidPIT

Hier geht's zum vollständigen Test des Realme X50

Welche Wearables sprengen zu Weihnachten nicht den Rahmen?

Es wird davon ausgegangen, dass dieses Kit für einen Gelegenheitsanwender bestimmt ist, der außer eines funktionierenden Produktökosystems keine spezifischen Bedürfnisse hat. Als Ergänzung zum OnePlus Nord oder dem Realme X50 Pro würde ich also eher ein Paar erschwingliche True-Wireless-Kopfhörer empfehlen.

Meine erste Wahl wären die Realme Buds Q. Wenn die Top-Namen der Branche Modelle für über 100 Euro anbieten, hat Realme die gegenteilige Wette mit Kopfhörern für 40 Euro abgeschlossen. Laut meinem Kollegen Berti, der sie für NextPit getestet hat, "bieten diese echten drahtlosen Kopfhörer für den Preis einen sehr guten Klang und eine leistungsstarke Batterie. Sogar Komfortmerkmale wie IP-Zertifizierung und anpassbare Touch-Bedienung sind enthalten".

NextPit Realme Buds Q headphones
Die Realme Buds Q gehören zu den günstigsten True-Wireless-Kopfhörern auf dem Markt / © NextPit

Hier geht's zum Test der Realme Buds Q

Als etwas luxuriösere Alternative empfehle ich die Huawei Freebuds Pro, die meine Kollegin Julia für NextPit getestet hat. Wir haben das Wesentliche aus True-Wireless-Kopfhörern mit dem ANC, ein Semi-Intrain-Design und eine Akkulaufzeit von mehr als 7 Stunden mit aktiviertem ANC.

Der einzige echte Negativpunkt ist die Begleitanwendung Huawei AI Life, die nicht für iOS, sondern nur auf Android und in der AppGallery verfügbar ist. Aber das spielt für das in diesem Artikel beschriebene Kit eigentlich keine Rolle. Für rund 150 oder 160 Euro verkauft, sind die Huawei Freebuds Pro eine gute Premium-Alternative und günstiger als ihre Konkurrenten von Apple, Sony oder Sennheiser.

NextPit Huawei Free Buds Pro side
Die Huawei Freebuds Pro sind eine großartige, erschwingliche Alternative für True-Wireless-High-End-Kopfhörer / © NextPit

Hier geht's zum Test der Huawei Freebuds Pro

Welche Connected-Things-Geschenke machen Euch nicht pleite?

Schließlich sprechen wir über die "N"-Komponente unseres Geschenksets für angehende Technophile. Dies ist der Teil des Ökosystems, des IoT oder der Connected Things. Auch hier geht es darum, ein Produkt zu empfehlen, das ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist, erschwinglich, einfach zu handhaben und leistungsfähig genug ist, um eine interessante Verwendung zu bieten.

Hier werde ich mich auf die Empfehlungen meines Kollegen David stützen, der in seinem Vergleich der besten Smartwatches die Mobvoi TicWatch E2 als Champion des Preis-Leistungs-Verhältnisses einstuft.

"Es handelt sich um eine 1,39-Zoll-Smartwatch mit einem AMOLED-Display und einer Auflösung von 400 x 400 Pixeln, 512 MB RAM und 4 GB Speicher. Nicht schlecht für nur 160 Euro. Außerdem enttäuscht der 415 mAh-Akku nicht. Natürlich muss man für diesen Preis auf ein paar Dinge verzichten: Es gibt keine automatische Helligkeitsregelung, kein NFC, und das Design ist nicht das schönste".

Mobvoi ticwatch E2 07
Die Mobvoi TicWatch E2 ist eine gute Smartwatch im Jahr 2020 / © AndroidPIT

Hier geht's zum Test der TicWatch E2

Welche Technik fürs Home Office eignet sich als Geschenk?

Verbraucher müssen oder wollen ihre Ausrüstung und technischen Güter während der Pandemie zunehmend erneuern. Darauf haben mich auch viele NextPit-Leser in Kommentaren der letzten Monate hingewiesen.

Außerdem konsumieren wir im trauten Heim nicht mehr nur unterhaltende Inhalte. Das Jahr 2020 hat aus etlichen Haushalten ein Büro gemacht. Unterstützend geben wir Euch ein paar Empfehlungen an die Hand, wie das Heimbüro mehr "Büro" wird.

Welches Smartphone oder Tablet eignet sich gut fürs Home Office?

An dieser Stelle möchte zunächst mit der Empfehlung von Tablets beginnen. Selbst der erfahrenste Power-User wird nicht in der Lage sein, unter optimalen Bedingungen nur mit einem Smartphone zu arbeiten. Ich werde auch keine PCs empfehlen, da wir bei NextPit nicht genug davon testen und es mir an Wissen und Fähigkeiten zu diesem Thema mangelt.

Samsung Galaxy Tab S7 Plus

Wenn Ihr (beziehungsweise der Beschenkte!) mit Android arbeitet, ist das beste Tablet zweifellos das Samsung Galaxy Tab S7 Plus. Wir testen nicht genug Tablets bei NextPit, aber das neueste High-End-Modell des südkoreanischen Giganten steht bei fast allen Online-Vergleichen an der Spitze.

Der Snapdragon 865+ verwandelt das Tablet in ein Kraftpaket, unterstützt durch 8 GB RAM und 256 GB Speicher. Das 12,4-Zoll-Display (AMOLED) im 16:10-Format bietet eine Bildwiederholrate von 120 Hz. Ich habe Probleme bei mehreren Tests unserer Wettbewerber gelesen, bei denen sich der 10.090-mAh-Akku ziemlich schnell entlädt, aber 10 Stunden Gebrauch bei nur 10 Minuten Ladezeit bietet.

Neben der S-Pen-Unterstützung ist der eigentliche Trumpf meiner Meinung nach die OneUI-Oberfläche von Samsung, die besonders für Multitasking geeignet ist. Interessant ist auch die DeX-Funktion, mit der Ihr das Tablet in einen Android-PC verwandeln könnt, nachdem Ihr es per Bluetooth oder über den Ladeanschluss an einen Bildschirm angeschlossen habt. Vorausgesetzt, Ihr verfügt über drahtlose Tastatur und Maus.

Galaxy Tab S7 1920
Das Samsung Galaxy Tab S7 Plus ist das Android-Tablet mit der besten Ausstattung, das 2020 auf dem Markt erhältlich ist. / © Samsung

iPad Air 2020 oder iPad 2019

Wer mit Apple arbeitet, trifft mit dem iPad offensichtlich die erste Wahl. Das iPad Air 2020 verfügt über einen Smart Connector, mit dem Ihr eine Tastatur wie das Magic Keyboard anschließen könnt, und die Kompatibilität mit dem Apple Pencil der zweiten Generation ist ebenfalls gewährleistet. Leider verfügt der Bildschirm nicht über eine hohe Bildwiederholrate und bleibt bei 60 Hz gedrosselt.

Aber was dieses Tablet interessant und attraktiver macht als das iPad Pro 2020, ist der A14 Bionic-Prozessor von Apple. Damit ist es de facto das schnellste und leistungsstärkste Apple-Tablet auf dem Markt. Wir können auch die Rückkehr von Touch ID in Form eines in den seitlichen Button integrierten Sensors begrüßen.

apple ipad air colors 2020
Das iPad Air 2020 ist das leistungsstärkste iPad auf dem Markt im Jahr 2020, noch vor dem iPad Pro 2020. / © Apple

Und wenn Ihr nach einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis von Apple sucht, kann ich das iPad 2019, das ich persönlich seit fast einem Jahr nutze, nur empfehlen. Das Design ist mit seinen breiten 10,2-Zoll-Bildschirmrändern und dem Home-Button mit Touch-ID auf der Vorderseite etwas älter.

Der A10 Fusion-Chip, der auch das iPhone 7 und 7 Plus antreibt, alterte ebenfalls, leistet aber für den reinen Bürogebrauch hervorragende Arbeit. Mit seinem Smart Connector kann er nun eine Tastatur für die Verwendung als PC aufnehmen und unterstützt auch den Apple Pencil.

Die 10-Stunden-Akkulaufzeit wird Euren Gebrauch nicht revolutionieren, und das Aufladen über den Lightning-Port ist recht langsam. Aber ich bin wirklich zufrieden mit meinem iPad, das mich weniger als 400 Euro gekostet hat.

AndroidPIT apple ipad 2018 3790
Das 10,2-Zoll-iPad 2019 ist meiner Meinung nach das preiswerteste iPad / © AndroidPIT von Irina Efremova

Welche Wearables sollte man fürs Home Office zu Weihnachten 2020 schenken?

Wenn wir an Heimarbeit denken, denken wir auch an Videokonferenzsitzungen. Abgesehen von Meetings verbringe ich die meiste Zeit meiner Arbeitszeit in einem gemeinsamen Call mit einigen Kollegen, um in meinen vier Wänden nicht den Kopf zu verlieren.

Gute Kopfhörer können also ein großes Plus im Home Office sein. Ich würde Modelle mit ANC bevorzugen, vor allem, wenn man wie ich in einer WG wohnt.

Was Kopfhörer betrifft, würde ich eher die Sony WH-1000XM3 empfehlen, da sie seit ihrer Veröffentlichung vor zwei Jahren die beste Referenz auf dem Markt sind. Sie sind sicherlich durch die WH-1000XM4 verbessert worden, aber ich habe das neue Modell noch nicht getestet, im Gegensatz zum alten Modell, das im Preis gesunken und weiterhin zukunftssicher ist.

Sony WH 1000X M3 06
Das Headset WH-1000XM3 von Sony ist nach wie vor eine der besten Referenzen für Audioqualität und aktive Geräuschunterdrückung / © NextPit

Was Kopfhörer betrifft, so könnte ich unter Android den Jabra Elite 85t empfehlen, den ich auch im Geschenkset für Gamer weiter unten erwähne. ANC ist vorhanden, aber vor allem die Qualität der Mikrofone ist interessant. Jabra verfügt über echtes Fachwissen in diesem Bereich und ist einer der wenigen Hersteller, der anständige Mikrofone in True-Wireless-Kopfhörern anbietet.

Jabra Elite 85t Titanium Black Contextual Bar Large 1
Der Jabra Elite 85t ist meiner Meinung nach der beste True-Wireless-ANC-Ohrhörer auf dem Markt / © Jabra

Apple Magic Keyboard oder Smart Keyboard

Für das iPad Air 2020 ist die beste Option zur Erweiterung das Magic Keyboard, das dank des integrierten Trackpads eine echte Nutzung des Tablets im "Laptop"-Modus ermöglicht. Wenn Ihr keinen PC habt und das iPad als primäres Arbeitsgerät verwenden möchtet, ist dies eine gute Wahl.

Für das iPad 2019 verwende ich das einfache Smart-Keyboard, das gleichzeitig als Schutzhülle für den Bildschirm dient und 179 Euro kostet. Es enthält jedoch kein Trackpad.

apple magic keyboard test
Apple's Magic Keyboard ist ein teures und nicht gerade ergonomisches Zubehör, aber es hat ein integriertes Trackpad / © NextPit

Zum kompletten Test des Apple Magic Keyboard

Samsung Book Cover-Tastatur

Auch beim Samsung Galaxy Tab S7+ wird der Bauherr bei den Preisen nicht locker lassen. Die Buchcover-Tastatur EF-DT970 mit integriertem Trackpad kostet 224 Euro. Aber im Gegensatz zu Apples Magic Keyboard könnt Ihr die Samsung-Tastatur zusammenklappen, um Euer Tablet auf eine bequemere Art und Weise zu benutzen: im Tablet-Modus.

Fragt mich nicht warum, aber mit Apples Magic Keyboard geht das nicht. Ihr müsst das iPad von der Tastatur trennen, um es im Tablet-Modus verwenden zu können.

samsung galaxy tab s7 plus keyboard
Die Tastatur von Samsung ist fast so teuer wie das Magic Keyboard von Apple / © Samsung

Was schenkt man einem Smartphone-Gamer?

Ja, ich höre schon die Spieleeliten nach Skandalen schreien. Nichts für ungut, aber das Smartphone ist die am weitesten verbreitete Spielkonsole der Welt. Auf Smartphones spielen mehr Menschen als auf dem PC. Das Spielangebot entwickelt sich immer mehr in Bezug auf Erfahrung und Spielzeit. Und auf jeden Fall ist es sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Eure PS5 oder Xbox Series X rechtzeitig unter den Baum bekommt.

Welches Gaming-Smartphone soll man einem Gamer zu Weihnachten 2020 schenken?

Asus ROG Phone 3

Das ROG Phone 3 ist mein Lieblings-Gaming-Smartphone des Jahres 2020, es ist meiner Meinung nach das beste auf dem Markt. Es hat alles, um ALLE Spiele mit bis zum Maximum gepushter Grafik zu spielen. Es verfügt über ein 6,59-Zoll-Amoled-Display mit 144 Hz Bildwiederholfrequenz und 240 Hz Abtastrate bei Berührung, einen Qualcomm Snapdragon 865+ SoC gekoppelt mit 12 oder 16 GB RAM und einen 6.000 mAh-Akku.

Es ist das umfassendste Paket, und der Softwareteil der Armoury Crate, das Kontrollzentrum zur Verwaltung der Leistung, gibt Euch einen einzigartigen Zugriff auf die Bedienung und Anpassung eines Smartphones. Mit einem Verkaufspreis von 999 Euro bei der Veröffentlichung ist es teuer, übertrifft aber seine Konkurrenten zum gleichen Preis.

Die Kamera und das im Vergleich zu anderen Smartphones diskretere Design machen es meiner Meinung nach zu einem Daily Driver. Ich verwende es noch heute für das tägliche Spielen, und bis zu meiner PS5 im Jahr 2021 ist das ROG Phone 3 meine Hauptspielkonsole.

NextPit ASUS RoG Phone 3 back
Das ROG Phone 3 ist zweifelsohne das beste Gaming-Smartphone auf dem Markt im Jahr 2020. / © NextPit

Zum kompletten Test des Asus ROG Phone 3

RedMagic 5S oder OnePlus 8T

Wenn Ihr nach einer günstigeren Alternative sucht, habe ich zwei Gaming-Smartphones zu einem günstigeren Preis als Tipp. Vor allem für den Gaming-Bereich ist das RedMagic 5S, das für weniger als 600 Euro verkauft wird, eine ausgezeichnete Wahl. 865-Snapdragon, 144 Hz Amoled-Display und 240 Hz Abtastrate, 12 GB RAM, UFS 3.1-Speicher, 64 MP Triple-Kamera, haptische Button und 4.500 mAh Akku – was für Paket!

Die Rohleistung des Snapdragon 865 ist offensichtlich vorhanden, und ich war wirklich beeindruckt von der Effizienz der Temperaturregelung. Das Smartphone bleibt auch nach einer Stunde Spielen von Call of Duty Mobile in hoher Grafik fast eiskalt. Die Benutzeroberfläche verdient etwas Feinabstimmung, aber das Game Boost-Kontrollzentrum ist auf der Softwareseite ein voller Erfolg.

NextPit RedMagic 5S back
Das RedMagic ist die beste Alternative zum Asus ROG Phone 3 / © NextPit

Für einen vielseitigeren Einsatz würde ich das OnePlus 8T empfehlen. Es handelt sich nicht um ein reines Gaming-Smartphone, aber es hat den Vorzug, mit einem leistungsfähigeren Fotomodul vollständiger zu sein und gleichzeitig wichtige Funktionen wie ein 120-Hz-Bildschirm und eine Abtastrate von 240 Hz bei Berührung beizubehalten.

Wie Asus, Lenovo oder Razer arbeitet auch OnePlus in erheblichem Umfang mit Videospielverlagen und -studios zusammen. Beispielsweise gehörte das OnePlus 8 zu den ersten und einzigen (mehrere Monate lang exklusiv), die Fortnite und PUBG in 90 FPS betreiben konnten.

Das OnePlus 8, 8 Pro und 8T können COD Mobile mit der "Max"-Framerate betreiben, genau wie das ROG Phone 3 oder das Lenovo Legion Duel. Diese Framerate, die für bestimmte Modelle reserviert ist, beträgt 60 FPS bei COD. Für weniger als 600 Euro verkauft, ist das eine gute Alternative, wenn das RedMagic 5S für Euren Geschmack zu "Nische" ist.

NextPit OnePlus 8T back
Das OnePlus 8T ist das beste "Non-Gaming"-Smartphone, das man im Jahr 2020 spielen kann. / © NextPit

Zum Test des OnePlus 8T

Welches Zubehör sollte man einem Smartphone-Gamer zu Weihnachten 2020 schenken?

Hier würde ich Euch entweder ein Bluetooth-Headset oder True-Wireless-Kopfhörer empfehlen, damit man das ANC regeln und in Mehrspieler-Spielen mit Teamkollegen kommunizieren kann.

Ich persönlich benutze die Jabra Elite 85t. Das sind die neuesten Spitzenkopfhörer des dänischen Audio-Experten Jabra. Sie bieten 5 ANC-Pegel auf der Basis von vier Mikrofonen. Mit der Anwendung Jabra Sound+ könnt Ihr benutzerdefinierte EQ- und Rauschunterdrückungsprofile erstellen, die sich automatisch an die Klangumgebung anpassen.

Die Jabra Elite 85t kosten 250 Euro. Für eine ebenso gute, aber billigere Alternative empfehle ich das Modell des letzten Jahres, die Jabra Elite 75t. Ihr bekommt ANC sogar über ein Firmware-Update nachgeliefert.

Welche Connected Things könnte man einem Smartphone-Gamer zu Weihnachten 2020 schenken?

Ich hätte Euch gerne Pico-Projektoren für die Übertragung des Handyspiels auf eine große Leinwand oder Wand empfohlen, aber leider habe ich dieses Jahr keine getestet. Deshalb werde ich mich stattdessen auf die Controller konzentrieren.

Ich persönlich benutze sie nicht bei reinen Handy-Spielen, weil ich die Touch-Steuerung intuitiver finde, wie bei COD Mobile. Aber für Cloud-Gaming ist ein Controller ein Muss.

Wenn Ihr Euch alle Smartphone-Controller-Vergleiche anseht, werden Ihr oft feststellen, dass der Razer Kishi-Controller die Nase vorn hat. Ich besitze ihn seit mehreren Monaten. Und ich würde ihn nicht empfehlen, weil er nicht in den Formfaktor aller Smartphones passt, also nicht auf allen Spielen funktioniert, was seinen Preis von 89 Euro irrelevant macht.

Ich würde Euch lieber einen Controller der Xbox One oder PS4 empfehlen, je nachdem, was Ihr bevorzugt. Wenn Ihr bereits einen besitzt, dann ist auch ein einfacher "Clip" zur Befestigung des Controllers am Smartphone eine gute Wahl.

Für den Xbox One-Controller ist der PowerA Moga Mobile Gaming Clip eine der besten Optionen und ist bei Amazon für etwa 15 Euro leicht zu finden. Für den PS4-Controller macht die OIVO PS4-Controller-Clip-Halterung, die ich für 12 Euro gekauft habe, ihre Arbeit sehr gut.

how to chose tech gift xmas 2020 gamer
Die Controller Eurer Konsolen sind nach wie vor die beste Wahl für die Nutzung auf Smartphones / © NextPit

Welche Geschenke kann man einem Apple-Fan zu Weihnachten 2020 machen?

Apple-Fans sind sicherlich am einfachsten und schwierigsten mit einem Tech-Geschenk zu Weihnachten zufrieden zu stellen. An der Auswahl liegt das nicht, da der Produktkatalog von Apple den Vorteil hat, dass er in Bezug auf Smartphones und Connected Things viel übersichtlicher ist als bei den Android-Herstellern. Trotzdem ein schwieriges Feld, da die Produkte oftmals deutlich teurer sind als Android-Pendants.

Weihnachten: Welches iPhone verschenken?

Wenn Ihr einem der Apple-Fans in Eurem Bekanntenkreis ein Smartphone schenken möchtet, ist das iPhone 12 Pro eine gute, jedoch kostspielige Wahl. Meine Kollegin Julia testete es und stufte es als das leistungsstärkste Rundumpaket auf dem Markt ein, das im Jahr 2020 bei Apple zur Wahl steht.

Julia nuanciert jedoch, indem sie erklärt, dass "das iPhone 12 Pro die Wahl der Stammnutzer von Apple sein wird, die ohnehin jedes Jahr das leistungsstärkste Apple-Smartphone haben wollen. Aber auch langjährige Nutzer älterer iPhone-Modelle, wie das iPhone 6s oder das iPhone 7, können sich für das Pro-Modell entscheiden, um es für lange Zeit zu behalten".

NextPit iPhone 12 Pro back
Das iPhone 12 Pro ist das beste Smartphone von Apple im Jahr 2020. / © NextPit

Zum Test des iPhone 12 Pro

Welche Wearables könnte man einem Apple-Fan zu Weihnachten 2020 schenken?

Eine der Stärken von Apple ist, dass es ein sehr gut integriertes und synchronisiertes Produktökosystem bietet, wenn Ihr ein iPhone verwendet. AirPods und Apple Watches dominieren ihre jeweiligen Märkte und sind offensichtlich die logische Wahl für dieses Weihnachtsgeschenkset 2020.

Die AirPods Pro

Es ist nicht nötig, sie groß zu erklären. Die Airpods Pro sind die beste Lösung, wenn Ihr True-Wireless-Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung im Apple Ökosystem wünscht. Persönlich finde ich das ANC schwächer als beispielsweise beim Sony WF-1000XM3. Und der einzigartige AAC-Codec ermöglicht nicht die beste HD-Audiowiedergabe.

Aber die Qualität sowie die Anpassung des Equalizers an den Umgebungslärm und die Schalldämmung im Gehörgang sind sehr gute Punkte.

AndroidPIT airpods pro 2
Die Airpods Pro sind heute das beste mobile Audioprodukt von Apple. / © Ben Miller / AndroidPIT

Zum Test der Apple Airpods Pro

Die Apple Watch 6

Die im vergangenen September angekündigte Apple Watch Series 6 ist Apples neueste Smartwatch. Mein Kollege David stuft sie in seinem Vergleich, der noch nicht auf unserer Website veröffentlicht wurde, als die beste WatchOS Smartwatch auf dem Markt im Jahr 2020 ein.

Apple hat ein 1,78-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 448x368 Pixeln und einem dünneren Rahmen. Der neue S6-Prozessor ist leistungsfähiger, hat zwei Kerne und ermöglicht eine bessere Energieverwaltung. Die Apple Watch ist bis 50 Meter wasserdicht, mit einem Herz-EKG-Monitor, einem Sensor für den Sauerstoffgehalt im Blut (SPO2) und einer Speicherkapazität von 32 GB ausgestattet und in einer Version mit e-SIM erhältlich. Das einzige Problem? Der hohe Preis.

Apple Watch Series 6 Bild Apple
Die Apple Watch Series 6 ist ein gutes Zubehör zur Erweiterung der "Gesundheits-" und "Intercom"-Funktionen von Apple / © Apple

Das MagSafe-Ladegerät oder das 20-Watt-Ladegerät

Das drahtlose Ladegerät MagSafe von Apple, das zusammen mit dem iPhone 12 eingeführt wurde, funktioniert nicht nur mit dem iPhone 12. Es basiert auf dem Qi-Standard, ist also mit dem iPhone 8 und höher sowie mit den kabellosen Gehäusen von Airpods kompatibel.

Nur die magnetische Ausrichtung funktioniert nur auf dem iPhone 12. Ihr solltet jedoch berücksichtigen, dass das MagSafe-Ladegerät auf 15 Watt und das iPhone 12 Mini auf 12 Watt begrenzt ist.

Wenn Euch das nicht zusagt, könnt Ihr Euch auch für das kabelgebundene 20-Watt-Ladegerät entscheiden, das Apple nicht in der Verpackung seines iPhone 12 anbietet. Ein Kauf, zu dem ich Euch besonders dann rate, wenn Ihr noch an dem alten 5-Watt-Block festhaltet, der letztes Jahr sogar das Basismodell iPhone 11 begleitete.

NextPit iPhone 12 Pro magsafe magnet
Apples MagSafe Ladegerät ist teuer, aber billiger als der 20-Watt-Charger und sein USB-C-Lightning-Kabel. / © NextPit

Was würde einen Apple-Fan zu Weihnachten 2020 sonst noch glücklich machen?

Schließlich gehen wir zum Teil des Ökosystems über, nämlich Connected Things, IoT wie HomePods oder Apple TV. Da unsere Kits von einem Smartphone ausgehen, halte ich es für sinnvoller, einen smarten Speaker wie einen HomePod zu empfehlen.

Und da Apple ausnahmsweise einmal ein Produkt anbietet, das im Vergleich zur Android-Konkurrenz preislich konkurrenzfähig ist, können wir ebenso gut den in diesem Jahr vorgestellten HomePod Mini erwähnen. Wir konnten ihn bei NextPit noch nicht testen, aber die englischen und französischen Tests, die ich gelesen habe, sind alle sehr schmeichelhaft. Der Preis von 99 Euro ist im Vergleich zu einem Google Nest Mini mit weniger als 50 euro immer noch recht hoch.

Wenn Ihr die Apple-Integration in vollem Umfang auskosten wollt, ist der HomePod meiner Meinung nach eine gute Wahl, um ein Apple-Ökosystem zu vervollständigen. Ihr könnt es in Verbindung mit einem iPhone verwenden, um die "Intercom"-Funktion von Apple zu nutzen und Sprachnachrichten über den Lautsprecher zu übertragen oder Benachrichtigungen an alle angeschlossenen Geräte zu senden.

Als eigenständiges Geschenk ist es aufgrund seiner Abhängigkeit von einem iPhone oder einem anderen Apple-Produkt weniger ratsam. Es ist also ein "Plus" und nicht wirklich ein "Muss", das unter den Baum zu legen ist.

Apple homepod mini kitchen 10132020
Der Apple HomePod Mini / © Apple

Alle Infos zu Apples HomePod Mini

Was halten Ihr von diesem Format? Ich denke, es könnte für andere Situationen angepasst werden, und es könnten auch mehr "Typen" ermittelt werden. Gerne könnt Ihr in den Kommentaren Eure Eindrücke und Vorschläge mitteilen!

Neueste Artikel bei NextPit

Empfohlene Artikel bei NextPit

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Da hat sich aber jemand Mühe gemacht!!! Danke!


  • Ich muss zugeben, diese Art “Geschenke-Ratgeber“ ist erfreulich frisch und ungewöhnlich.
    Man sieht die Geräte plötzlich in einem anderen Licht, es hilft eigene Ideen zu entwickeln.
    Ich hätte dennoch eine Frage,
    welches Smartphone (unbedingt Dual-SIM) könnte man einem 86-jährigen schenken?
    Kostenpunkt bis ca 250,- € mit einer Kamera, die einigermaßen brauchbare Fotos macht?


  • Der Guide ist W A H N S I N N. tausend Dank 😍


    • Fabien Roehlinger
      • Admin
      • Staff
      vor 1 Monat Link zum Kommentar

      Ich finde auch, dass Antoine sich da richtig reingelegt hat. Merci, Monsieur!


      •   16
        Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Kann das sein das NEXTPIT irgendwie bei den wirklich wichtigen News etwas lahmt,wo andere schon eher Up to Date sind , was z.b. Probleme mit Android 11 betrifft? Generell fällt das irgendwie auf wenn man sich so durch die Welt der Smartphones und deren Neuigkeiten sich so liest. Schaut man dann auf NEXTPIT ist davon nichts zu lesen. War schon mal besser oder sind bei euch die Berichtschreiber in der Unterzahl?

        www.google.com/amp/s/www.inside-digital.de/news/samsung-xiaomi-und-co-bringen-android-11-deshalb-solltest-du-es-lieber-nicht-installieren/amp

        www.google.com/amp/s/www.chip.de/news/Schon-2021-bekommen-Millionen-Android-Smartphones-wohl-Probleme-Was-Sie-jetzt-wissen-muessen_183105091.html%3flayout=amp


      • Fabien Roehlinger
        • Admin
        • Staff
        vor 1 Monat Link zum Kommentar

        Wir sind einfach keine reine Newsseite. Dieses Spiel können wir nicht gewinnen.


      •   16
        Gelöschter Account vor 1 Monat Link zum Kommentar

        War nicht böse gemeint und sollte nicht beleidigen

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!